TuS N-Lübbecke Trennung von Tauabo

Leerer Blick: Ramon Tauabo darf nicht weiter für den Handball-Erstligisten TuS N-Lübbecke auflaufen. Foto: Eibner

Nach der Trennung Ramon Tauabo forscht der TuS N-Lübbecke nach einem neuen Spieler für Rechtsaußen. Die Suche gestaltet sich bislang als äußerst schwierig. mehr...

Ramon Tauabo. Foto: Oliver Schwabe (Archiv)

TuS N-Lübbecke »Unterschiedliche Ansichten«: Lübbecke trennt sich von Tauabo

Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke hat sich eine Woche vor dem Saisonstart überraschend von seinem 24 Jahre alten Rechtsaußen Ramon Tauabo getrennt. mehr...


Für den TuS N-Lübbecke will Zugang Marko Bagaric einige Bälle in den gegnerischen Toren versenken. Foto: Marc Schmedtlevin

TuS N-Lübbecke Ein Mann mit Größe

Dieser Spielertyp hat noch gefehlt. Mit Marko Bagaric hat der TuS N-Lübbecke einen neuen Riesen an den Wartturm geholt. Die Vorfreude ist groß – auf Deutschland, Lübbecke und die Bundesliga. mehr...


Auch sein viertes Tor reichte seinem TuS N-Lübbecke am Ende nicht zum Derbysieg: René Gruszka. Foto: Stefan Pollex

TuS N-Lübbecke Wertvolle Erkenntnisse

Der TuS N-Lübbecke verlor das Derby um Platz drei gegen Nachbar GWD Minden zwar verloren, nahm aber wertvolle Erkenntnisse mit. Der TBV Lemgo siegte indes beim 29. Spielothek-Cup. mehr...


Zuletzt trafen der TuS N-Lübbecke, hier Nils Torbrügge in Aktion, und der TBV Lemgo im Vorjahr im Pokal aufeinander. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Härtetest in Minden und Lübbecke

Es ist die letzte Bewährungsprobe vor dem Pflichtspielauftakt. Am Samstag und Sonntag treten die Erstliga-Handballer des TuS N-Lübbecke beim 29. Spielothek-Cup in Minden und Lübbecke an. mehr...


Piotr Grabarczyk Foto:

Handball TuS N-Lübbecke muss vorläufig auf Handballer Grabarczyk verzichten

Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke muss in der letzten Vorbereitungsphase der Saison 2017/18 voraussichtlich drei Wochen auf Piotr Grabarczyk verzichten. mehr...


Aaron Ziercke sieht vor dem Saisonstart noch viel Arbeit auf sich und seine Schützlinge zukommen. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Schwerpunkt Angriff

Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke hat noch viel Arbeit vor sich. So müssen Auslösehandlungen mit Tempo versehen und verschiedene Varianten bei den Spielzügen einstudiert werden. mehr...


Knickte um und schied aus: Piotr Grabarczyk. Foto: WB

TuS N-Lübbecke Melsungen zeigt TuS die Grenzen auf

Das 18:32 im dritten Vorrundenspiel bedeutet für die Lübbecker Handballer das Aus beim Sparkassen-Cup. »Das ist einfach nicht unsere Kragenweite«, so Trainer Aaron Ziercke. mehr...


Die klaren Ansagen nach dem Auftaktspiel des Sparkassen-Cups haben bei der Mannschaft Wirkung gezeigt. Foto: Appel

TuS N-Lübbecke Sehr gut ins Spiel gekommen

Sparkassen-Handballcup: TuS N-Lübbecke deklassiert den polnischen Erstligaaufsteiger Meble Wójcik Elblag mit 32:17. Heute geht es im Gruppen-Finale gegen Melsungen. mehr...


Beim ersten Auftritt beim Sparkassen-Cup war beim TuS N-Lübbecke noch viel Sand im Getriebe. Foto: Torsten Appel

TuS N-Lübbecke Zu viel Handball aus dem Stand

Aaron Ziercke war mit dem ersten Auftritt seiner Mannschaft beim Sparkassen-Cup nicht zufrieden. Der TuS N-Lübbecke kam beim 30:22 erst spät in Fahrt. mehr...


