Fr., 23.09.2016

Tischtennis-Bundesliga: TuS Bad Driburg startet gegen Essen Harte Arbeit zum Auftakt

Gute Stimmung beim Fototermin: Die Driburgerinnen Nina Mittelham, Katharina Michajlova, Shi Qi und Sarah DeNutte (von links) beweisen Ballgefühl und freuen sich auf den Start. Allerdings fällt Michajlova dabei an diesem Sonntag verletzt aus.

Gute Stimmung beim Fototermin: Die Driburgerinnen Nina Mittelham, Katharina Michajlova, Shi Qi und Sarah DeNutte (von links) beweisen Ballgefühl und freuen sich auf den Start. Allerdings fällt Michajlova dabei an diesem Sonntag verletzt aus. Foto: Ingo Notz

Von Sylvia Rasche

Bad Driburg(WB). Das wird eine echte Standortbestimmung zum Auftakt: Tischtennis-Bundesligist TuS Bad Driburg empfängt am Sonntag TuSEM Essen in der Grundschulhalle.

Dabei müssen die Badestädter auf Katharina Michajlova verzichten. Die Studentin laboriert an einer hartnäckigen Schulter- und Nackenverletzung. »Ich habe seit Mai sechsmal versucht zu trainieren und sechsmal abgebrochen«, berichtet Michajlova, die aber hofft, im Oktober mit einer neuen Behandlungsmethode wieder einsatzbereit zu sein. Für sie rückt Elena Waggermayer ins Team. Die Österreicherin hat zuletzt vor knapp einem Jahr ausgeholfen. »Das ist lange her. Immerhin habe ich im August ein paar Trainingseinheiten absolviert«, berichtet Waggermayer, die bekanntlich in Laboe beruflich voll eingespannt ist. Sie wird schon am Samstag nach Bad Driburg reisen, um in der Halle noch eine Extraschicht mit Shi Qi einzulegen.

Gegen Essen hat Driburg in der vergangenen Saison zweimal gewonnen. Beide Duelle waren hart umkämpft. Vieles spricht auch diesmal für eine spannende Partie. Im Spitzenpaarkreuz bietet Essen die slowakische Olympiateilnehmerin Barbora Balazova und die Ex-Driburgerin Nadine Bollmeier auf. Beide zeigen attraktives Tischtennis. Die TuS-Spitzenspielerinnen Nina Mittelham und Shi Qi agieren auf Augenhöhe. »Im oberen Paarkreuz ist alles möglich. Da ist die Leistungsdichte so eng, dass Prognosen schwierig sind«, sagt Driburgs Manager Franz-Josef Lingens. Allerdings hat er auch berechnet, dass drei Punkte aus den vier Spitzeneinzeln auf seinem Konto landen müssen, wenn Driburg zum Auftakt einen Erfolg feiern will. »Dazu ein Doppel und ein Einzel unten, dann hätten wir ein Unentschieden. Damit könnten wir gut leben«, meint der Manager.

Nina Mittelham ist seit gestern zusammen mit Sarah DeNutte beim Challenge-Turnier in Belgien am Start. Beiden blieb aufgrund ihrer Weltranglistenpositionen die Qualifikation erspart. Im U21-Einzel steht Mittelham im Viertelfinale. Im Doppel war für das Duo in der Runde der besten 16 gegen die an eins gesetzten Japanerinnen Hashimoto/Sato in vier engen Sätzen Schluss.

Eine kleine Wundertüte in das untere Paarkreuz der Gäste aus Essen. Gleich fünf Spielerinnen hat TuSEM hier auf der Liste. Dem Vernehmen nach werden wohl Su Yan und Alena Lemmer aufschlagen. Routinier Aya Umemura aus Japan sowie zwei weitere Asiatinnen hat der Club aber ebenfalls in petto. Su Yan hat in der Vorsaison eine der besten Bilanzen im unteren Paarkreuz in der Bundesliga gespielt, Alena Lemmer kennen die Driburger Fans wohl noch vor allem aus dem engen Rennen mit Baunatal um dem Bundesliga-Aufstieg vor drei Jahren.

Für den TuS Bad Driburg ist das Bundesliga-Auftaktmatch gegen Essen auch eine kleine Generalprobe für die Champions-League in einer Woche in Cartagena. Während Nina Mittelham am Dienstag noch ein Länderspiel bestreitet, bleiben Shi Qi und Sarah DeNutte bis zum Abflug nach Spanien am Donnerstag in Bad Driburg und bereiten sich hier auf das Debüt in der Königsklasse vor.

Zuschauer-Info: Das Heimspiel gegen TuSEM Essen beginnt an diesem Sonntag um 14 Uhr in der Grundschulhalle.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4322206?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2198415%2F2514657%2F