André Kording (rechts) und Mark Sawkill haben das U23-Training geleitet. Foto: Thomas F. Starke

Fußball Arminia II: Mit »Bock« und einer breiten Brust

Der FC Brünninghausen dürfte nach dem 4:1 über den Lokalrivalen ASC 09 Dortmund mit einer ordentlichen Portion Selbstvertrauen ins Stadion Rußheide kommen. Für André Kording steht denn auch fest: »Die sind Favorit.« mehr...


Los geht’s auf die 560-Kilometer-Tour: Tanja Dittrich rollt in in St. Georgen (Attergau) von der Bühne. Foto: Felix Roittner

Radsport Essen hilft gegen die Müdigkeit

Ein Mal rund um Oberösterreich: Tanja Dittrich vom TSVE 1890 Bielefeld hat bei der 9. Race Around Austria Challenge den zweiten Platz im Gesamtklassement der Frauen »erfahren«. mehr...


Von links: Heike Brünnich, Sonja Kley mit Team-Maskottchen Funny, Wolfgang Wellensiek, Mauerlauf-Initiator Dr. Ronald Musil, Gudrun Hannebohn, Detlef Kley, Tanja Lütgert und Dirk Wrede. Foto:

Motorradsport 161 Kilometer erlaufene Geschichte

100 atmosphärische Meilen, vorbei an Wachtürmen und Mahnmalen: Die Bielefelder Laufgruppe Teuto Run and Fun war mit zwei Viererstaffeln beim Berliner Mauerweglauf erfolgreich. mehr...


Frühe Führung: Maxim Bairamov (rechts) ist seinem Duisburger Gegenspieler Markus Stein mit einem schnellen Antritt entwischt und vollstreckt bereits in der 6. Minute zur Bielefelder Führung. Ein Tor, das dem DSC sichtbar helfen sollte. Foto: Thomas F. Starke

Fußball Arminias U17 ist sofort hellwach

Ungefährdet zum ersten Dreier: Die U17 des DSC Arminia hat ihr erstes Heimspiel souverän gewonnen. Gegen den MSV Duisburg setzte sich der B-Junioren-Bundesligist mit 2:0 durch. Die U19 blieb ohne Tor und ohne Punkt. mehr...


Delbrücks dreifacher Torschütze Lukas Cramer spitzelt in dieser Szene den Ball an Borchens Sebastian Lappe vorbei. Der DSC gewann in der zweiten Runde des Fußball-Kreispokals mit 5:1 gegen den SCB. Foto: Matthias Wippermann

Fußball Cramer lässt es dreimal krachen

Westfalenligist Delbrücker SC hat sich in der zweiten Runde des Kreispokals keine Blöße gegeben. Der Topfavorit setzte sich beim Bezirksligisten SC Borchen souverän mit 5:1 durch. mehr...


Freuen sich auf die 30. European Club Championships im Squash (von links): Ahorn-Sportpark-Geschäftsführer Ralf Pahlsmeier, PSC-Spielerin Franziska Hennes, PSC-Spieler Simon Rösner, PSC-Präsident Andreas Preising, PSC-Manager und Turnierdirektor Norman Farthing sowie Ralph-Jörg Wezorke, Geschäftsführer des Hauptsponsors Lightpower. Foto: Besim Mazhiqi

Squash Paderborn freut sich auf 22 Squashteams aus ganz Europa

22 Squashmannschaften nehmen vom 13. bis 16. September den Ahorn-Sportpark in Beschlag. Dann richtet der Paderborner Squash Club die 30. European Club Championships aus. mehr...


Golfprofi Alexander Knappe tritt beim Paul Lawrie Match Play an. Foto: Elmar Neumann

Golf Mann gegen Mann

Golfprofi Alexander Knappe schlägt beim Paul Lawrie Match Play in Bad Griesbach ab. Das Format ist eine Seltenheit. Statt Runde um Runde zu addieren, heißt es dort: Mann gegen Mann. mehr...


Die Uni Baskets Paderborn präsentieren ihre sechs Neuzugänge für die Zweitligasaison 2017/18 (von links): Devonte Brown, Thomas Cooper, Melvin Jostmann, Headcoach Uli Naechster, Georg Voigt­mann, Miles Osei und Armani Cotton. Foto: Besim Mazhiqi

Basketball Sechs Neue für die Baskets

Die Uni Baskets Paderborn sind am Montag mit einer öffentlichen Trainingseinheit in die Vorbereitung gestartet. Gut 50 Fans kamen ins Sportzentrum Maspernplatz. mehr...


Brakels Kapitän Dominik Kling bahnt sich den Weg. Nach der Pokal-Kür gegen den Drittligisten Sportfreunde Lotte ist die Spielvereinigung nun wieder in der Landesliga gefordert. In Steinhagen erwartet der Trainer ein heißes Match. Foto: Sylvia Rasche

Fußball Der Alltag ruft

Nach der Kür im Pokal stehen nun wieder Pflichtaufgaben im Landesliga-Alltag auf dem Programm der SpVg. Brakel. An diesem Sonntag stellt sich das Team am Cronsbach bei der SpVg. Steinhagen vor. mehr...