Team A gegen Team B: Hier verteidigen im Trainingslager in Rotenburg (von links) Kenji Hövels, Tim Remer und Lukasz Gierak gegen ihre Lübbecker Mitspieler Pontus Zetterman, Jens Bechtloff und Nils Torbrügge (alle mit grünem Leibchen) Foto: Torsten Appel

TuS N-Lübbecke Fehler sehen, Fehler abstellen

Mit Beginn des Sparkassen-Cups ändert sich die Trainingslagerarbeit. Die Spieler vergeben interne Ämter an die Youngster. Nils Torbrügge ist neuer Kapitän. mehr...


Der neuer Kapitän und sein Kassenwart: Nils Torbrügge (links mit Leibchen) im Gespräch mit Jens Bechtloff. Foto: Torsten Appel

Handball Von Wasser- und Leibchenwarten

Der Spaß spielt im Trainingslager des TuS N-Lübbecke eine wichtige Rolle. »Angesichts der starken Belastung muss auch ausreichend Gelegenheit dazu sein«, hebt Trainer Aaron Ziercke hervor. mehr...


Bestritt nach seinem Mitelhandbruch sein erstes Spiel und hatte sichtlich Spaß daran: Lukasz Gierak. Foto: Stefan Pollex

TuS N-Lübbecke Guten Eindruck hinterlassen

Über 400 Handballfans sehen in Hüllhorst ein deutliches 38:27 des TuS N-Lübecke im ersten Testspiel gegen Zweitliga-Aufsteiger VfL Eintracht Hagen. mehr...


Gemeinsam mit Jo Gerrit Genz (von links) und TuS-Trainer Aaron Ziercke sowie GWD-Trainer Frank Carstens (2.v.r.) und seinen Spielmacher Sören Südmeier präsentiert Armin Gauselmann das Objekt der Begierde: den Spielothek-Cup. Foto: Volker Krusche

Handball Es ist eine »kleine Regional-Meisterschaft«

Der 29. Spielothek-Cup findet am 12./13. August mit den vier Nachbarn TuS N-Lübbecke, GWD Minden, TBV Lemgo und TSV Hannover-Burgdorf statt. mehr...


Vorfreude auf die Bundesliga: (von links) TuS N-Lübbeckes Teammanager Zlatko Feric, Neuzugang Marko Bagaric, Trainer Aaron Ziercke und Geschäftsführer Torsten Appel. Foto: Ingo Notz

TuS N-Lübbecke Nicht nur der Schweiß muss laufen

Handball-Erstligaaufsteiger TuS N-Lübbecke hat die Vorbereitung auf die anstehende Bundesliga-Saison aufgenommen. Nach einer morgendlichen Laufeinheit am Mittellandkanal präsentierte sich der Bundesliga-Rückkehrer am Abend seinen Fans in der Kreissporthalle. mehr...


Neu in Lemgo (von links): Fabian van Olphen, Isaías Guardiola, Peter Johannesson und Robin Hübscher. Foto: Hans Peter Tipp

Handball-Bundesliga Kehrmann: »Möglichst schnell ein Team werden«

Nur vier Wochen nach dem Saisonende in der Handball-Bundesliga haben zwei der drei Erstligisten aus OWL das Training wieder aufgenommen. Beim TBV Lemgo und GWD Minden ist seit Montag der Ball wieder im Spiel. Rückkehrer TuS N-Lübbecke legt am nächsten Montag nach. mehr...


Plant weiterhin mit 15 Spielern: TuS-Geschäftsführer Torsten Appel. Foto: Schmedtlevin

Handball TuS N-Lübbecke: Kaderplanung bleibt endgültig

16 anstatt der bisherigen 14 Spieler darf der Kader ab der neuen Saison der Handball-Bundesliga umfassen. Auswirkungen auf die Planungen beim TuS N-Lübbecke hat diese Veränderung aber nicht. mehr...


