Sa., 04.11.2017

Oberliga: Arminias U23 steht gegen Schlusslicht SC Hassel in der Pflicht »Wir müssen den Sieg erzwingen«

Im Heimspiel gegen Oberliga-Schlusslicht SC Hassel zählt für Marcel Lücke und Arminias U23 nur der Sieg.

Im Heimspiel gegen Oberliga-Schlusslicht SC Hassel zählt für Marcel Lücke und Arminias U23 nur der Sieg. Foto: Hans-W. Büscher

Bielefeld (WB/wie). Nach zwei Niederlagen in Folge und dem Abrutschen auf Tabellenplatz 13 zählt für Arminias U23 im Oberliga-Heimspiel am Sonntag (14.30 Uhr, Rußheide) gegen den Tabellenletzten SC Hassel nur eins: der Sieg! An dieser Zielsetzung lässt Coach André Kording auch keine Zweifel aufkommen. Der 28-Jährige stellt unmissverständlich fest: »Die Jungs sind in der Pflicht, dieses Spiel zu gewinnen. Das ist eine gewisse Drucksituation, der sich die Mannschaft stellen muss.«

Beim 0:2 in Sprockhövel hätten die Bielefelder zwar wesentlich besser gespielt als noch eine Woche zuvor beim 1:3 gegen Ennepetal und seien auch die bessere Mannschaft gewesen. »Aber dafür können wir uns nichts kaufen. Wir brauchen keine Komplimente, sondern Punkte«, verdeutlicht Kording den Ernst der Lage. Vor allem im letzten Drittel erwartet er mehr Durchschlagskraft. »Da fehlt uns die Zielstrebigkeit, das Durchsetzungsvermögen.« So legte Arminias Trainerteam den Fokus in der Trainingswoche auf die Grundtugenden. Kording: »Wir brauchen Spieler, die sich zerreißen. Die werden auch am Sonntag auflaufen.«

Der Konkurrenzkampf im Kader dürfte also neu entfacht sein, zumal bis auf Arber Mustafa und Leon Rinke alle Mann an Bord sind. Auch »Dauer-Profileihgabe« David Ulm, der die letzten beiden Partien krankheitsbedingt nicht mitwirken konnte, steht wieder im Training und dürfte demnach zur Verfügung stehen.

Der Gegner SC Hassel hat nach elf Spielen erst vier Punkte auf dem Konto und reist als Tabellenletzter an. Zuletzt landete das Team von Trainer Sascha Erbe aber einen Achtungserfolg – 1:1 gegen den Tabellenvierten TuS Haltern. Auswärts sind die Gelsenkirchener bislang komplett leer ausgegangen. Und daran soll sich auch nichts ändern. André Kording will sich nicht am Gegner orientieren, sondern nimmt seine Mannschaft in die Pflicht: »Wir müssen den Sieg erzwingen. Wenn wir den Gegner ernst nehmen und alles reinschmeißen, was wir haben, dann gewinnen wir dieses Spiel auch.«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5263874?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2350436%2F2514639%2F