Sa., 29.04.2017

Handballer siegen 22:19 beim TV Neuhausen – mit Video TuS N-Lübbecke kehrt in die erste Liga zurück

Großer Jubel ist angesagt beim TuS.

Großer Jubel ist angesagt beim TuS. Foto: Marc Schmedtlevin

Lübbecke (WB/mas). Die Rückkehr ist perfekt: Nach nur einer Saison Abstinenz ist der TuS N-Lübbecke zurück in der 1. Handball-Bundesliga. Gefeiert werden durfte nach einem 22:19 (11:8)-Erfolg beim TV Neuhausen.

In den letzten Sekunden des Spiels gab es kein Halten mehr. Die Spieler von der Bank stürmten auf das Feld, die anderen sprangen hinzu und bildeten gemeinsam eine große Jubeltraube. Das übliche Humba-Tänzchen mit den zehn mitgereisten TuS-Fans durfte auch nicht fehlen. Und noch lange dröhnte Musik und Gesang aus der Umkleide der Erfolgsmannschaft.

»Die Jungs haben dafür hart gearbeitet und sind jetzt endgültig belohnt worden«, sagt TuS-Trainer Aaron Ziercke . »Eine bisher großartige Saison, in der jeder in dieser Mannschaft seinen Teil zu beigetragen hat«, fügt Außenspieler Jens Bechtloff hinzu.

Souveränes Spiel

Großen Zittern war am Samstagabend in Metzingen nicht angesagt. Die Gäste erwischten den besseren Start, führten schnell mit 4:0. Beim Stand von 6:5 wurde es kurzzeitig eng, dann legte der TuS bis zur Pause aber wieder zum 11:8 nach. Spätestens nach dem Treffer zum 20:14 (45.) durfte die Party langsam vorbereitet werden.

Insgesamt erwischten die Lübbecker zwar nicht ihren besten Abend, sie spielten die Partie aber doch souverän herunter. Und die Leistung war allen Beteiligten spätestens nach dem Ertönen der Schlusssirene auch herzlich egal. Es zählte nur noch der Aufstieg!

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4798272?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2352979%2F4850251%2F