Ein Olympiasieger zum Anfassen: Ole Bischof (links) weilte auf Einladung von TSV-Abteilungsleiter Detlef Keter bereits zum zweiten Mal in Bielefeld. Über die Tipps und Anregungen von Deutschlands erfolgreichstem Judoka freute sich unter anderen Klara Hopfinger (11). Foto: Peter Unger

Judo »Judo hält richtig fit«

Ein Olympiasieger macht nicht alle Tage Station in der Region. Entsprechend groß ist das Interesse in Altenhagen, als Deutschlands erfolgreichster Judoka Ole Bischof zum zweiten Mal in Bielefeld weilt. mehr...


SVB-Spitzenspieler Yang Lei steigerte sich nach einer Niederlage im Doppel und verbuchte im Einzel zwei wichtige Siege. Foto: Büscher

Tischtennis SVB: Yang Lei kämpft sich rein

Es war der erwartet harte Kampf: Tischtennis-Drittligist SV Brackwede hat im Heimspiel gegen das internationale Quartett des TTC Lampertheim die Punkte geteilt – 5:5 nach mehr als drei Stunden Spielzeit. mehr...


Hart umkämpft: TSG-Linkshänder Nils Prüßner (hier attackiert von Lukas Heins und Christian Niehaus) steuerte sechs Tore zum 31:28-Derbysieg in Jöllenbeck bei. Foto: Bernhard Pierel

Handball Individuelle Klasse gibt Ausschlag pro TSG

Das Oberliga-Derby zwischen dem TuS 97 und der TSG endete mit einem Favoritensieg. Während beim Sieger Erleichterung überwog, herrschte beim Verlierer trotz der Niederlage gute Stimmung. mehr...


Starke Leistung: Laura Liedmeier (links), stets zweikampfstark, freute sich über die drei Punkte. Hinten Lena Schulte. Foto: Bernhard Pierel

Fußball 5:1-Sieg gefällt Wuckel nicht

Frauenfußball-Zweitligist DSC Arminia grüßt nach dem 5:1 gegen BW Hohen Neuendorf von Platz drei. Eigentlich ein Grund zur Zufriedenheit. Oder nicht? Trainer Markus Wuckel war jedenfalls ganz und gar nicht zufrieden. mehr...


Simon Relard trifft mit dem SuS Westenholz auf den Delbrücker SC. Foto: Elmar Neumann

Fußball-Kreispokal Derbyzeit in Westenholz

Dieses Stadtduell hat es in sich: Im Viertelfinale des Fußball-Kreispokals erwartet Landesligist SuS Westenholz am Mittwochabend (19.15 Uhr) den Westfalenligisten Delbrücker SC. mehr...


Sie belegten die ersten Plätze (von links): Markus Schürmann (Borchen, Rang 6). Wolfgang Zanft (Wewelsburg, 5). David Berg (Harth, 4), Thomas Kellerhoff (Weine, 2), Klaus Müntefering (Büren, 1) und David Danne (Brenken, 3). Foto: Johannes Büttner

1. Almetal-Marathon Prima Premiere

Beim ersten Almetal-Marathon waren mehr als 350 Aktive am Start. Die zweite Auflage ist für den 14. Oktober 2018 geplant. mehr...


Armani Cotton (links) überzeugt erstmals. Foto: Wippermann

Uni Baskets Paderborn Herzschlagfinale: Baskets siegen

In einem Herzschlagfinale war die Erfahrung der Uni Baskets im Gastspiel bei der Orange Academy der Vorteil. Die Paderborner gewinnen am Ende mit 72:70 (33:29). mehr...


Devonte Brown in Bedrängnis: Der Point Guard der Baskets betont, wie physisch es in der Pro A zugeht. Am Sonntag tritt Paderborn in Ulm bei der Orange Academy an. Foto: Matthias Wippermann

Uni Baskets Paderborn Brown blüht auf

Bei der jüngsten Mannschaft der 2. Liga treten die Uni Baskets Paderborn am Sonntag an. Gegner ist die Orange Academy, Aufsteiger und Farmteam von Ratiopharm Ulm aus der BBL. mehr...


