So., 18.09.2016

Volksfest in Delbrück lockt Tausende Besucher Katharinenmarkt – eine Klasse für sich

Der Festumzug durch Delbrück war einer der Höhepunkte beim Katharinenmarkt.

Der Festumzug durch Delbrück war einer der Höhepunkte beim Katharinenmarkt. Foto: Besim Mazhiqi

Delbrück (WB/spi). Der Katharinenmarkt in Delbrück ist dank seiner außergewöhnlichen Vielfalt eine Klasse für sich und hat sich am Wochenende abermals als Besuchermagnet erwiesen. Hier stimmen Qualität und Quantität. Das wissen Volksfestfreunde aus ganz Ostwestfalen-Lippe, aber auch aus den Nachbarregionen Kreis Soest und Hochsauerlandkreis und darüber hinaus zu schätzen.

Nach wie vor gilt: Überall Eintritt frei, Parkplatzbenutzung gratis, vielfach bekommt man sogar ‘was geschenkt, etwa beim »Geldregen«.

Wirtschaftsschau auf 9000 Quadratmetern, Westfalens größter Bauernmarkt, Kirmestrubel, folkloristisch geprägter Festzumzug mit weit mehr als 100 Gruppen und Vereinen, Partys in proppevollen Festzelten, Schlemmerdorf »Alt Delbrück« mit tollem kulinarischen Angebot an zehn Fachwerkhäuschen als Alternative zur Mantaplatte, Lotterie für den guten Zweck mit Top-Preisen (darunter zwei Neuwagen und sechs Motoroller) und vieles andere mehr sind Trümpfe, die »ziehen«.

Bei der vorzeitig ausverkauften Lotterie gewann am frühen Sonntagabend ein Schüler aus dem Delbrücker Ortsteil Sudhagen ein Auto, einen Seat Mii: Der 15-jährige hatte sich nur ein einziges Los (2,50 Euro) gekauft - und damit einen Volltreffer gelandet.

Ein Schlüssel zum Erfolg des Katharinenmarktes ist das ehrenamtliche Engagement. Vereine, die Feuerwehr und eine große Helferschar aus allen zehn Ortsteilen packen in Vorbereitung, Organisation und Durchführung unentgeltlich an.

Am Montag wird das Volksfest – dann ohne Bauernmarkt – fortgesetzt, unter anderem mit der bayrisch-westfälischen Zeltgaudi und am Abend mit dem Feuerwerk (21 Uhr), das der gebürtige Delbrücker und international gefragte Pyrotechniker Michael Sprick an der Schlaunstraße zündet.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4314132?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198401%2F2851065%2F