Fr., 13.01.2017

Bauarbeiten in Höhe der Talbrücke »Apfelbaumgrund« Nur ein Fahrstreifen auf A 44 frei

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: dpa

Lichtenau (WB). Auf der Autobahn 44 wird es zwischen den Abfahrten Lichtenau und Marsberg in Fahrtrichtung Kassel eng. Der Landesbetrieb Straßen NRW hat wegen eines Schadens an der Talbrücke »Apfelbaumgrund« einen Fahrstreifen in beide Fahrtrichtungen gesperrt.

Die Metallkonstruktionen zwischen Fahrbahn und Brücke gewährleisten das Ausdehnen der Brücke je nach Umgebungstemperatur. Die Arbeiten sollen bis kommenden Dienstag dauern, teilt Straßen NRW mit.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4557327?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198401%2F2851067%2F