Aufschlag zur neuen Saison: Sarah DeNutte führt den TuS Bad Driburg als Spitzenspielerin an und möchte gleich mit einem ersten Erfolgserlebnis starten. Der TuS Bad Driburg strebt den Einzug ins Final-Four der Deutschen Pokalmeisterschaften an. Foto: Sylvia Rasche

Tischtennis Das »Final-Four« fest im Blick

Dreimal ist Tischtennis-Bundesligist TuS Bad Driburg hauchdünn an der Qualifikation zum Final-Four der Deutschen Pokalmeisterschaften vorbei geschrammt. Im vierten Anlauf soll es an diesem Wochenende endlich klappen. mehr...


Felix Derenthal hat das Auge für den Mitspieler. Der Brakeler hat ausgerechnet im Westfalenpokal gegen den Drittligisten Lotte nach langer Verletzungspause sein Comeback gefeiert. Am Ende waren die Gäste die verdienten Sieger. Foto: Sylvia Rasche

Fußball 8:1 – Lotte locker in Runde zwei

Der Favorit ist eine Nummer zu groß. Fußball-Drittligist SF Lotte hat sich gestern Abend im Brakeler Thermo-Glas-Stadion mit 8:1 gegen den heimischen Landesligisten in die zweite Runde des Westfalenpokals geschossen. mehr...


Dirk Büsse (rechts) und die SpVg. Brakel freuen sich auf ihren großen Auftritt heute Abend im Westfalenpokal. Drittligist Sportfreunde Lotte gastiert im Thermo-Glas-Stadion und möchte über Brakel erneut in den DFB-Pokal. Foto: Jürgen Drüke

Fußball Der Pokalschreck kommt

Es soll das Spiel des Jahres für den Fußball-Landesligisten SpVg. Brakel werden. Die Elf von Trainer Burkhard Sturm erwartet an diesem Dienstag im Thermo-Glas-Stadion den Drittligisten Sportfreunde Lotte in der ersten Runde des Westfalenpokals. Anpfiff ist um 18.30 Uhr. mehr...


Dem Verler Stürmer Viktor Maier (vorne) gelingt am Samstag bei seiner besten Aktion das 1:1, für den ersten Saisonsieg in der Regionalliga West reicht es aber nicht. Archivfoto: Wolfgang Wotke

Fußball SC Verl müht sich zum 1:1, SCW kassiert Pleite

Am 4. Spieltag in der Fußball-Regionalliga West hat sich der SC Verl mit einem 1:1 (0:0) gegen Aufsteiger TuS Erndtebrück zufrieden geben müssen. Kreisrivale SC Wiedenbrück ist dagegen in Bonn böse unter die Räder gekommen und verlor 1:4 (0:2). mehr...


Beim offiziellen Fototermin ist Leo Hisamatsu (links) noch guter Dinge. Foto: Carsten Borgmeier

Fußball Probleme mit Leo Hisamatsu

Fußball-Oberligist FC Gütersloh hat vor dem ersten Heimspiel an diesem Sonntag gegen den TuS Haltern ein ernsthaftes Torwartproblem. Leo Hisamatsu fehlt nach wie vor die Spielerlaubnis – und der Japaner wird wohl auch keine bekommen. »Leo muss mindestens 800 Euro verdienen, damit er eine Aufenthaltsgenehmigung bekommt. Doch die können wir ihm nicht geben«, sagt FCG-Trainer Fatmir Vata. mehr...


Trotz einiger Überzahlsituationen haben Matthias Freyermuth (links) und seine Teamkollegen in Vlotho noch kein Erfolgserlebnis erzielt. Jetzt kommt Brakel. Foto: Andreas Klose

Fußball »Es wird auf keinen Fall leichter«

Das erste Landesliga-Spiel seines Lebens hat er erst vergangenen Sonntag absolviert, mit 26. Und doch hat Matthias Freyermuth vielen Kollegen im jungen Team der Spvg. Steinhagen einiges an Erfahrung voraus. Die will er gegen Spvg. Brakel siegbringend einsetzen. mehr...


Der Kanadier Reggie Smith (links), hier noch im Trikot der Westfalen Mustangs, hat seinen Klub wegen ausstehender Gehaltszahlungen verklagt. Am Freitag ist ihm ein Versäumnisurteil über 7200 Euro zugesprochen worden. Foto: David Inderlied

Basketball Mustangs kurz vor der Zwangsvollstreckung

Wichtige juristische Entscheidung im Fall der Westfalen Mustangs: Am Freitag ist mit dem Kanadier Reggie Smith auch dem letzten der vier klagenden Ex-Spieler des Basketballvereins aus Rheda-Wiedenbrück ein Versäumnisurteil (7200 Euro) zugesprochen worden. Der Rechtsanwalt kündigt die Zwangsvollstreckung an. mehr...


