Paderborn Kunstmuseum im Marstall eröffnet

Mit einer tänzerischen Performance begleitete Irina Sentjabowa die Eröffnung des neuen Kunstmuseums im Neuhäuser Marstall. Foto: Stienecke

Im Marstallgebäude in Schloß Neuhaus ist das neue Kunstmuseum eröffnet worden. Im Schlosspark konzentriert die Stadt Paderborn jetzt ihre musealen Kunstaktivitäten. mehr...

Der Paderborner Stadtrat hat gestern Abend mit 37 Ja-Stimmen beschlossen, das Gelände am Hoppenhof für die Unterbringung der Stadtverwaltung zu erwerben. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Stadtverwaltung zieht an den Hoppenhof

Paderborner Stadtrat hat sich am Donnerstagabend mehrheitlich für den Hoppenhof als zweiten Verwaltungsstandort neben dem Abdinghof entscheiden. mehr...


Was ein Spiegel über die Person sagt, die hineinschaut, das zeigte die Yoram Loewenstein Acting School aus Tel Aviv / Israel in ihrem ebenso provozierenden wie heiteren Stück »The Other Side«. Das Ensemble eröffnete die Theatertage Europäischer Kulturen in Paderborn.

Paderborn Theater in neun Sprachen

Die Theatertage Europäischer Kulturen in Paderborn sind eröffnet. Zwölf renommierte Amateur-Ensembles, überwiegend aus Osteuropa, stehen bis Samstag auf der Bühne. mehr...


Die Soldatin Nicola Parfrement ist mit ihrem Hund Zafari auf dem Truppenübungsplatz Sennelager auf Patrouille. Der Schäferhund trägt Pfotenschutz, eine Kühlweste, Gehörschutz und Schutzbrille und scheint damit gut klarzukommen. Foto: Dominic King

Paderborn Was Soldaten der britischen Rheinarmee für ihre Hunde tun

Schutzbrille, Schuhe, eine Kühlweste und bei Bedarf auch noch Ohrenschützer: Die Hundeführer bei der britischen Rheinarmee nehmen es mit dem Tierschutz ernst. mehr...


Die Polizei hat ein Parkhaus am Flughafen wegen eines verdächtigen Koffers gesperrt. Archivfoto: Jörn Hannemann

Paderborn Parkhaus am Flughafen gesperrt

Ein herrenloser Koffer hat am Mittwochmittag kurzzeitig für Aufregung am Paderborner Flughafen gesorgt. Es war aber falscher Alarm. mehr...


Am Paderborner Domplatz laufen derzeit archäologische Grabungen. Sie werden am Freitag vorgestellt. Foto: Hannemann

Paderborn Blick in die Stadtgeschichte

Gemeinsam mit Stadtarchäologin Dr. Sveva Gai besteht am Freitag, 1. Juli, die Moglichkeit, einen Blick in den Boden auf dem Domplatz zu werfen. Um 16.30 Uhr gibt sie eine Führung. mehr...


Der Trabant wurde bei dem Schneckenunfall auf der A33 demoliert. Foto: Polizei

Paderborn Trabi gerät auf Schneckenschleim ins Schleudern und überschlägt sich

Kriechspur wird zur Rutschbahn: Ein Trabi ist auf der Autobahnauffahrt »Paderborn-Zentrum« auf Schneckenschleim ins Schleudern geraten und hat sich überschlagen. mehr...


Studenten aus Lemgo drehen mit der Polizei drei Spots gegen Ablenkung am Steuer  : Wenn der Tod auf dem Handy klingelt

Lemgo/Paderborn Wenn der Tod auf dem Handy klingelt

Ständig online und erreichbar sein, das kann am Steuer schnell lebensgefährlich werden. Studenten der Hochschule OWL haben deshalb in Zusammenarbeit mit den Kreispolizeibehörden in Lippe und Paderborn Spots entwickelt, die auf die Gefahren durch Ablenkungen am Steuer hinweisen. mehr...


Der VW-Golf Cabrio der 21-jährigen Unfallverursacherin schleuderte nach der Kollision in den linken Straßengraben. Foto: Manfred Stienecke

Büren Cabrio-Fahrerin gerät in Gegenverkehr

Eine 21-jährige Cabrio-Fahrerin aus Olsberg (Hochsauerlandkreis) ist am Dienstagmorgen auf dem Autobahnzubringer in Höhe der A 44 bei Büren in den Gegenverkehr geraten. mehr...


Zuletzt nahmen mehr als 500 Menschen an der öffentlichen Führung teil. Foto:

Bad Lippspringe Letzter Rundgang über LGS-Baustelle

500 Menschen haben bei der jüngsten Führung das Landesgartenschaugelände in Bad Lippspringe besichtigt. Jetzt gibt es vorerst zum letzten Mal Gelegenheit, hinter den Bauzaun zu blicken. mehr...


