Sa., 21.10.2017

Tischtennis Champions League: TuS Bad Driburg unterliegt CP Lille 1:3 Frühe Führung reicht nicht

Nina Mittelham greift an. Die Bad Driburgerin hat ihr Team gegen Lille zunächst mit einem Sieg gegen die in der Weltrangliste deutlich vor ihr platzierte Maria Xiao in Führung gebracht Am Ende unterlag Driburg aber 1:3 vor knapp 300 Fans.

Nina Mittelham greift an. Die Bad Driburgerin hat ihr Team gegen Lille zunächst mit einem Sieg gegen die in der Weltrangliste deutlich vor ihr platzierte Maria Xiao in Führung gebracht Am Ende unterlag Driburg aber 1:3 vor knapp 300 Fans. Foto: Sylvia Rasche

Von Sylvia Rasche

Bad Driburg (WB). Tischtennis-Bundesligist TuS Bad Driburg hat auch sein zweites Champions-League-Spiel der Saison verloren . 1:3 hieß es nach drei Stunden Spielzeit gegen den CP Lyssois Lille Metropol.

Allerdings bot das TuS-Trio den knapp 300 Fans in der Südstadthalle tolles Tischtennis, ging zu Beginn mit 1:0 in Führung und schnupperte sogar am 2:0.

Dass es letztlich nicht reichte, lag vor allem an Lilles rumänischer Mannschafts-Europameisterin Bernadette Szocs, die beide Driburger Spitzenspielerinnen besiegte.

Lesen Sie mehr am Montag, 23. Oktober, im WESTFALEN-BLATT, Lokalsport Kreis Höxter.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5236985?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2198415%2F4850276%2F