TuS N-Lübbecke TuS N-Lübbecke kehrt in die erste Liga zurück

Handballer siegen 22:19 beim TV Neuhausen : TuS N-Lübbecke kehrt in die erste Liga zurück

Die Rückkehr ist perfekt: Nach nur einer Saison Abstinenz ist der TuS N-Lübbecke zurück in der 1. Handball-Bundesliga. Gefeiert werden durfte nach einem 22:19 (11:8)-Erfolg beim TV Neuhausen. mehr...

So soll es aussehen: Aaron Ziercke (von links), Nikola Blazicko und Pontus Zetterman wollen den Aufstieg feiern. Foto: Fotostand/Wedel

Handball Bereit für den Absprung

Die lange Anreise dürfte sich für die Handballer des TuS -Lübbecke lohnen. Mit einem Punktgewinn steht der Zweitliga-Tabellenführer als Aufsteiger fest. mehr...


Neue Rolle: Cihat Konak (links) geht mit der SV Eidinghausen-Werste als leichter Favorit ins Landesliga-Derby bei RW Maaslingen. Ein Sieg bedeutet den Klassenerhalt. Foto: Grohmann

Fußball SVEW will Klassenerhalt feiern

An den Pappeln könnte am Sonntagabend eine große Party starten: Fußball-Landesligist SV Eidinghausen-Werste will mit einem Derbysieg bei RW Maaslingen alle Zweifel am Klassenerhalt beseitigen - und anschließend in den Mai tanzen. mehr...


Ein Bild, das sich wiederholen soll. Die Weher Handballerinnen wollen am Sonntag nach dem sicheren Aufstieg jubeln. Foto: Schmedtlevin

Handball Wehe fehlt nur ein Punkt

Alles ist angerichtet für eine Party in Schwarz und Weiß: Die Handballerinnen des TuS Wehe stehen vor der Landesliga-Meisterschaft und dem damit verbundenen Aufstieg in die Verbandsliga. mehr...


Weltmeister mit einem Herzen für den Nachwuchs: Christian Pawlak begeisterte auf dem Weg zum nächsten Profikampf mit Showtrainings in Nordhemmern. Foto: Ingo Notz

Boxen Alles für den Titel

Draußen prasselt der Regen gemischt mit Hagelkörnern an das Zelt. Box-Weltmeister Christian Pawlak lässt sich davon nicht beirren. Drinnen bereitet er sich auf seinen nächsten WM-Kampf vor. mehr...


Flieger-Jubel: Ramon Tauabo will mit dem TuS N-Lübbecke am Samstag in Richtung 1. Bundesliga abheben. Foto: Fotostand/Wedel

Handball Ein steiler Aufstieg

In der Vorsaison am Boden, jetzt oben auf – diese Beschreibung trifft auf Ramon Tauabo zu. Er gehört beim TuS N-Lübbecke zu den Spielern, die den Abstieg mitmachten und nun vor dem Aufstieg stehen. mehr...


Lukasz Gierak fehlt dem TuS in den letzten Saisonspielen. Foto: Göbel

Handball TuS N-Lübbecke: Gierak fehlt bis Saisonende

Handball-Zweitligist TuS N-Lübbecke muss für den restlichen Saisonverlauf auf Lukasz Gierak verzichten. mehr...


Auf dem Weg zum nächsten Tor: Jo Gerrit Genz setzt sich mit seinen Kollegen gegen die Essener Abwehr durch. Foto: Stefan Pollex

Handball TuS N-Lübbecke: Komplette Kontrolle

Jetzt ist der Aufstieg nur noch wenige Meter entfernt: Der TuS N-Lübbecke hat auf der Saisonzielgerade auch das zweite Spiel des Doppeleinsatzes gewonnen – erstmals in dieser Serie. Mit Video: mehr...


Christian Scheidies schwört seine Mannschaft auf das Duell mit dem Spitzenreiter ein. Der Werste-Coach verlangt gegen Fichte eine mutige Spielweise und kündigt an: »Wir werden uns auf keinen Fall mit zehn Mann hinten verbarrikadieren.« Foto: Grohmann

Fußball Keine Barrikade-Taktik

Leicht angeschlagen geht die SV Eidinghausen-Werste am Sonntag ins ungleiche Duell. Es geht gegen Spitzenreiter VfB Fichte Bielefeld. Anstoß ist um 15.30 Uhr. mehr...


Trainer Aaron Ziercke benötigt eine klare Ansprache, um sein Team auf die zweite Aufgabe des Doppelspieltags einzustellen. Foto: Pollex

Handball Lübbeckes Chance zur Revanche

Der TuS N-Lübbexcke hat erst vier Niederlagen kassiert. Einer der Bezwinger ist der TuSEM Essen. Kein Wunder also, dass der Tabellenführer am Sonntag (17 Uhr) auf eine Revanche aus ist. mehr...


Alexander Knicker möchte seinem TuS Tengern – wie im Hinspiel – mit mindestens einem Treffer zum Sieg gegen den Kreisrivalen Rot-Weiß Maaslingen verhelfen. Foto: Krusche

Fußball Derby mit veränderten Vorzeichen

In der Regel sind es Topspiele zwischen den beiden Kreisrivalen gewesen. Wenn es am Sonntag zum Duell TuS Tengern gegen Rot-Weiß Maaslingen kommt, sind die Voraussetzungen doch sehr unterschiedlich. mehr...


Der TuS-Angriff um Ante Kaleb darf sich – wie hier im Hinspiel – auf eine körperbetonte Dessauer Deckung einstellen. Foto: Jens Göbel

Handball Dritter Anlauf im Doppelpack

Doppelpacks sind nicht für den TuS N-Lübbecke geschaffen. Diese Erfahrung hat das Team schon zweimal machen müssen. Nun folgt Doppelpack Nummer drei – angefangen mit dem Gastspiel am Freitag (20 Uhr) in Dessau. mehr...


Der TuS-Angriff um Ante Kaleb darf sich – wie hier im Hinspiel – auf eine körperbetonte Dessauer Deckung einstellen. Foto: Jens Göbel

Handball Dritter Anlauf im Doppelpack

Doppelpacks sind nicht für den TuS N-Lübbecke geschaffen. Diese Erfahrung hat das Team schon zweimal machen müssen. Nun folgt Doppelpack Nummer drei – angefangen mit dem Gastspiel am Freitag (20 Uhr) in Dessau. mehr...


Beim 5:2-Sieg im Hinspiel hat der FC Bad Oeynhausen um Louis Bierbaum (links) den Gegner (hier Maurice Vahle) vor allem in der Schlussphase mächtig durcheinander gewirbelt. Dieses Mal will sich der TuS Lohe mehr zur Wehr setzen. Foto: Luca Peters

Fußball FCO wehrt sich gegen die Wachablösung

Die einen haben sich aller Abstiegssorgen entledigt, die anderen keine Chance mehr im Meisterschaftsrennen. Freundschaftsspielcharakter wird das Derby zwischen dem TuS Lohe und dem FC Bad Oeynhausen aber keinesfalls haben. mehr...


Jens Bechtloff verzichtet auf Hochrechnungen. Er blickt vielmehr von Spiel zu Spiel. »Wenn es passiert, dann passiert es eben.« Foto: Göbel

TuS N-Lübbecke »Haben noch nichts erreicht«

Handball-Zweitligist steht als unangefochtener Tabellenführer kurz vor der Rückkehr ind Oberhaus. Für Linksaußen Jens Bechtloff dennoch kein Grund, irgendwelche Hochrechnungen zu machen. mehr...


2. LIGA: TUS N-LÜBBECKE IM VIDEO