Spenges Nils van Zütphen sucht gegen Kiels Steffen Weinhold und Ole Rahmel eine Anspielstation. Der Viertligist unterlag dem Rekordmeister in der mit 1000 Zuschauern ausverkauften Sporthalle in der ersten DHB-Pokalrunde mit 19:36 (11:19). Foto: Klaus Münstermann

Handball Spenge unterliegt Rekordmeister Kiel

Handball-Oberligist TuS Spenge ist in der ersten DHB-Pokalrunde ausgeschieden. Gegen den Rekordmeister THW Kiel unterlag die Mannschaft von Trainer Heiko Holtmann mit 19:36 (11:19). Am Sonntag spielt Kiel um den Einzug in die K.o.-Phase. mehr...


Nationalspieler Steffen Weinhold zeigt beim Rekordmeister THW Kiel an, wo es lang geht. Um 18.30 Uhr ist Anwurf zum Spiel der ersten DHB-Pokalrunde gegen den TuS Spenge. Die Sporthalle ist seit Wochen mit 1000 Zuschauern ausverkauft. Foto: dpa

Spenge Holtmann: »Das lässt sich keiner entgehen«

Auf die Frage hin, ob alle Spieler fit sind, muss Heiko Holtmann lachen. Der Trainer des Handball-Oberligisten sagt anschließend: »Die würden im Rollstuhl kommen, um dabei zu sein. Ein Spiel gegen den THW Kiel lässt sich keiner entgehen.« mehr...


Dieser Freistoß von Quernheims Manuel Vette, der später gelb-rot sieht, senkt sich zum 0:1 in die Maschen und eröffnet in der 16. Minute den Torreigen. Kirchlengern dreht die Partie nach zweimaligem Rückstand und gewinnt mit 5:2. Foto: Klaus Münstermann

Fußball Verrückt: vier Tore in fünf Minuten

Sieben Tore, vier Elfmeter und ein Platzverweis. Rot-Weiß Kirchlengern besiegt BV Stift Quernheim in einem turbulenten Ortsderby der Fußball-Bezirksliga am Freitag mit 5:2 (4:2) und bereitet vor 250 Zuschauern den Boden für eine rauschende rot-weiße Nacht am Elsesportplatz. mehr...


So gewann der TuS Spenge den Deutschen Amateur-Pokal: Fabian Breuer im Finale gegen Bad Blankenburg. Foto: Henrik Wittenborn

Handball TuS-Kapitän: »Einmal in Führung gehen«

Für den TuS Spenge ist es das große Los. Neun Jahre nach dem Abstieg aus der 2. Liga erwartet der Handball-Oberligist am Samstag um 18.30 Uhr in der ersten DHB-Pokalrunde den mit Weltklasseprofis gespickten Rekordmeister THW Kiel. mehr...


Sieht sein Team nicht als chancenlos an: TuS-Trainer Aaron Ziercke. Foto: Pollex

TuS N-Lübbecke Lübbeckes erster wahrer Härtetest

Vorbereitung war gestern, jetzt wird es ernst: Für den TuS N-Lübbecke steht am Samstag das erste Pflichtspiel an. Im DHB-Pokal trifft der Aufsteiger in Hildesheim (20 Uhr) auf die TSV Hannover-Burgdorf. mehr...


Angekommen: Joel Birlehm (links) und Moritz Schade haben in der Lübbecker Innenstadt Wohnungen bezogen. Foto: Marc Schmedtlevin

TuS N-Lübbecke Start in ein großes Abenteuer

Neue Stadt, neuer Verein, neue Spielklasse: Joel Birlehm (20) und Moritz Schade (21) wollen beim TuS N-Lübbecke den nächsten Schritt in der noch jungen Karriere machen. mehr...


Mit diesem Aufgebot möchte die HSG Hüllhorst in der neuen Oberliga-Saison den Klassenverbleib schaffen: (hinten von links) Daniela Schwark, Silke Poggemöller, Nina Kuhlmann, Isabell Lehmann, Rieke Nedderhoff, Gina Redeker, Eva Grannemann, Nicole Albsmeier, Madeleine Meyer, Trainer Christian Wiechert, (vorne von links) Juliane Böhne, Carolin Müller, Janina Hülsmeier, Leonie Mohr, Marie Halstenberg, Anna-Lena Schröder, Kim Neumann, Susann Grüning und Ramona Zelle. Foto:

Handball Die Euphorie des Aufsteigers

Die Feiertage liegen einige Monate zurück. Verflogen ist die Euphorie bei den Handballerinnen der HSG Hüllhorst aber noch nicht. Die Vorfreude auf die Oberliga ist groß. mehr...


Nicht mehr Trainer, sondern Spieler: Marcel Ihlenfeld. Foto: Pollex

Handball »Wehe entspricht meinem Geschmack«

Neu-Trainer Herbert Maaß freut sich beim Handball-Landesligisten aus Rahden über zahlreiche junge Talente. Von der Mischung der Mannschaft ist er besonders angetan. mehr...