Fußball Schmutziger Jahresausklang

Für Josephine Giard und den FSV Gütersloh endet das Sportjahr 2016 am Sonntag in Hohen Neuendorf. Foto: Wolfgang Wotke

Bei Blau-Weiß Hohen Neuendorf klingt für die Fußballerinnen des FSV Gütersloh am Sonntagvormittag das Sportjahr 2016 in der 2. Bundesliga Nord aus. mehr...

Ibrahim Kalemci (links) vom VfB Schloß Holte zieht zum Schrecken seiner Hövelhofer-Gegenspieler am vergangenen Sonntag ab. Im anstehenden Nachbarschaftsduell gegen den SC Verl II will der VfB für eine kleine Überraschung sorgen. Foto: Hendrik Fahrenwald

Fußball Ein letztes Aufbäumen

Dort trifft die Elf von Mario Lüke auf den seit fünf Spielen ungeschlagenen Tabellenvierten und plant eine »kleine Überraschung.« mehr...


Einer von sechs gesunden Verler Spielern ist Thomas Fröbel (rechts). Foto: Wolfgang Wotke

Handball Schwere Kost für sechs Verler Jungs

Was wäre beim TV Verl möglich, wenn er mal eine Saison mit »voller Kapelle« durchspielen könnte? Diese Frage stellt sich auch Trainer Sören Hohelüchter – zumindest perspektivisch. Denn wer mit schmalem Kader Tabellendritter der Handball-Verbandsliga ist, dem ist in naher Zukunft durchaus der große Wurf in Richtung Oberliga-Aufstieg zuzutrauen. mehr...


Der Ball bleibt am Freitagabend im Sack: Für die Regionalliga-Fußballer des SC Wiedenbrück ist das Meisterschaftsjahr 2016 bereits beendet, die Partie in Ahlen wurde abgesagt. Foto: Ralf Weber

Fußball Absage hat sich lange abgezeichnet

Schon seit Wochen war hinter vorgehaltener Hand darüber spekuliert worden, dass Rot-Weiß Ahlen aufgrund seiner tabellarischen Situation keinerlei Interesse daran haben dürfte, noch in diesem Jahr gegen den SC Wiedenbrück anzutreten. Donnerstagmittag machte der abstiegsbedrohte Fußball-Regionalligist ernst. mehr...


Amanal Petros, viermaliger Gewinner des Gütersloher Silvesterlaufs, startet am Sonntag bei den Crosslauf-Europameisterschaften im italienischen Chia auf Sardinien. Foto: Hans-Werner Büscher

Leichtathletik Mit Herz und Hand zur Cross-EM nach Italien

Amanal Petros, viermaliger Sieger des Gütersloher Silvesterlaufs, startet an diesem Sonntag bei der Crosslauf-Europameisterschaft im italienischen Chia. Der 21-Jährige möchte, wie schon 2015, wieder Edelmetall holen. mehr...


Vagif Vagifli (rechts) von der Ringergemeinschaft RG Sende/Bielefeld kämpfte trotz angerissener Brustsehne und holte gegen Jean-Michel Hamian vom Spitzenreiter RC Ehrenfeld 1976 zwei Punkte.

Ringen Überraschender Sieg

Sie können es doch noch: Die RG Sende/Bielefeld hat dem Landesliga-Tabellenführer RC Ehrenfeld 1976 seine zweite Niederlage zugefügt und selbst den zweiten Sieg gefeiert. Mit 18:15 gewann die RG ihren letzten Heimkampf in Sende. mehr...


Applaus für seine Mannschaft: Daniel Keller ist mit den Auftritten der Spvg. und der Punkteausbeute hochzufrieden. Fotos: Sören Voss

Fußball Plan B für den nächsten Schritt

Fußball-Landesligist Spvg. Steinhagen hat in der ersten Saisonhälfte überzeugt. Trainer Daniel Keller und seine Schützlinge haben sich mit starken 35 Punkten in die Winterpause verabschiedet. mehr...


Trainer Manuel Mühlbrandt (von links) mit den Junioren Marius Pelkmann, Florian Bröskamp, Jonas Kalter und Malik St. Claire.

Handball Junges Quartett bleibt bei der TSG

Handball-Verbandsligist TSG Harsewinkel ist mitten in den Planungen für die Saison 2017/18: Nach der Verlängerung mit Trainer Manuel Mühlbrandt haben nun auch vier Youngster für die nächste Spielzeit zugesagt. mehr...


