3500 Kilometer: Nick Mdoreuli zeigt auf dem Globus seine Fluchtstrecke zwischen Georgen und Deutschland. Im Hintergrund prangt sein Futsal-Trikot mit der Nummer zehn, das er beim Regionalligisten Black Panthers Bielefeld trägt. Foto: Philipp Bülter

Futsal Gekommen, um zu bleiben

Er flüchtete aus dem krisengeschüttelten Georgien allein nach Bielefeld, sprach anfangs kein Wort Deutsch und hat sich nach mehr als zwei Jahren in OWL nun bestens eingelebt: Nick Mdoreuli. Der Futsaler und Fußballer überzeugt nicht nur auf sportlichem Wege. mehr...


Adam Janicki von der SV Brackwede beim Borgholzhausener Weihnachts-Cross zwischen zwei prominenten Läufern: Links »Herminator« Elias Sansar, rechts SVB-Kollege Amanal Petros. Das zeigt, in welcher Liga er sich schon bewegt. Foto: Sören Voss

Leichtathletik Der Senkrechtstarter

Adam Janicki ist nicht nur Kickboxer bei der TG Herford, sondern ebenso aufstrebender Leichtathlet bei der SV Brackwede. Der 28-Jährige will in diesem Jahr unbedingt seine Zeit beim legendären Hermannslauf weiter steigern. mehr...


Viel zu lesen: Momentan schuftet Felix Buba in der Bibliothek der Uni Bielefeld täglich für seine Bachelorarbeit. Foto: Philipp Bülter

Fußball Torjäger, Journalist, Student, Vater

Familienvater, Journalist, Student – und Fußballtorjäger: Felix Buba hat zahlreiche Leidenschaften, die einen großen Teil seiner Zeit einnehmen. Mit erst 26 Jahren ist der Stürmer des VfR Wellensiek reifer als viele seiner Altersgenossen. mehr...


Bastian Landgraf (links) tat sich beim Derbysieg als bester TSVE-Rebounder hervor und steuerte 17 Punkte bei. Eine kämpferisch starke Partie bot Jan Brinkmann (rechts, 18 Punkte). In der Mitte Herfords Topscorer Guillermo de la Puente Monente. Foto: Bernhard Pierel

Basketball Ein 91:81 fürs Gefühl

Sie können es doch noch: Die Basketballer der TSVE-Dolphins haben sich im Lokalduell mit der BBG Herford ihren zweiten Heimsieg in dieser Spielzeit gesichert. Das 91:81 war dabei verdient. mehr...


Daniel Stratenko gewinnt zwei Westdeutsche Meistertitel. Foto:

Badminton Stratenkos Strategie stimmt

Daniel Stratenko hat bei den Westdeutschen Meisterschaften der Badminton-Talente gleich zwei Titel gewonnen. Das Ass vom BC Paderborn siegte sowohl im Einzel als auch im Doppel. mehr...


So tanzen zwei ausgezeichnete Olympia-Teilnehmer: Sprinterin Tatjana Pinto vom LC Paderborn und Luftgewehrschütze Julian Justus vom SSV St. Hubertus Elsen sind die Paderborner Sportler des Jahres 2016. Foto: Besim Mazhiqi

Sportlerball Sprinterin und Schütze im Dreivierteltakt

Zwei Olympia-Teilnehmer als Sportler des Jahres und ein Europapokalsieger als Mannschaft des Jahres – so international wurde beim Paderborner Sportlerball noch nie getanzt. mehr...


Trainerwechsel beim Delbrücker SC: (von links): DSC-Geschäftsführer Frank Sundermeier, Co-Trainer Maniyel Nergiz, Spielertrainer Rino Capretti, der neue Coach Jörg Runge und DSC-Vorsitzender Elmar Westermeyer. Foto: Axel Langer

Fußball Delbrücker SC: Capretti und Nergiz gehen, Runge kommt

Trainerwechsel beim Delbrücker SC: Das Erfolgsduo Rino Capretti und Maniyel Nergiz wird den Westfalenligisten im Sommer verlassen. Mit Jörg Runge steht auch schon der Nachfolger fest. mehr...


Vorsitzender Klaus-Dieter Borgmeier (hier mit Spielerin Yuko Imamura). Foto: AK

Tischtennis Hövelhof nicht mehr Erstligist

Der TTV Hövelhof zieht nach der laufenden Saison seine Tischtennis-Damenmannschaft aus der 1. Bundesliga zurück. Der Grund sind gesundheitliche Probleme des Vorsitzenden Klaus-Dieter Borgmeier. mehr...


