Mo., 19.06.2017

22-Jährige wird zwischen Ostenland und Sande schwer verletzt Aus dem Auto gefallen

Symbolbild.

Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn (WB). Bei einem ungewöhnlichen Verkehrsunfall auf der Ostenländer Straße in Sande hat eine 22-jährige Frau am Sonntag schwere Verletzungen erlitten. Sie fiel aus dem Auto.

Gegen 14.50 Uhr fuhr ein 53-jähriger VW-Golf-Fahrer von Ostenland in Richtung Sande. Am Ortseingang öffnete die auf der Rückbank rechts sitzende 22-Jährige die Autotür und fiel aus dem Fahrzeug. Der Autofahrer versuchte noch, die junge Frau festzuhalten. Er bremste sofort. Bis das Auto stand, wurde die Mitfahrerin einige Meter mitgeschleift. Sie zog sich schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden.

Das Unfallopfer konnte noch nicht befragt werden. Vermutlich hatte sie versucht, den Sitz des Sicherheitsgurts zu verändern.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4940094?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198401%2F2512560%2F