Mo., 13.04.2015

Erster Spatenstich mit Minister Remmel für die Landesgartenschau in Bad Lippspringe »Neue Zeitrechnung beginnt«

Startschuss mit Spatenstich (von links): Bürgermeister Andreas Bee, NRW-Umweltminister Johannes Remmel, der Präsident des Landesverbandes Gartenbau, Helmut Rüskamp, und Manfred Lorenz, Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft Gartenbau.

Startschuss mit Spatenstich (von links): Bürgermeister Andreas Bee, NRW-Umweltminister Johannes Remmel, der Präsident des Landesverbandes Gartenbau, Helmut Rüskamp, und Manfred Lorenz, Vorsitzender der Landesarbeitsgemeinschaft Gartenbau. Foto: Besim Mazhiqi

Von Bernhard Liedmann

Bad Lippspringe (WB). »In Bad Lippspringe gibt es jetzt eine neue Zeitrechnung – vor und nach der Landesgartenschau.« Damit unterstrich der Vorsitzende der Landesarbeitsgemeinschaft Gartenbau, Manfred Lorenz, beim Spatenstich am Sonntag die Bedeutung des Millionenprojekts Gartenschau für Bad Lippspringe.

In zwei Jahren wird am 12. April die Eröffnung folgen. Mit dem Spatenstich im Kaiser-Karls-Park gaben NRW-Umweltminister Johannes Remmel und Bürgermeister Andreas Bee den offiziellen Startschuss für die Bauarbeiten. Bee bezeichnete die Gartenschau als »die große Chance für die Stadt«.

Ein »Areal von Blütenexplosionen, mystischen Waldlichtungen und romantischen Wasserwelten« erwarte dann die Besucher. Die Landesgartenschau werde die Stadt zu einer modernen Kurstadt formen, die für die Zukunft bestens gerüstet sei.

Remmel bemerkte eine »Aufbruchstimmung« in der Stadt und erinnerte an die Unterstützungsfahrt der Bad Lippspringer nach Düsseldorf zur Unterstützung der Bewerbung. Schon damals habe sich eine ganze Stadt auf den Weg gemacht, um die Landesgartenschau zu holen. Sie sei auch in der Mitte der Stadt verankert. Eine Gartenschau im Wald habe es bislang nicht gegeben, viel Wert werde in dieser Kombination auf die Berücksichtigung der ökologischen Belange gelegt, sagte er.

Arbeitsbeginn schon vor Spatenstich

Schon vor dem offiziellen Spatenstich haben nach der Schaffung der großen Lichtbahnen im Kurwald die Arbeiten für die Landesgartenschau begonnen. Insbesondere werden die Wege- und Bodenarbeiten in Angriff genommen. Das Gelände um die Mersmannteiche ist bereits modelliert, noch in diesem Jahr wird hier auch der große Verbindungs-Steg entstehen.

Die große Dünenbrücke im Herzen des Kurwaldes wird im Sommer in Angriff genommen. Sie soll als Verbindung zwischen zwei großen Walddünen die Entstehungsgeschichte des Kurwaldes als Schutz vor den Sennedünen verdeutlichen. Im Herbst erfolgt dann nach Saisonschluss der Startschuss für die Fontainenanlage im Kaiser-Karls-Park. Sie wird komplett wie auch ein Großteil der Wege erneuert.

Kurpark wird Gesicht verändern

Nach 50 Jahren wird dann der »Kurpark« sein Gesicht verändern. Kernstück ist auch die Verlängerung des zentralen Weges bis zum Ausgang bei der Westfalen-Therme. Während der ganzen Bauarbeiten werden zwei zentrale Tangenten für die Besucher des Kurwaldes offen bleiben: der Haustenbecker Weg, an dem unter anderem auch der Kletterpark entsteht, und die große Querverbindung zum Ehrenfriedhof im Wald.

»So können sich die Besucher des Kurwaldes auch ein fortlaufendes Bild von den Arbeiten machen, auch wenn Teilbereiche immer wieder abgesperrt werden müssen«, sagt LGS-Geschäftsführer Herbert Gruber. Angeboten werden natürlich auch laufend die Führungen im Gartenschaugelände durch die Marketing-Gesellschaft der Stadt.

Auch bei anderen Projekten will sich die Stadt weiterhin auf den Weg zu neuen Ufern machen: Weiter gesucht werde nach einem Betreiber eines geplanten Baumhotels und auch die Gespräche über eine Aussichtsplattform würden fortgesetzt, sagte Bauamtsleiter Ferdinand Hüpping.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3190225?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198401%2F4568258%2F