Do., 27.07.2017

SC Wiedenbrück ist doch nicht live bei Sport 1 Schwaches Flutlicht – keine Fernseh-Übertragung

Archivbild: Im Jahnstadion ist es zu dunkel für eine Fernsehübertragung.

Archivbild: Im Jahnstadion ist es zu dunkel für eine Fernsehübertragung. Foto: Carsten Borgmeier

Rheda-Wiedenbrück (WB). Fußball-Regionalligist SC Wiedenbrück wird nun doch nicht live im Fernsehen zu sehen sein. Grund ist die Flutlichtanlage im Jahnstadion.

Das hat der Westdeutsche Fußballverband am Donnerstagnachmittag auf seiner Homepage mitgeteilt . »Weil die Flutlichtstärke im Jahnstadion in Rheda-Wiedenbrück für das Match Ende August aber nicht aussreichend ist, muss leider von einer Übertragung abgesehen werden«, heißt es da.

Ursprünglich war das Heimspiel gegen Alemannia Aachen am Montag, 28. August, um 20.15 Uhr vorverlegt worden. Damit wäre das Spiel auch als Regionalliga-Wochenpartie von TV-Sender Sport 1 auserkoren worden.

Mehr dazu lesen Sie am Freitag, 28. Juli, im WESTFALEN-BLATT, Lokalsport Gütersloh.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5038358?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2352973%2F4029454%2F