Basketball Mutig und selbstbewusst spielen

Die kleine Chance gegen die Übermacht Münster nutzen: Die TSVE-Dolphins um Bastian Landgraf (am Ball) müssen einen Sahnetag erwischen, um Punkte einzufahren. Foto: Hans-Werner Büscher

Die TSVE Dolphins wollen in der 1. Basketball-Regionalliga das schier Unmögliche schaffen: in heimischer Halle die Übermacht WWU Baskets Münster schlagen. Zuletzt sah Bielefelds Coach Emre Atsür passende Ansätze für dieses ambitionierte Unterfangen. mehr...

Für die Clickball-WM in London qualifiziert: Dwain Schwarzer. Foto: Thomas F. Starke

Tischtennis Schwarzer fährt zur Clickball-WM

Dwain Schwarzer, Tischtennisspieler des Drittligisten SV Brackwede, fährt zur Weltmeisterschaft im Clickball, einem immer weiter verbreiteten Trend. Derweil steht sein Team in der 3. Bundesliga vor einem Doppelspieltag. mehr...


Clemens Bachmann (rechts) und der VfB Fichte haben am Sonntag die große Chance, an Rang eins zu überwintern. Voraussetzung dafür sind drei Punkte gegen den SC Vlotho. Foto: Thomas F. Starke

Fußball Fichte will Herbstmeister werden

Die beiden Fußball-Landesligisten können mit Heimsiegen ihre Spitzenpositionen verteidigen. Der VfB Fichte hofft im Heimspiel gegen den SC Vlotho auf drei Punkte, die den »Gewinn« der Herbstmeisterschaft bedeuten würden. mehr...


Das 1:0 für Wolfsburg: die 149-malige Nationalspielerin Anja Mittag köpfte in der 64. Minute ein. Viven Brandt machtlos. Vorausgegangen war indes eine Fehlentscheidung, als der VfL fälschlicherweise einen Einwurf zugesprochen bekam. Foto: Thomas F. Starke

Frauenfußball Blaue Wand hält 64 Minuten

Arminias Zweitligafrauen haben Triplegewinner VfL Wolfsburg einen leidenschaftlichen Kampf geboten. Am Ende setzte es im DFB-Pokal-Achtelfinale gleichwohl eine 0:2 (0:0)-Niederlage. mehr...


Stürmerin Sarah Grünheid (links) hat keine Angst vor den Stars des VfL Wolfsburg. »Die kochen auch nur mit Wasser.« Foto: Thomas F. Starke

Frauenfußball »Wir haben schon gewonnen«

»Das Flair wird passen. Wir wollen dem VfL Wolfsburg ein würdiger Gegner sein«, sagt Arminias Trainer Markus Wuckel am Tag vor dem DFB-Pokal-Achtelfinale gegen den Titelverteidiger. mehr...


Ralf Kellermann möchte mit seinem Team wieder ins Pokalendspiel nach Köln. Dafür muss der VfL die Arminia schlagen. Foto: VfL Wolfsburg

Frauenfußball »Wir wollen den Unterschied zeigen«

Als haushoher Favorit reist Frauenfußball-Erstligist VfL Wolfsburg zum DFB-Pokal-Achtelfinale gegen Arminias Zweitligafrauen in die Leineweberstadt. Gleichwohl schätzt VfL-Coach Ralf Kellermann die Arbeit beim DSC und geht nicht von einem Selbstläufer aus. mehr...


Güven Aydin will nicht mehr: Brakes Coach hat vor dem Topspiel in Senne seinen sofortigen Rücktritt erklärt. Foto: Peter Unger

Fußball Güven Aydin wirft die Brocken hin

Ein Zoff in der sportlichen Leitung hat das Ende von Güven Aydins Amtszeit als Trainer des Fußball-A-Kreisligisten TuS Brake herbeigeführt. Weil er unter Fußballobmann Ulrich Quermann nicht mehr arbeiten will, warf der 42-Jährige überraschend das Handtuch. mehr...