Die Polizei hat in Bad Lippspringe eine junge Frau erwischt, die vor der Polizeistation das Autofahren geübt hat. Sie hat aber noch keinen Führerschein. Foto: Jörn Hannemann

Bad Lippspringe 17-Jährige übt Autofahren vor Polizeistation

Ohne Führerschein hat eine junge Frau vor den Augen der Polizei das Autofahren geübt. Die 17-Jährige fiel auf, als sie auf einem Parkplatz eines Supermarkts gegenüber der Polizeistation ihre Runden drehte. mehr...


Die kleinen Forscher (von links) Oliver (11), Vladislava (11) und Constantin (10) vom Paderborner Goerdeler-Gymnasium experimentieren mit Farben und zeigen den Besuchern, wie sich diese beim Mischen scheinbar magisch färben. Foto: Besim Mazhiqi

Paderborn Rechnen mit dem Roboter

Dass Naturwissenschaften und Technik auch Spaß machen können, haben am Wochenende mehrere tausend Besucher bei den siebten Paderborner Wissenschaftstagen erlebt. mehr...


Die Kreuzung Gierstor gilt als gefährlicher Verkehrsknotenpunkt. Die Regierung verlangt regelmäßig Berichte. Foto: Besim Mazhiqi

Paderborn Gierstor: 73 Unfälle in drei Jahren

Keine Kreuzung in Paderborn ist offenbar so gefährlich wie die am Gierstor nahe der Gymnasien Reismann und Pelizaeus. Binnen drei Jahren haben sich an diesem Verkehrsknotenpunkt 73 Unfälle ereignet. mehr...


EM in Frankreich: Sieg über die Slowakei am Sonntagabend – Fotostrecken aus der Region : Ostwestfalen bejubeln deutschen Viertelfinaleinzug

OWL Ostwestfalen bejubeln deutschen Viertelfinaleinzug


Symbolfoto. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Drei Verletzte nach Frontalzusammenstoß

Aus laut Polizei noch ungeklärter Ursache geriet ein Renault-Fahrer in den Gegenverkehr und kollidierte mit dem entgegenkommenden VW Lupo einer 21-jährigen Frau. mehr...


Nach wem der Dr.-Rörig-Damm in der Stadtheide benannt worden ist, können Bürger jetzt auf einem Zusatzschild nachlesen. Foto: Stienecke

Paderborn Zusatzschild gibt Auskunft über Dr. Rörig

Der Heimatverein wünscht sich kurze Informationen über heimische Persönlichkeiten, nach denen Straßen in Paderborn benannt worden sind. Am Dr.-Rörig-Damm erhalten Straßenschilder jetzt eine Zusatztafel mit Angaben über den ehemaligen Paderborner Mediziner. mehr...


In Bentfeld waren die Flüchtlinge in Zelten in der Sporthalle untergebracht. Foto: Meike Oblau

Delbrück Turnhalle wird geräumt

Die Bentfelder dürfen sich freuen: Ihre seit Monaten mit Flüchtlingen belegte Halle ist bald wieder frei. Nach den Sommerferien können dort die Sportler wieder ihrem Hobby nachgehen. mehr...


Die Polizei sucht zwei Männer, die in Paderborn nachts auf Flüchtlinge geschossen haben sollen. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Nachts auf Flüchtlinge geschossen

In einer Flüchtlings-Unterkunft in Paderborn-Elsen ist nachts auf Flüchtlinge geschossen worden. Der Schütze ist auf der Flucht. Verletzt wurde niemand. Der Staatsschutz ermittelt, mehr...


Die Teamleiterin der Küche, Brigitte Weckwerth (Mitte), kümmert sich zusammen mit Lale Ören (rechts) und Meltem Bilgin um die Verpflegung der Flüchtlinge in Staumühle. Von 488 Flüchtlingen praktizieren derzeit etwa 120 den Ramadan. Foto: Besim Mazhiqi

Delbrück Frühstück gibt’s morgens um 4

Moslems in der ganzen Welt befinden sich gerade mitten im Fastenmonat Ramadan. Das führt auch zu kurzfristigen Umstrukturierungen in verschiedenen Flüchtlingsunterkünften, zum Beispiel in Staumühle. mehr...


Der Schlosspark wird am Sonntag, 3. Juli, zum Sportstudio. Viele Stationen laden die Besucher zum Mitmachen ein. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn Tag des Paderborner Sports lädt zum Mitmachen ein

80 Vereine, Abteilungen und Initiativen laden für Sonntag, 3. Juli, dazu ein, einfach mal etwas Neues auszuprobieren. Vertreten sind bekannte und ausgefallene Sportarten. mehr...


Wetter in Paderborn
Donnerstag, 30. Juni 2016
Regenschauer, 15°C - 20°C
Freitag, 01. Juli 2016
Wolkig, 15°C - 21°C
Samstag, 02. Juli 2016
Regen, 12°C - 17°C
Sonntag, 03. Juli 2016
Heiter, 10°C - 19°C
Montag, 04. Juli 2016
Regenschauer, 13°C - 19°C