Gratulation: Claudia Gronemeyer (links) und ihre Mitspielerinnen belegen in der Westfalenliga Platz zwei. Foto: Michael Risse

Tennis Rot-Weiß Höxter ist Vize

In der Westfalenliga schließen die Tennis-Frauen 30 von Rot-Weiß Höxter die Winterrunde als Vizemeister ab. Bei den Herren 50 der Kreisstädter ist es nicht so rund gelaufen. mehr...


Tanz mit dem Ball und dem Gegenspieler: Stürmer Adrian Dobrott (links), hier gegen Jannik Nagel vom SV Steinheim, greift mit dem SV Brenkhausen/Bosseborn in der zweiten Saisonhälfte wieder an. Die Rot-Weißen haben noch kein Spiel verloren. Foto: Niklas Plückebaum

Fußball Höhenflug mit Bodenhaftung

Eine junge, talentierte Mannschaft ist die Überraschung in der Fußball-A-Liga Höxter. Der SV Brenkhausen/Bosseborn ist Spitzenreiter mit einer beeindruckenden Halbzeit-Bilanz. mehr...


Sarah DeNutte (links) und Katharina Michajlova haben ihr erstes Doppel der Saison gewonnen. Zudem feierte DeNutte im Spitzenpaarkreuz bei TUSEM Essen mit ihren beiden Einzelsiegen eine gelungene Premiere. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Wieder ein Krimi gegen Essen

Ohne Krimi-Atmosphäre scheint es gegen Essen nicht zu gehen. Wie schon im Hinspiel hat sich Tischtennis-Bundesligist TuS Bad Driburg gegen den TUSEM Essen hauchdünn durchgesetzt und in einem hoch spannenden Match beide Punkte behalten. mehr...


Donald Ojiako (rechts) vom Spitzenreiter SpVg. Brakel II zieht ab. Tim Middeke, Benedikt Weskamp und Andre Johle (von links) vom Verfolger SV Alhausen/Pömbsen/Reelsen können ihn hier nicht mehr aufhalten, wollen mit ihren Teamkollegen die Rückrunde aber spannend halten. Foto: Jan-Hendrik Schrick

Fußball Brakel II eilt der Konkurrenz davon

Die SpVg. Brakel II gibt in der Fußball-Kreisliga B Nord den Ton an. Die Nethestädter haben sechs Punkte Vorsprung auf Platz zwei. Spannender dürfte es dagegen im Abstiegskampf werden, in den noch mehr Mannschaften verwickelt sind. mehr...


Artur Olenberg (Mitte), Trainer des Bezirksliga-Teams des FC Stukenbrock, hat seinen Abschied bekannt gegeben. Nach der Rückrunde ist für ihn im Sommer Schluss. Foto: Fahrenwald

Fußball Erneuter Umbruch am Kruskotten

Abschiedswelle in Stukenbrock: Die Fußballabteilung des FC Stukenbrock muss im Sommer gleich vier Trainerabgänge in der Seniorenabteilung hinnehmen. mehr...


Drei Stunden dauert das Frage-Antwort-Spiel in der Vereinsgaststätte Roggenkamp, an der auch WDFV-Präsident Hermann Korfmacher (von links), CDU-Vertreter Heiner Kollmeyer, Rechtsanwalt Kimon Kantis und FCG-Trainer Fatmir Vata teilnehmen. Foto: Wolfgang Wotke

Fußball Klare Pläne für die Zukunft

Die Fußball-Oberliga soll auch weiterhin die sportliche Heimat des von einer Insolvenz bedrohten FC Gütersloh sein. Auf einer Informationsveranstaltung in der Vereinsgaststätte Roggenkamp sprachen sich am Donnerstagabend 27 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Stadt und Verein deutlich dafür aus, dass alles unternommen werden soll, um die Eröffnung des Insolvenzverfahrens zu vermeiden. mehr...


Ein Ex-Spieler wird zum Trainer (von links): Hans Katzwinkel (2. Vorsitzender), »Co« Maniyel Nargiz, Neu-Coach Guerino Capretti und Präsident Raimund Bertels. Foto: Uwe Caspar

Fußball »Rino« übernimmt an der Poststraße

Jetzt ist es auch offiziell: Fußball-Regionaligist SC Verl hat am Donnerstag seinen künftigen Trainer Guerino (»Rino«) Capretti nebst dessen »Co« Maniyel Nargiz vorgestellt. mehr...


Gianluca Marzullo sitzt am Mittwochabend schon in schwarz-weißer Montur beim SC Verl auf der Bank, bevor er als Gastspieler in der 45. Minute eingewechselt wird. Foto: Ralf Weber

Fußball SC Verl: Marzullo ist da, Makridis vorm Abflug

Der SC Verl will am Donnerstag mit Guerino Capretti nicht nur den neuen Trainer ab Sommer 2017 vorstellen, sondern mit Gianluca Marzullo (26) auch gleich den ersten Neuzugang der Winterpause. Er ist am Mittwoch beim 0:5 (0:4) im Test gegen Drittligist Lotte als Gastspieler dabei gewesen. mehr...


