Reiten Nachwuchs war besonders erfolgreich

Hatte ein äußerst erfolgreiches Wochenende: Karl-Heinz Markus siegte als einziger Reiter mit einem fehlerfreien Stechparcours mit Schimmelstute Carolina im S-Springen mit Stechen. Foto: Carina Teckentrup

Susanne Bruns, zweite Vorsitzende des Reitclubs Senne, freut sich über die gelungenen Turniertage am vergangenen Wochenende. mehr...

25. Mai 2016: Der Blick von Giovanni Taverna geht zu Boden. Sein SVS verliert daheim mit 2:3 gegen den FC Gütersloh. Foto: Dünhölter

Fußball Sind für Spexard aller guten Dinge vier?

Dreimal in Serie sind Fußballer des SV Spexard im Endspiel um den Gütersloher Kreispokal gescheitert. Am Mittwochabend soll sich das Blatt wenden: Dann ist das Team von Trainer Giovanni Taverna der Favorit im Finale beim Bezirksligisten FSC Rheda. mehr...


Mirco Westermeier (Mitte) ist neuer FCK-Trainer. Foto: Hendrik Fahrenwald

Fußball Westermeier ist neuer FCK-Trainer

Der B-Ligist FC Kastrioti Stukenbrock hat ein neues Trainerduo. Mirco Westermeier und Besim Thagi übernehmen das Amt von Naim Pajaziti und wissen, welch schweres Los sie freiwillig gezogen haben. mehr...


Ein Bild aus längst vergangenen Zeiten. Zu Beginn der dreijährigen Amtszeit von Trainer Alfons Beckstedde (links) war das Verhältnis zu SCW-Klubboss Burckhard Kramer (rechts) noch intakt. Am Ende sprach man nicht mehr miteinander. Foto: Ralf Weber

Fußball Ende einer Männerfreundschaft

Hausgemachte Unruhe hat beim Fußball-Regionalligisten SC Wiedenbrück den großen Erfolg des erneuten Klassenerhalts überlagert. Anstatt sich über ein achtes Jahr in der vierthöchsten Spielklasse zu freuen, herrschte nach Abpfiff der Saison 2016/17 so etwas wie Untergangsstimmung. mehr...


Louisa Keppeler hat dem TTSV eine Absage erteilt und den Verein damit noch weiter in die Krise gebracht. Foto: Hendrik Fahrenwald

Tischtennis Hiobsbotschaft lässt TTSV weiter stürzen

Nach dem Rückzug der 1. Damen des TTSV Schloß Holte-Sende muss der Verein nun auch seine 2. Damen vom Spielbetrieb zurückziehen. mehr...


Das mögliche vierte Tor für Steinhagen lässt Nick Mdoreuli in der 73. Minute beim Stand von 3:2 liegen: Der indirekte Freistoß aus sechs Metern wird abgeblockt. Foto: Jasper Steinlechner

Fußball Steinhagen verschenkt einen 3:0-Vorsprung

In der Fußball-Landesliga verliert die Spvg. noch 3:4 gegen SV Eidinghausen-Werste. Der zweifache Torschütze Nick Mdoreuli vergibt eine Großchance zur Vorentscheidung. mehr...


Nach dem 1:1 gegen den TuS Erndtebrück kommt es gestern zu Abschiedsszenen im Heidewaldstadion, als sich die Mannschaft auf einer Ehrenrunde bei den 879 Zuschauern für die grandiose Unterstützung im letzten Saison-Heimspiel bedankt. Foto: Wolfgang Wotke

Fußball Ein vorläufiger Abschied

Im Heidewaldstadion wird gestern Nachmittag gegen 16.50 Uhr die ganz große Klaviatur der Emotionen gespielt. »You’ll never walk alone« dröhnt ebenso aus den Boxen wie »Niemals geht man so ganz«. Aber geht der FC Gütersloh nach dem 1:1 (0:1) gegen Aufsteiger und Oberliga-Tabellenführer TuS Erndtebrück wirklich? Niemand weiß es genau. mehr...


David Palsmayer (Mitte) vom FC Stukenbrock hat das Siegtor des FC Stukenbrock zu Hause am Kruskotten geschossen. Nach dem Spiel feierte er zusammen mit seinen Teamkollegen (von links) Luiz-Finn Trampe und Toni Ajdini sowie dem Trainerduo (von rechts) Artur Olenberg und Tobias Berkenkamp.. Fotos: Hendrik Fahrenwald

Fußball Hut ab! Debütsieg im letzten Heimspiel

Stukenbrock kann doch noch gewinnen: Der FCS dreht einen 0:2-Halbzeitstand in einen 3:2-Heimsieg gegen den SC Wiedenbrück II. mehr...


