Mo., 15.06.2015

Weltgrößte Schubkarre ist Geschenk zur Landesgartenschau XXL-Schubkarre erreicht Bad Lippspringe

Gemeinschaftswerk: Zehn Mitglieder des Boker Heimatvereins, darunter auch mehrere Alt- und Jungschützen, haben gemeinsam mit Mitarbeitern des Bauhofes Bad Lippspringe die weltgrößte Schubkarre an der Bielefelder Straße aufgebaut.

Gemeinschaftswerk: Zehn Mitglieder des Boker Heimatvereins, darunter auch mehrere Alt- und Jungschützen, haben gemeinsam mit Mitarbeitern des Bauhofes Bad Lippspringe die weltgrößte Schubkarre an der Bielefelder Straße aufgebaut. Foto: Besim Mazhiqi

Bad Lippspringe/Delbrück (WB). Die weltgrößte Schubkarre, erbaut vom Heimatverein Boke, ist in Bad Lippspringe angekommen.

Die 2,9 Tonnen schwere Schubkarre wurde für den Transport auf einem Tieflader in zehn große Einzelteile zerlegt. Die Fahrt durch die Senne am frühen Samstagmorgen verlief ohne Zwischenfälle. Das  Geschenk zur Landesgartenschau 2017 ist 11,20 Meter  lang,  knapp fünf  Meter breit und 4,50 Meter hoch.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3324161?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198401%2F4568258%2F