Tammo Thunecke (vorn links), mit drei Treffern Germete/Wormelns Matchwinner in Würgassen, klatscht mit Marc Braun (Nummer elf) ab. Der FC ist auf den dritten Tabellenplatz gestürmt. Links: Florian Lücke, rechts: Würgassens Sebastian Naskrent. Foto: Björn Friedrichs

Fußball »Ein einstelliger Platz ist das Ziel«

24 Punkte aus zwölf Spielen und Rang drei in der Tabelle: So lautet die aktuelle Bilanz des FC Germete/Wormeln in der Fußball-Kreisliga A. Der Verein, der in der vergangenen Saison nur knapp dem Abstieg entgangen ist, ist auf Erfolgskurs, hebt aber nicht ab. »Wir peilen einen einstelligen Tabellenplatz an«, sagt Trainer Detlef Jacobi. mehr...


Starker Aufritt: Anna Röttger (RV Gut Breite) schaffte mit Fidelio bei den Steinheimer Reitertagen mit Platz zwei in der L-Dressur mit Trense die beste Platzierung einer Teilnehmerin aus dem Kreisreiterverband Höxter. Foto: Heinz Wilfert

Reiten Anna Röttger holt Silber

Die neue Turnierform ist bei den Steinheimer Reitertagen gut angekommen. Ein ganzes Wochenende lang standen die Dressurreiter im Mittelpunkt. Am Wochenender 21./22. Oktober sind die Springreiter an der Reihe. mehr...


Sarah DeNutte (links) und Nina Mittelham haben mit ihrem Doppelsieg den Grundstein zum Sieg gesetzt. In Böblingen feierte der TuS Bad Driburg den ersten Erfolg der noch jungen Saison und hat nun 3:1-Punkte auf dem Konto. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Mit Nervenstärke zum Sieg

Das Konto ist im Plus: Tischtennis-Bundesligist TuS Bad Driburg hat beim SV Böblingen 6:4 gewonnen und sein Konto damit auf 3:1-Zähler ausgebaut. »Das war ein ganz wichtiger Sieg«, sagte TuS-Manager Franz-Josef Lingens. mehr...


Eine Szene aus dem siegreichen Duell gegen Theesen der Vorsaison. Schaffen die Brakeler (hier links: Dirk Büsse) gegen den aktuellen Spitzenreiter der Landesliga erneut eine Überraschung und nehmen die Punkte mit? Foto: Fabian Scholz

Fußball »Nur der Außenseiter«

Das sind gleich zwei Topspiele in Folge für den Fußball-Landesligisten SpVg. Brakel: An diesem Sonntag gastiert der Tabellenvierte beim Spitzenreiter in Theesen, am kommenden Sonntag erwartet die Elf von Trainer Burkhard Sturm den Tabellenzweiten Maaslingen in Brakel. mehr...


Erwin Medjedovic schwebt mit SC Peckeloh II derzeit auf Wolke sieben. Dank des 2:1-Erfolges im Spitzenspiel über TuS Brake hat die SCP-Reserve am Sonntag Platz eins übernommen.Foto: Arend

Fußball Einfach den Moment genießen

SC Peckeloh II ist in der Fußball-Kreisliga A die Mannschaft der Stunde. Nach dem 2:1 gegen TuS Brake grüßt das Erfolgsteam sogar als neuer Spitzenreiter. Der Aufstieg ist für Coach Erwin Medjedovic aber noch kein Thema. mehr...


Sven Hädrich vom FC Stukenbrock setzt vor seinem Gegenspieler vom VfL Schlangen zum Wurf an. 28 Mal traf das Schlusslicht der Liga in den Kasten der Gäste. Foto: Hendrik Fahrenwald

Handball Der Jahrmarkt sorgt für Extra-Motivation

Der FC Stukenbrock feiert seine Sieg-Premiere. Dem Bezirksliga-Aufsteiger gelang gegen den Tabellendritten VfL Schlangen ein 28:21-Überraschungserfolg. mehr...


Lennart Hurlbrink (am Ball) ist einer von vier Nachwuchsspielern, die der Wiedenbrücker TV im Derby eingesetzt hat. Foto: M. Harris

Rugby Unglückliches 18:20 im OWL-Derby

Ausgerechnet im Derby in Bielefeld: Der Wiedenbrücker TV hat in der Rugby-NRW-Regionalliga Westfalen nach dem dritten Spiel seine erste Niederlage kassiert. mehr...


Ex-Co-Trainer Besim Thaqi (links) musste am Sonntag, hier gegen den SV Upsprunge II, aufgrund der Personalnot des FC Kastrioti auflaufen. Nach der 2:6-Niederlage zu Hause gab er seinen Abschied von den Stukenbrockern bekannt. Foto: Hendrik Fahrenwald

Fußball Das war’s: FCK-Duo gibt auf

Mirco Westermeier und Besim Thaqi wollten als neues Trainer-Duo den B-Ligisten FC Kastrioti Stukenbrock auf Vordermann bringen. Nun gaben sie ihren Abschied bekannt. mehr...