Im Wasser ist Johannes Franke an diesem Sonntagmorgen schon der Schnellste – und das ändert sich auch nach 40 Kilometern auf dem Rad und 10 Kilometern in Laufschuhen nicht. Der Triathlet ist der neue »Dalkeman«. Foto: Wolfgang Wotke

Triathlon Keiner schwimmt schneller als Johannes Franke

Johannes Franke vom Marathon Club Menden zeigt seinen Verfolgern die Zunge! Der 19-Jährige Triathlet ist seit Sonntag der neue »Dalkeman« in Gütersloh. mehr...


Jannik Schröder (von links) und Abgänger Sinisa Veselinovic, Torschütze des 2:1, dürfen sich am Saisondende in der Regionalliga West über Tabellenplatz 13 freuen. Foto: Wolfgang Wotke

Fußball Im »Malle-Modus« zur Nummer eins

Präsident Raimund Bertels hat das Leimbachstadion in Siegen am Samstag mit einem breiten Grinsen verlassen. Die Fußballer des SC Verl haben durch das 2:1 (0:1) beim Absteiger die Saison in der Regionalliga West als Rang-13. beendet. Damit sind sie die Nummer eins im Kreis Gütersloh. mehr...


Zehn Spieler verlassen den SC Wiedenbrück. Vor der Partie gegen Düsseldorf werden Amir Kadric von links), David Lauretta, Daniel Latkowski, Paterson Chato, Tobias Puhl, Sebastian Spinrath, Marko Stojanovic und Gökan Lekesiz verabschiedet. Es fehlen Michael Wiemann sowie Lars Bleker. Foto: Wolfgang Wotke

Fußball Gärungsprozess stößt sauer auf

Statt eines versöhnlichen Abschlusses herrschten auch am Samstag beim SC Wiedenbrück die Misstöne vor. Die seit Wochen schlechte Stimmung beim Fußball-Regionalligisten spiegelte sich im 1:2 (1:1) gegen die U 23 von Fortuna Düsseldorf wider. mehr...


Lokman Direk hat mit seiner Ansprache beim TuS Brockhagen meistens den richtigen Ton getroffen: bei den erfahreneren Spielern wie Timo Schäfer (links) und auch bei Talenten wie Felix Kröger (rechts), der schon als 17-Jähriger in der »Ersten« spielte. Foto: Sören Voss

Handball Spaßfaktor steigert das Selbstvertrauen

Talentförderer und Spezialist für Neuanfänge: Lokman Direk hat als Handballtrainer beim TuS Brockhagen viele Akzente gesetzt. Bevor er jetzt pausiert, zieht er im Interview Bilanz. mehr...


Yusuf Sahin, der nach Wellensiek wechselt, hat beim 2:0-Hinspielsieg Steinhagens Führungstor erzielt. Foto: Stephan Arend

Fußball Steinhagens Gegner »will, kann, macht!«

Während SC Peckeloh pausieren darf, bestreitet die Spvg. Steinhagen am Sonntag ihr letztes Saisonspiel: Die Landesliga-Fußballer empfangen die zuletzt sehr erfolgreiche SV Eidinghausen-Werste. mehr...


Alfons Beckstedde sitzt gegen Düsseldorf zum letzten Mal als Trainer des SC Wiedenbrück auf der Bank. Foto: Wolfgang Wotke

Fußball Beckstedde sagt Bye-bye

Der Trainer geht – und mit ihm zehn der 22 Feldspieler aus dem aktuellen Kader. Vor dem finalen Saisonspiel des Fußball-Regionalligisten SC Wiedenbrück an diesem Samstag gegen die U23 von Fortuna Düsseldorf gibt es ein besonders großes Abschiedsfoto. mehr...


Ausgelassener Jubel der Spieler des FC Gütersloh (von links Sinan Aygün, Cinar Sansar und Saban Kaptan) könnte am Sonntag zum letzten Mal aus dem Heidewaldstadion zu vernehmen sein. Noch aber gibt sich der insolvente Klub nicht auf. Foto: Wolfgang Wotke

Fußball Der letzte Jubel im Heidewald?

Nach aktuellem Stand der Dinge wird der FC Gütersloh an diesem Sonntag sein letztes Heimspiel der Vereinsgeschichte im traditionsreichen Heidewaldstadion bestreiten. Gerüchte über einen Fortbestand des FCG machen zwar weiterhin die Runde. mehr...