Do., 22.09.2016

Eigener Ausstellungsbeitrag zur Landesgartenschau in Bad Lippspringe Landwirte ackern im Arminiuspark

Heinrich Sperling, Thomas Biesenbaum, Hubertus Beringmeier und Kornelia Wegener (von links) machen mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen Appetit auf die Landesgartenschau.

Heinrich Sperling, Thomas Biesenbaum, Hubertus Beringmeier und Kornelia Wegener (von links) machen mit landwirtschaftlichen Erzeugnissen Appetit auf die Landesgartenschau. Foto: Jörn Hannemann

Bad Lippspringe (WB/per). Keine Gartenschau ohne die Landwirtschaft: Das gilt auch für die Großveranstaltung in Bad Lippspringe. In der Zeit vom 12. April bis zum 15. Oktober nächsten Jahres ist die heimische Agrarwirtschaft mit einem eigenen Beitrag im Arminiuspark vertreten.

Kleine Getreideparzellen, eine Ausstellungshalle rund um die Themen Milch, Fleisch und Pflanzen, Landmaschinenschau und sogar lebendige Tiere - die Landwirte wollen ein möglichst breites Spektrum ihrer Aufgaben abbilden.

Themenwochen etwa zur Nutztierhaltung oder zur Milch sollen das Angebot abrunden. Auch die Landfrauen aus dem Kreis Paderborn sind mit an Bord und bieten unter anderem Kulinarisches aus der Region an.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie am Freitag, 23. September, im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Paderborn.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4322494?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198401%2F2851061%2F