Mi., 30.11.2016

Polizei schätzt den entstandenen Schaden auf 100.000 Euro Lagerhalle in Steinhorst in Flammen

In Steinhorst brannte am Mittwoch Nachmittag eine Lagerhalle nieder.

In Steinhorst brannte am Mittwoch Nachmittag eine Lagerhalle nieder. Foto: Axel Langer

Delbrück (WB/al). Rund 60 Feuerwehrkräfte waren am frühen Mittwoch Nachmittag beim Brand einer 15 mal 8 Meter großen Lagerhalle eines Marktbeschickers in der Steinhorster Straße in Steinhorst gefordert. Sie konnten die Lagerhalle aber nicht mehr retten.

Zunächst bestand Explosionsgefahr, da in dem Gebäude 13 Gasflaschen lagerten. Zwölf Flaschen brachte die Feuerwehr ins Freie, eine brannte kontrolliert aus. Den Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 100.000 Euro. Ein VW-Transporter und ein Gabelstapler in der Halle wurden von den Flammen vernichtet.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie am Donnerstag, 1. Dezember, im WESTFALEN-BLATT, Ausgabe Delbrück.

 

 

Kommentare

Sicherheits-Text:*

Mit * markierte Felder sind Pflichtfelder

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4469422?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198401%2F2851065%2F