Annabel Jäger (rechts) hat nicht mehr viele Verbindungen nach Wolfsburg. »Das Team hat sich verändert«, sagt sie. Foto: Thomas F. Starke

Frauenfußball Jäger hat die »Wölfinnen« im Visier

Nur ein Jahr lang spielte Annabel Jäger, Offensivspielerin in Diensten des Frauenfußball-Zweitligisten DSC Arminia, für den Triplesieger VfL Wolfsburg. Gleichwohl brennt die 22-Jährige auf das Wiedersehen mit ihrem Ex-Klub und will die Partie im DFB-Pokal-Achtelfinale mit ihrem Team offen gestalten. mehr...


»Wir packen den Hermann!« Chris Bossow (vorne links) und Ehefrau Franzi (Sechste von links) motivieren ihre Teilnehmer. Foto: Philipp Bülter

Leichtathletik Kraft tanken für den Kultlauf

Mehr als 50 Hobbysportler lassen sich in den nächsten fünf Monaten in einem Kurs der beiden Bielefelder Top-Triathleten Franzi und Chris Bossow stählen. Ihr Ziel: Eine erfolgreiche Teilnahme am Hermanslauf am 30. April 2017. mehr...


Zehn Tore und feuchte Augen: TSG-Mittelmann Lukas Schulz nahm das Ergebnis arg mit. Foto: Hans-W. Büscher

Handball »Ein Tag, an dem nichts geklappt hat«

Michael Boy hat’s am Sonntagabend gegruselt. »Es war harter Tobak, sich das 25:32 gegen Hamm II nochmal auf Video reinzuziehen«, erzählte der Trainer der TSG A-H Bielefeld. mehr...


Erst nicht präsent, dann glücklos: Danilo und Co. rannten bei der 0:2-Pleite gegen Paderborns U21 vergeblich an. Foto: Hans-Werner Büscher

Fußball Arminias U23 zeigt zwei Gesichter

Die kleine Erfolgsserie von Arminias U23 in der Oberliga ist gerissen: Nach zuvor acht Punkten aus vier Spielen mussten die »Blue Boys« im OWL-Derby gegen Paderborn einen Rückschlag verkraften. mehr...


Nur ein Schatten: Til Kirsch, der sich hier in Hamms Deckung festläuft, kann es deutlich besser. Foto: Hans-Werner Büscher

Handball Boy hat Wut im Bauch

Nach einer ganz schwachen Vorstellung hat Handball-Oberligist TSG A-H Bielefeld zu Hause mit 25:32 (10:15) gegen die SG Handball Hamm II verloren. Die peinliche Pleite ließ Rätselraten und Fassungslosigkeit zurück. mehr...


Packendes Topspiel: Der MCH Sennestadt hat die Gäste, die von ihrem Fanklub »Hoolzpfosten Schwerte« frenetisch angefeuert wurden, verdient geschlagen. Memos Sözer (vorne links) und Vidoje Matic (hinten) leisteten ihren Beitrag zum 7:3-Erfolg. Foto: Peter Unger

Futsal MCH meldet sich zurück

7:3 gegen Klassenprimus Holzpfosten Schwerte: Futsal-Regionalligist MCH Sennestadt ist wieder mitten drin im Kampf um die Meisterschaft. Zum Hinrundenabschluss setzte sich Aufsteiger Black Panthers sogar an die Tabellenspitze – Herbstmeisterschaft erfolgreich errungen. mehr...


Der Ex-Bielefelder Till Brinkmann im Paderborner Tor stellte für Arminias U23 (hier mit Kapitän Almir Kasumovic) ein unüberwindbares Hindernis dar. Nach schwacher erster Halbzeit verloren die »Blue Boys« das Oberliga-Derby mit 0:2. Foto: Hans-Werner Büscher

Fußball Selbst verschuldete Derby-Pleite

Arminias U23 hat ihr Heimspiel-Derby gegen die U21 des SC Paderborn mit 0:2 (0:2) verloren. Die Niederlage musste sich das Team von Coach Daniel Scherning dabei selbst zuschreiben. mehr...


Amanal Petros überzeugte mit einem tollen siebten Platz in Tilburg.

Leichtathletik Petros zeigt sich in EM-Form

Mit Platz sieben im Gesamtklassement des 60. Internationalen Tilburg-Crosslaufs hat Amanal Petros von der SV Brackwede ein Ausrufezeichen gesetzt. Der 21-Jährige sicherte sich endgültig die Fahrkarte für die Crosslauf-Europameisterschaft am 11. Dezember in Chia auf Sardinien. mehr...