Di., 14.11.2017

Zwei Schnitte am Hals – Polizei sucht Zeugen Tierquäler verletzt Pferd in Bad Lippspringe

Symbolfoto

Symbolfoto Foto: Arno Burgi/dpa

Bad Lippspringe (WB). Ein unbekannter Tierquäler hat einem Pferd, das sich auf einer Weide in Bad Lippspringe aufhielt, Schnitte mit einem Messer zugefügt. Die Verletzungen mussten von einem Tierarzt behandelt werden.

Nach Angaben der Pferdebesitzerin hat der Täter am Sonntag in der Zeit zwischen 16.30 Uhr und 17.30 Uhr dem Tier zwei Schnitte auf beiden Seiten des Halses zugefügt. Zeugen, die am Sonntagnachmittag in dem Bereich eine verdächtige Person gesehen haben, werden gebeten, unter der Telefonnummer 05251/3060 mit der Polizei Kontakt aufzunehmen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5287940?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198401%2F2851061%2F