Sa., 07.10.2017

Aber: Sorgen der Firmen wegen des Fachkräftemangels wachsen Konjunkturmotor dreht auf Hochtouren

Dr. Claudia Auinger, seit einem Jahr stellvertretende Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer, und Geschäftsführer Jürgen Behlke, haben am Freitag die Ergebnisse der jüngsten Konjunkturumfrage im Hochstift vorgestellt.

Dr. Claudia Auinger, seit einem Jahr stellvertretende Geschäftsführerin der Industrie- und Handelskammer, und Geschäftsführer Jürgen Behlke, haben am Freitag die Ergebnisse der jüngsten Konjunkturumfrage im Hochstift vorgestellt. Foto: Ingo Schmitz

Paderborn (WB/itz). Der Konjunkturmotor brummt, der Wirtschaft im Kreis Paderborn geht es ausgesprochen gut. Doch die Aussichten trüben sich leicht, heißt es im Bericht der Industrie- und Handelskammer. Der Grund: Den Firmen macht der Fachkräftemangel zunehmend Sorgen.

300 Unternehmen mit mehr als 17 000 Beschäftigten aus Industrie-, Handel und Dienstleistung haben sich an der Herbst-Konjunkturumfrage der IHK im Hochstift beteiligt. Dabei wurden erneut Spitzenwerte bei der Zufriedenheit erreicht, berichtete IHK-Geschäftsführer Jürgen Behlke. Das Konjunkturklima liege in einem hohen positiven Bereich, betonte er. 95 Prozent der befragten Firmen sehen die momentane Geschäftslage als gut bis sehr gut an. Nur fünf Prozent beurteilen sie als schlecht.

Die Industrie freue sich in allen Branchen über eine gute bis sehr gute Auslastung, die sogar noch über dem Vorjahreswert liege. Die gute Lage am Arbeitsmarkt mache sich vor allem auch im Handel bemerkbar.

Als ausgesprochen »gut« bis »perfekt« beurteilen auch die Dienstleister wie Versicherungen, IT- und Werbefirmen, Unternehmensberater und Immobilienvermittler sowie Zeitarbeitsfirmen die Lage.

Insgesamt gesehen gehen alle Bereiche davon aus, dass die Beschäftigtenzahlen weiter steigen werden – vorausgesetzt, es gibt genug geeignetes Personal.

Den ausführlichen Bericht lesen Sie in der Wochenend-Ausgabe, 7. und 8. Oktober, in den WESTFALEN-BLATT-Ausgaben im Kreis Paderborn.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5204851?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2516093%2F2198401%2F2512560%2F