Wartet noch auf den Durchbruch: Der Tscheche Filip Brezina hat beim TuS Spenge bisher kaum Akzente gesetzt. Foto: Jens Göbel

Handball TuS Spenge hat Nachholbedarf im Angriff

In der Abwehr passt’s beim Handball-Oberligisten TuS Spenge. Die Mängel im Angriff will Trainer Heiko Holtmann in der bevorstehenden Ferienpause beheben. mehr...


Seltenes Bild: Stürmer Nejc Korpar (hinten) lief für den HEV bisher nur in Testspielen auf, oder wenn einer der beiden Kanadier nicht dabei war. Foto: Lars Sundermann

Eishockey Verband will Herforder EV ausbremsen

Der slowenische Eishockeyspieler Nejc Korpar will beim Regionalligisten Herforder EV nach einer Verletzung seine Laufbahn fortsetzen. Als EU-Bürger gilt er nicht als einer von zwei erlaubten Ausländern, trotzdem scheut sich der Verein, den 25-jährigen Stürmer einzusetzen. mehr...


Joscha Kachel springt dem Torschützen zum 3:3 (87.), Sascha Schmikal, in die Arme. Zuvor hatte der junge Vlothoer selbst das 3:2 erzielt. Rechts kommt Nico Natale angelaufen. Foto: Grohmann

Fußball Punkt und Pils für »Biker« Schwöppe

Der SC Vlotho spielte erst ganz schlecht, drehte dann aber auf: Im Landesliga-Derby bei der SV Eidinghausen-Werste machten die Fußballer einen 0:3-Rückstand in 15 Minuten wett und erkämpften ein 3:3-Unentschieden. Der Schiri verhinderte ein noch besseres Ende. mehr...


Eishockey: Ice Dragons verlieren 1:5 bei den Hammer Eisbären: HEV verliert Tabellenführung

Eishockey HEV verliert Tabellenführung

Die 1:5-Niederlage bei den Hammer Eisbären hat den Herforder EV die Tabellenführung in der Eishockey-Regionalliga West gekostet. mehr...


Gibt die Richtung vor: TuS N-Lübbeckes Kreisläufer Nils Torbrügge. Foto: Ellerbrake

Handball-Bundesliga »Es hat Klick gemacht!«

Noch sind die Erstliga-Handballer des TuS N-Lübbecke sieglos. Das soll sich möglichst schon an diesem Donnerstag im Auswärtsspiel in Ludwigshafen ändern – wenn es nach Nils Torbrügge geht. Der Kreisläufer des TuS geht auch mit der Negativserie zu Saisonbeginn sachlich um. mehr...


Cihat Konak (2. von links) zieht mit links ab, der Ball geht aber am Tor vorbei. Die SV Eidinghausen-Werste ließ gegen Vlotho viele Chancen liegen. Foto: Alexander Grohmann

Fußball Wieder so ein »verrücktes« Ding

Beim 3:3-Unentschieden gegen den SC Vlotho verspielte Fußball-Landesligist SV Eidinghausen-Werste am Sonntag in nur 15 Minuten eine 3:0-Führung. Am Ende musste der Gastgeber sogar froh sein, nicht noch das 3:4 zu kassieren. Nach dem Krimi stellt sich eine Frage. mehr...


Fällt verletzt aus: Preußen Espelkamps Abwehrchef Bjarne Adick. Foto: Ingo Notz

Fußball Glück im Unglück

Der Pechvogel vom Sonntag kann halbwegs aufatmen: Bei Bjarne Adick, Abwehrchef des Bezirksliga-Zweiten FC Preußen Espelkamp, hat sich der Verdacht auf einen Kreuzbandriss nicht bestätigt. Dennoch fällt er vorerst verletzt aus. mehr...


Sommer-Neuzugang Niklas Depping (links) spielte bisher eine starke Saison mit dem HCE Bad Oeynhausen. Nun fällt der Rechtsaußen lange aus. Foto: Alexander Grohmann

Handball Riesen-Pech: HCE-Handballer mit Knöchelbruch

Niklas Depping, Rechtsaußen beim Handball-Landesligisten HCE Bad Oeynhausen, hat sich beim Heimsieg gegen den TuS Brake den Knöchel gebrochen. »Ich bin auf einem Schweißfleck ausgerutscht«, sagt der 28-Jährige über sein Riesen-Pech. Er muss eine lange Pause einlegen. mehr...