Do., 14.09.2017

Internationale Top-Discjockeys am Wochenende in Delbrück – Montag Zeltgaudi Partyalarm beim Katharinenmarkt

Im erweiterten Festzelt wird am Katharinenmarktmontag vormittags und über Mittag wieder die bayrisch-westfälische Gaudi gefeiert – stilecht in Dirndl oder Lederhosen. Für Musik und Stimmung sorgen die »Würzbuam«.

Im erweiterten Festzelt wird am Katharinenmarktmontag vormittags und über Mittag wieder die bayrisch-westfälische Gaudi gefeiert – stilecht in Dirndl oder Lederhosen. Für Musik und Stimmung sorgen die »Würzbuam«.

Von Jürgen Spies

Delbrück (WB). Wenn beim Katharinenmarkt (15. bis 18. September) der Feierlaunepegel gerade für das jüngere Publikum wieder bis zum Anschlag austickt, liegt das am Festzeltprogramm: Das Delbrücker Festwirteteam »Stratmann & Schrader« präsentiert am Wochenende zwei riesige Partys mit Top-DJs und am Montagvormittag die bayrisch-westfälische Gaudi.

Und jedes Mal heißt es in der großen Festzelthalle an der Schlaunstraße: Eintritt frei! Das ist absolut bemerkenswert, denn normalerweise müssen Fans von international bekannten Top DJs wie etwa DJ Niels van Gogh und DJ Pablo allein für das Vergnügen, solche Meister am Turntable live zu erleben, tiefer in die Taschen greifen.

Allerdings nicht in Delbrück. Einlass ist ab 16 Jahren; es werden Ausweiskontrollen durchgeführt. Am Freitag, 15. September, heißt es zunächst »Mallorca meets Ibiza-Party«. Beginn ist um 19 Uhr; das Programm rund um das Festzelt samt Biergarteneröffnung geht schon um 16 Uhr los.

Hauptact des Abends: Niels van Gogh

Hauptact des Abends ist Niels van Gogh, DJ, Produzent, Musiker. Er ist seit vielen Jahren international gefragt, hat schon beim weltweit größten Festival »Tomorrowland« aufgelegt.

Am Samstag, 16. September, öffnet der Biergarten am Festzelt bereits um 11 Uhr. Ab 19.30 Uhr geht’s partymäßig mit der Veranstaltung »Delbrück tanzt...« weiter. Adressiert ist diese Party an alle, die das Teenageralter hinter sich haben. Eintritt frei.

Am Start ist am Samstag die bundesweit bei Topveranstaltungen vielgebuchte Band »Glory Nights«. Das fünfköpfige Ensemble beherrscht Partymusik ebenso wie Galabegleitung und wechselt sich in Delbrück mit DJ Pablo ab, der als international tätiger Allrounder sämtliche Stilarten beherrscht. »Das Besondere am Samstag wird sein, dass Band und DJ Pablo auch zusammen agieren. Das wird bestimmt eine interessante Mischung«, blickt Guido Jeschek voraus.

Bayrisch-westfälische Gaudi am Montag

Der Montagvormittag steht dann wieder ganz im Zeichen der bayrisch-westfälischen Gaudi nach Oktoberfestvorbild. Für Stimmung sorgen die »Würz­buam«, denen vor zwei Jahren der Fachmedienpreis »Beste Partyband« verliehen worden war.

Alle reservierten Sitzplätze im erweiterten Zelt sind längst vergeben; an Stehtischen und an den Theken gibt aber noch Platz, so dass niemand, der noch mitfeiern will, draußen bleiben muss. Eintritt frei. Einlass ist ab 10 Uhr.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5149627?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198401%2F2851065%2F