Mi., 30.11.2016

Lichtenau kombiniert städtisches und überregionales Netz Erster E-Bus im Linienverkehr

Mit einem Achtsitzer wird am 1. Mai der E-Bus-Verkehr in Lichtenau an den Start gehen. In Winterberg hatten sich die Lichtenauer über ein vergleichbares Projekt informiert.

Mit einem Achtsitzer wird am 1. Mai der E-Bus-Verkehr in Lichtenau an den Start gehen. In Winterberg hatten sich die Lichtenauer über ein vergleichbares Projekt informiert. Foto: WV

Lichtenau (WB). Es wird ein »Bürgerbus« der besonderen Art. In Lichtenau wird am 1. Mai ein E-Bus auf regulären Linien der Bahnbus Hochstift verkehren.

Der Bus wird teilweise bestehende Linien verdichten oder Fahrten von Bahnbussen ablösen. Im Gegenzug wird das Busunternehmen zusätzliche Fahrten von Lichtenau nach Paderborn in den Abendstunden anbieten. Damit sollen Lücken bei der nachfrage geschlossen werden. Ein Verein »Lichtenau eMobil« übernimmt das operative Geschäft. Am Steuer der Kleinbusse sitzen ehrenamtliche Fahrer. Zehn haben sich bereits gemeldet. Sie werden im Zwei-Schichten-Betrieb fahren.

Lesen Sie den ausführlichen Bericht am Donnerstag, 1. Dezember, in WESTFALEN-BLATT, Lokalteil Büren.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4469476?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198401%2F2851067%2F