Christiane Thöne vom TTSV Schloß Holte-Sende, hier im Heimspiel gegen den SC BW Ottmarsbocholt, konnte sich am Samstag über einen Punkt freuen. Denn nach einem 4:7-Rückstand war für den TTSV nicht mehr drin. Foto: Hendrik Fahrenwald

Tischtennis Wichtiger Zähler im Abstiegskampf

Die Regionalliga-Damen des TTSV Schloß Holte-Sende sammeln einen Punkt gegen den Abstieg. Gegen Ottmarsbocholt trennte sich der TTSV 7:7. Beim SC Niestetal unterlagen die Damen mit 2:8. mehr...


Ein hartes Stück Arbeit muss der TV Verl, hier Alexander Busche (rechts) gegen Finn Höltkemeyer, am Samstagabend gegen den TSV Hahlen verrichten. Das 25:25 ist gerecht. Foto: Wolfgang Wotke

Handball Remis elf Sekunden vor Schluss gerettet

Handball-Verbandsligist TV Verl geht personell am Stock. Das ersatzgeschwächte Team von Trainer Sören Hohelüchter hat sich im Spitzenspiel gegen den TSV Hahlen aber mit einer Energieleistung in den Schlussminuten ein korrektes 25:25 (14:13) erkämpft. mehr...


Khalil Rhilane (Mitte) trifft erst zum 2:2 für den FC Gütersloh und fliegt dann in der zweiten Halbzeit vom Platz. Foto: Wolfgang Wotke

Fußball Der FC Gütersloh schlägt sich selbst

Acht Treffer, davon zwei Eigentore, und eine Rote Karte: Die Partie von Fußball-Oberligist FC Gütersloh bei Tabellenführer TuS Erndtebrück hat hohen Unterhaltungswert allerdings keine Ausbeute für die Ostwestfalen gehabt. Das Team von Fatmir Vata kassiert in Unterzahl ein 3:5. mehr...


Milaim Bobaj (links) vom VfB Schloß Holte versucht sich gegen seinen Gegenspieler vom Hövelhofer SV an dessen Strafraumrand durchzusetzen. Nur selten glänzten die Holter in ihrem letzten Heimspiel mit ihrem Offensivfußball. Foto: Hendrik Fahrenwald

Fußball Die Sehnsucht nach der Pause

Der VfB Schloß Holte spielt 1:1-Unentschieden gegen Hövelhofer SV. Dabei konnte sich der VfB glücklich schätzen, das Derby nicht verloren zu haben. mehr...


Spvg. Steinhagens Youngster René Schäfer erzielte gegen Eidinghausen-Werste das vorentscheidende 2:0 – sein zweiter Saisontreffer. Foto: Sören Voss

Fußball Mit 35 Punkten in die Winterpause

Fußball-Landesligist Spvg. Steinhagen hat sich mit starken 35 Punkten vorzeitig in die Winterpause verabschiedet. Das 2:0 bei Eidinghausen/Werste war der vierte Sieg in Folge. mehr...


Die Sportfreunde Loxten, zwischenzeitlich sogar Tabellenführer, sind längst auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt worden. Chrissi Kalms & Co. haben gegen Augustdorf/Hövelhof die vierte Niederlage in Folge kassiert. Foto: Sören Voss

Handball »Großer Mist«

Handball-Oberligist Sportfreunde Loxten findet einfach nicht zurück in die Erfolgsspur. Gegen HSG Augustdorf Hövelhof haben die Gastgeber 22:27 verloren. Ihre Bilanz aus den letzten fünf Partien: 1:9 Punkte. mehr...


Nervenstark zeigt sich Gökan Lekesiz in der 68. Minute, als er zum 1:0 für den SC Wiedenbrück einschießt. Doch erneut kann der Fußball-Regionalligist eine Führung nicht über die Zeit bringen und kassiert das 1:1. Foto: Wolfgang Wotke

Fußball Die nächsten Punkte verdaddelt

Es hätte indes noch bitterer werden können: Doch Koray Kacinoglu, der bereits das 1:1 erzielt hatte, köpfte in der 90. Minute aus kurzer Distanz Marcel Hölscher an. »Für ein Heimspiel ist das Remis daher auch keine gefühlte Niederlage. Es war schon mal schlimmer«, befand der Wiedenbrücker Schlussmann angesichts von bislang nur zwei Erfolgen vor eigenem Publikum in dieser Saison. mehr...