TuS N-Lübbecke Remer rettet einen Punkt

Nils Torbrügge sorgte am gegnerischen Wurfkreis für Furore, erzielte vier Treffer beim wichtigen 23:23 des TuS. Foto: Eibner-Foto

Der TuS N-Lübbecke sichert sich in einem engen Match bei den Eulen Ludwigshafen beim 23:23 seinen zweiten Saisonpunkt und nimmt einen ganz wichtigen Zähler mit. mehr...

Auf »Eulen«-Jagd: Jens Bechtloff will die Vorjahressiege gegen die Friesenheimer auch in Liga eins wiederholen. Foto: Eibner

TuS N-Lübbecke Bechtloff: »Wir wollen da gewinnen!«

Für Handball-Erstligist TuS N-Lübbecke beginnt mit dem Aufsteigerduell in Ludwigshafen am Donnerstag um 19 Uhr die Bundesliga-Saison zum zweiten Mal. Und jetzt richtig. mehr...


Gibt die Richtung vor: TuS N-Lübbeckes Kreisläufer Nils Torbrügge. Foto: Ellerbrake

Handball-Bundesliga »Es hat Klick gemacht!«

Noch sind die Erstliga-Handballer des TuS N-Lübbecke sieglos. Das soll sich möglichst schon an diesem Donnerstag im Auswärtsspiel in Ludwigshafen ändern – wenn es nach Nils Torbrügge geht. Der Kreisläufer des TuS geht auch mit der Negativserie zu Saisonbeginn sachlich um. mehr...


Eins, zwei, drei, wer hat den Ball. Sowohl Lukasz Gierak und sein TuS, als auch die MT Melsungen taten sich im Angriff schwer. Foto: Schwabe

TuS N-Lübbecke Klare Chancen besser nutzen

Sein TuS N-Lübbecke unterlag der MT Melsungen mit 19:22, dennoch war Trainer Aaron Ziercke in großen Teilen mit der Leistung seiner Spieler zufrieden. mehr...


Marko Bagaric sorgte aus der Distanz für Gefahr und hielt den TuS mit seinen Toren vor der Pause im Spiel. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Trotz 19:22 auf gutem Weg

Der Mühlenkreis ist für die MT Melsungen ein gutes Pflaster. Elf Tage nach dem Sieg in der Mindener Kampa-Halle entführte man auch die Punkte aus der Merkur-Arena, besiegte dabei den lange gleichwertigen TuS N-Lübbecke 22:19 (12:11). mehr...


Als Einheit haben die Lübbecker in Leipzig den ersten Punkt geholt und wollen auch gegen Melsungen geschlossen auftreten. Foto: Eibner

TuS N-Lübbecke Ausbremsen der E-Lok

In der 1. Handball-Bundesliga empfängt der TuS N-Lübbecke am Donnerstagabend die MT Melsungen. Der sensationelle Punktgewinn in Leipzig soll ein Signal sein, allerdings ist der Gast klarer Favorit. mehr...


In der oberen Etage: Die Leipziger Abwehr muss sich strecken, um den Wurf von Lübbeckes Marko Bagaric aufzuhalten. Foto: Modla/Eibner

Tus-N Lübbecke Die Formkurve zeigt nach oben

Eine Kombination aus Freude und Erleichterung kennzeichnete die Szenen nach dem Auswärtsspiel in Leipzig. Die Erstliga-Handballer des TuS N-Lübbecke hatten ihren ersten Punkt geholt. mehr...


Der Mann des Tages: Peter Tatai entnervte die Leipziger Schützen und hielt mit diesem gehaltenen Siebenmeter den Punkt fest. Foto: Eibner

TuS N-Lübbecke Wenn der Magyar zum Magier wird

Riesenjubel bei Peter Tatai und dem TuS N-Lübbecke: Der Torhüter beschert dem Aufsteiger beim 26:26 (16:10) als Gast des SC DHfK Leipzig den sensationellen, aber nicht minder verdienten ersten Punkt. mehr...


Ein »Tooor« des TuS N-Lübbecke bekommt Trainer Aaron Ziercke zu selten zu sehen. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Auf der Suche nach Leidenschaft

Die Mienen werden finsterer, der Ton wird rauer. Beim TuS N-Lübbecke ist längst Katerstimmung eingekehrt. Die jüngste 20:31-Klatsche gegen den SC Magdeburg wirft für die Zukunft Fragen auf. mehr...


Der auffälligste Spieler in einem wenig auffälligen Rückraum: Lübbckes Ante Kaleb vor Magdeburgs Jannik Green. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Vorentscheidung vor der Pause

Der nächste Anlauf ist gescheitert: Der TuS N-Lübbecke hat auch das Heimspiel gegen den SC Magdeburg verloren. Beim 20:31 (8:14) sorgten wenige Minuten vor der Pause für die Vorentscheidung. mehr...


Der fliegende Linksaußen: Lübbeckes Jens Bechtloff will auch heute die Gegenspieler staunen lassen. Foto: AS Sportfoto/Binder

TuS N-Lübbecke Angriff als Tempo-Bremse

Neues Spiel, neues Glück – so muss das Motto für die Handballer des TuS N-Lübbecke lauten. Der Aufsteiger wartet noch auf den ersten Punkt. Am Donnerstag (19 Uhr) heißt der Gegner SC Magdeburg. mehr...


Ohne Punkt: Trainer Aaron Ziercke. Foto: Göbel

TuS N-Lübbecke Der nächste Versuch

Sechs Spiele, immer noch null Punkte: Der Saisoneinstieg des TuS N-Lübbecke in die Handball-Bundesliga verläuft weiterhin alles andere als optimal. mehr...


