Fr., 13.01.2017

Zwölfjährige aus Brilon an der Kreisgrenze zu Paderborn entdeckt Vermisstes Mädchen wieder da

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Bad Wünnenberg (WB). Eine seit dem 8. Januar vermisste Zwölfjährige aus Brilon ist wieder da. Das hat die Polizei des Hochsauerlandkreises mitgeteilt. Nach intensiven Ermittlungen traf die Polizei das Mädchen gestern gegen 12.30 Uhr auf der Bundesstraße 480, an der Kreisgrenze von Paderborn zum Hochsauerlandkreis an.

Die Zwölfjährige aus Brilon hatte am vergangenen Wochenende vorgegeben, bei einer Freundin schlafen zu wollen, war dann aber am mit ihrem Vater vereinbarten Abholpunkt in Brilon nicht erschienen. Eine Handyortung der Polizei meldete mehrere Standorte im Berliner Großraum. Eine Zeugin hatte später angegeben, das Mädchen am Montagabend am Mescheder Bahnhof gesehen zu haben.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4557242?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198401%2F2851062%2F