Sa., 14.01.2017

Futsal-Regionalliga: Black Panthers gegen MCH Sennestadt – Novakovic als »Rehakles« Kampf um Bielefelds Futsal-Krone

Sennestadts Nationalspieler Memos Sözer (Mitte) soll auch gegen die Black Panthers wieder eine zentrale Figur sein.

Sennestadts Nationalspieler Memos Sözer (Mitte) soll auch gegen die Black Panthers wieder eine zentrale Figur sein. Foto: Peter Unger

Von Philipp Bülter

Bielefeld (WB). Es ist ein heiß ersehntes Derby und könnte im Spitzenkampf der Futsal-Regionalliga vorentscheidenden Charakter haben: Wenn die Black Panthers den MCH Sennestadt empfangen, geht es vor allem um jede Menge Prestige.

Psychospielchen im Vorlauf

Die obligatorischen Psychospielchen liefen in den letzten Tagen. »Die Halle wird brennen. Wir sind Bielefeld!«, verkündeten die Black Panthers via Facebook. »Das finde ich lustig«, kommentiert Yasin Kacar, 1. Vorsitzender des Spitzenreiters MCH Sennestadt, schmunzelnd. Sein Klub vermeldete, »auf Raubtierjagd gehen« zu wollen. Kacar sieht »viel Gelassenheit bei unseren Jungs.« Allerdings geht der MCH personell arg gebeutelt ins Spiel; so fehlen unter anderem Leistungsträger wie Berkay Yilmaz oder Hakan Erdem. Kacar: »Wir werden die Black Panthers nicht unterschätzen.«

Kein Wunder, schließlich hat der Aufsteiger als einziges Team in den vergangenen 27 Monaten einen Punkt aus Sennestadt entführen können. Die Raubkatzen stellten in ihren ersten zwölf Regionalligaspielen unter Beweis, welch große Qualität im Kader steckt. Nur zwei Zähler trennen das Team von der Spitze. Dass aus den letzten beiden Ligaspielen nur ein Punkt resultierte, ficht »Gogo« Novakovic nicht an: »Gegen Sennestadt erwarte ich einen offenen Schlagabtausch. Wir werden uns wie immer auf unseren Instinkt verlassen.«

Die Sennestädter, die sich in den letzten Wochen von Spielern wie Tugay Yilmaz oder Halit Zorlu trennten, nehmen dagegen die Favoritenrolle an. »Wir haben eine tolle Zweikampfstärke im Team und sind nach sieben Siegen in Folge selbstbewusst. Das wird ein superreizvolles Duell«, sagt Trainer Sebastian Rauch.

Mehr lesen Sie in der Wochenendausgabe im WESTFALEN-BLATT, Lokalsport Bielefeld.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4557875?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2350436%2F2514639%2F