Durchgetankt: Lübbeckes Pontus Zetterman ist auf dem Weg zu einem seiner sechs Treffer bei den Löwen. Foto: AS Sportfoto/Binder

TuS N-Lübbecke TuS hält eine Halbzeit lang mit

Die Sensation ist ausgeblieben, doch verstecken müssen sich die Erstliga-Handballer des TuS N-Lübbecke für ihre Leistung dieses Mal nicht. mehr...


Beim letzten Aufeinandertreffen konnten Pontus Zetterman und Kollegen die Meisterschaft der Löwen nicht verhindern. Foto: Schwabe

TuS N-Lübbecke Ein ganz »leichtes« Spiel für den TuS N-L

Kiel und Flensburg sind bereits abgearbeitet, nun machen die Erstliga-Handballer des TuS N-Lübbecke den Reigen der Champions-League-Teilnehmer komplett. mehr...


Nur die Sonne lacht beim TuS N-Lübbecke. Tim Remer und die Kollegen haben die erste Bruchlandung hinter sich. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Die erste Bruchlandung

Jetzt ist der Fehlstart komplett. Handball-Erstligist TuS N-Lübbecke wartet auch nach dem fünften Spieltag noch auf den ersten Punkt. Deswegen kippt langsam auch die Stimmung. mehr...


Nicht die nötige Durchschlagskraft: Lukasz Gierak (links) und der TuS-Angriff erzielen zu wenige Treffer. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Das Warten geht weiter

Der TuS N-Lübbecke hat Donnerstagabend auch die fünfte Partie der Saison verloren. 17:23 (9:11) hieß es am Ende gegen die HSG Wetzlar. mehr...


Lübbeckes Nils Torbrügge steuerte zwei Treffer zum 17:23 gegen die HSG Wetzlar bei. Foto: Oliver Schwabe

Handball-Bundesliga Lübbecke verliert erneut

Erneut keine Punkte für den TuS N-Lübbecke. Die die Mannschaft von Aaron Ziercke unterlag der HSG Wetzlar. Parallel punktete GWD Minden in der Kampa-Halle gegen Frisch Auf Göppingen mehr...


Detailarbeit: Lübbeckes Trainer Aaron Ziercke sucht mit Ante Kaleb (rechts) nach besseren Lösungen. Foto: Jens Göbel

TuS N-Lübbecke Keine Lust auf Tabellenende

Kiel, Flensburg, Hannover – einige Topgegner hat der TuS N-Lübbecke schon hinter sich. Mit der HSG Wetzlar kommt am Donnerstag ein vermeintlich kleinerer Gegner auf den Aufsteiger zu. mehr...


Moritz Schade ist den Hannoveraner Abwehrspielern einige Male entwischt. Der TuS-Kreisläufer ist auf vier Treffer gekommen.

TuS N-Lübbecke Lübbeckes auffällige Neulinge

Punkte gibt es bisher noch nicht für den TuS N-Lübbecke in der ersten Bundesliga. In dieser anzukommen scheinen allerdings mehrere Spieler. mehr...


Die Lufthoheit zahlt sich langsam aus: Marko Bagaric hat seine beste Leistung im Trikot des TuS N-Lübbecke gezeigt. Foto: Jens Göbel

TuS N-Lübbecke Der Anschluss will nicht gelingen

Tabellenletzter gegen Tabellenführer – von dieser Konstellation ist am Sonntagmittag wenig zu sehen gewesen. Dennoch musste sich der phasenweise gut aufspielende TuS N-Lübbecke der TSV Hannover-Burgdorf geschlagen geben. mehr...


Mindens Andreas Cederholm setzt sich gegen Lübbeckes Tim Remer (links) und Nils Torbrügge durch. Foto: Stefan Pollex

Handball Minden gewinnt das 66. Derby

Minden hat das 66. Derby gegen den TuS N-Lübbecke 21:18 (13:6) gewonnen. Bester Werfer bei den Gastgebern war vor 3376 Zuschauer Dalibor Doder (4), bei den Gästen Pontus Zettermann (9/3). mehr...


Beim Spielothek-Cup trafen die Rivalen zuletzt aufeinander. Hier zieht Pontus Zetterman ab. Foto: Pollex

TuS N-Lübbecke Als Axner eine Pizza aß

Am Sonntag steht das 66. Derby bevor: TuS N-Lübbecke-Trainer Aaron Ziercke blickt auf seine positive Bilanz als Spieler zurück – damals noch im Trikot des Rivalen aus Minden. mehr...


Sein erstes und einziges Derby im Trikot des TuS N-Lübbecke bestritt Nils Torbrügge im Pokal im vergangenen Jahr. Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Kämpfer sind gefragt

Er kennt sich in beiden Vereinen aus, trug acht Jahre das Trikot von GWD Minden, spielt seit einem Jahr für den TuS N-Lübbecke: Nils Torbrügge. Am Sonntag bestreitet er sein achtes Derby. mehr...


Pontus Zetterman gelangen 4/1 Tore Foto: Oliver Schwabe

TuS N-Lübbecke Lübbecke gegen Rekordmeister Kiel chancenlos

Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke hat am zweiten Spieltag die zweite klare Niederlage hinnehmen müssen. mehr...


Diese Spieler waren auch schon beim letzten Aufeinandertreffen dabei: Lübbeckes Tim Remer und Kiels Rune Dahmke. Foto: Schwabe

TuS N-Lübbecke Lübbecke erwartet zweiten Riesen

Der Saisonstart hat es in sich. Nur drei Tage nach der Partie in Flensburg kommt auf den TuS N-Lübbecke am Mittwoch der nächste Riese des deutschen Handballs zu: der THW Kiel. mehr...


1 - 25 von 64 Beiträgen