Abgang droht: Malte Krause (links) ist beim VfL Mennighüffen ein Wackelkandidat. Weil der Kreisläufer zukünftig in Dortmund oder Aachen studieren wird, könnte er den Handball-Oberligisten am Saisonende verlassen. Foto: Florian Weyand

Handball Hörsaal statt Handball

Weil Malte Krause zukünftig in Dortmund oder Aachen studiert, könnte der Kreisläufer den VfL Mennighüffen im Sommer verlassen. Noch ist aber nichts entschieden. mehr...


Michael Niermeier freut sich darauf, wieder auf dem Fußballplatz zu stehen. Der Trainer des Fußball-A-Ligisten SC Vlotho II musste aufgrund einer Erkrankung lange pausieren. Am Sonntag gibt er bei der Vorbereitung wieder die Marschrichtung vor. Foto: Grohmann

Fußball »Ich bin wieder fit«

Die Trainerbank hat Michael Niermeier schon vermisst. Nach mehrwöchiger Erkrankung kehrt der Trainer des SC Vlotho II auf den Rasen zurück. »Ich bin wieder fit«, sagt der Coach. mehr...


Ehrung der Herforder Jugendsportler des Jahres 2016 im Stadttheater: (von links) Leichtathlet Robin Harland, Stadtsportverbands-Vorsitzender Jürgen Berger, Radsportler Janis Kommnick, Sieger Simon Reinke, Sportredakteur Lars Krückemeyer, Siegerin Eni Tiemeier, Eiskunstläuferin Malena Derksen, Judoka Nikita Krieger und Bürgermeister Tim Kähler. Foto: Henrik Wittenborn

Ehrung Jugendsportlerwahl: Zwei Stimmen entscheiden

Knapper geht’s kaum: Nur zwei Stimmen haben bei der Wahl zur Herforder Jugendsportlerin des Jahres 2016 den Ausschlag für Eni Tiemeier gegeben. Bei den Jungen gewann Simon Reinke. mehr...


Kaum zu stoppen: Die Spenger Sebastian Kopschek (rechts) und Gordon Gräfe können den Lemgoer Andrej Kogut nicht am Abschluss hindern. Dennoch hielt der TuS im Benefizspiel gegen den TBV 30 Minuten lang sehr gut mit. Foto: Krückemeyer

Handball TuS Spenge hält prima mit

Handball-Oberligist TuS Spenge hat sich im Benefizspiel in Enger gegen den Bundesligisten TBV Lemgo wacker geschlagen. Nach guter erster Hälfte verlor der TuS am Ende 25:37 (17:20). mehr...


Dirk Mayer wird auch in der kommenden Spielzeit die Fußballer von RW Rehme trainieren. Foto: Peters

Fußball Dirk Mayer macht weiter

Rot Weiss Rehme setzt weiter auf die Dienste von Dirk Mayer. Der Fußball-B-Ligist hat den Vertrag mit dem Trainer verlängert. Auch Reserve-Coach Christoph Zutzt macht auf der Insel weiter. mehr...


Carsten Ramelow hat mit den Alt-Stars von Bayer Leverkusen das Weserspucker-Turnier in Minden gewonnen. Foto: Alexander Grohmann

Fußball Ramelow: »Profis müssen zusammenhalten«

Carsten Ramelow spricht nach dem Sieg mit Bayer Leverkusen beim Weserspucker-Traditionsturnier über den Vize-Fluch, ein entscheidendes Traumtor von Zinedine Zidane und das Spanischlernen mehr...


Christian Möller will auch in der kommenden Saison viele Treffer seiner Mannschaft bejubeln. Der Trainer setzt seine erfolgreiche Arbeit beim TuS Lohe fort. Foto: Weyand

Fußball Möller verlängert beim TuS Lohe

Christian Möller bleibt dem Fußball-Bezirksligisten TuS Lohe auch in der nächsten Saison als Trainer erhalten. Die Zusage des Mindeners war reine Formsache. Ein Führungsspieler sucht dagegen eine neue Herausforderung. mehr...


Fußball: Vereine erklären Vorkommnisse bei Fohlen-Cup-Siegerehrung : »Ein klares Missverständnis«

Fußball »Ein klares Missverständnis«

Nach den unerfreulichen Zwischenfällen bei den Jugend-Hallenkreismeisterschaften ist der Tenor einstimmig: Unsportlichkeiten wie am Sonntag haben nirgendwo etwas zu suchen. mehr...