Bestätigt: Rene Gruszka wird mit dem TuS N-Lübbecke am dritten Spieltag in der Mindener Kampa-Halle auflaufen. Foto: Oliver Schwabe

Handball TuS N-Lübbecke: Drei Hammer zum Auftakt

Anspruchsvoller hätte es der Aufsteiger kaum treffen können. Die Erstliga-Handballer des TuS N-Lübbecke beginnen ihre Saison bei der SG Flensburg-Handewitt. Danach kommt der THW Kiel. mehr...


Pokal-Derby im vergangenen Jahr: Diesmal gehen Pontus Zetterman und die Mindener getrennte Wege. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Derby am 3. Spieltag in Minden

Aufsteiger TuS N-Lübbecke startet wohl mit zwei Auswärtsspielen in die neue Saison der 1. Bundesliga. Man werde kein Spiel während des Blasheimer Marktes austragen. Derweil erteilte man der Ausrichtung des Erstrunden-Final-Four im Pokal eine Absage. mehr...


Erholung mit Liege und Sonnenschirm: Drei Spieler des TuS N-Lübbecke sind vor dem Saisonfinale auf Mallorca gewesen. Foto: dpa

Handball Nur kurz auf der Sonnenseite

Das Nachspiel hat ein Nachspiel: In der Vorwoche hatte sich der TuS N-Lübbecke noch gegen Vorwürfe bezüglich einer Mallorca-Fahrt gewehrt. Jetzt ruderte der Verein teilweise zurück. mehr...


So könnte eine Mannschaftsfahrt nach Mallorca aussehen. Der TuS N-Lübbecke versichert allerdings, keine gemacht zu haben. Foto: dpa

Handball Wölfe bringen TuS N-L auf die Palme

Der TuS N-Lübbecke wird von den Rimpar Wölfen beschuldigt, Anteil an deren Nicht-Aufstieg zu haben. Ein Vorwurf, der vor allem Trainer Aaron Ziercke auf die Palme bringt. mehr...


Der Abgang eines verdienten Spielers: Nikola Blazicko hat nach dem letzten Heimsieg viel Beifall bekommen. Foto: Stefan Pollex

Handball Ein Sieg für Blazicko

Gelungener Heimabschied: Der TuS N-Lübbecke hat mit 25:22 (12:10) gegen den HC Empor Rostock gewonnen. Im Fokus stand allerdings das letzte Heimspiel von Nikola Blazicko. Mit Video: mehr...


Schwer zu halten: Nils Tobrügge und der TuS N-Lübbecke wurden auf dem Weg zum Heimsieg nicht aufgehalten. Foto: Jens Göbel

Handball Lübbecke in einer anderen Liga

In der Vorsaison traten die Vereine gemeinsam den Gang in die 2. Liga an. Bald werden der TuS N-Lübbecke und der ThSV Eisenach getrennte Wege gehen. Der Grund wurde beim 24:16 (13:7) deutlich. Mit Video:  mehr...


Eine echte Verstärkung: Branimir Koloper hat sich schnellstens in das Team des TuS N-Lübbecke integrieren können. Foto: Reinhold Becher

Handball Mehr als ein 14. Mann

Ende Januar schloss sich Branimir Koloper dem TuS N-Lübbecke an, feierte vorzeitig den Aufstieg und die Meisterschaft. Nach der Saison wird er den Klub aber wie geplant wieder verlassen. mehr...


Abgesprungen, nicht abgehoben: Lübbeckes Außen Jens Bechtloff setzt sich durch und fliegt zu einem seiner Treffer. Foto: Marco Wolf

Handball TuS N-Lübbecke feiert weiter

Von Meisterschaftsmüdigkeit keine Spur: Die Handballer des TuS N-Lübbecke lehnen sich nicht zurück. Das Topspiel bei der SG BBM Bietigheim gewannen sie mit 32:30 (16:16). mehr...


1 - 25 von 33 Beiträgen