Do., 28.09.2017

TuS N-Lübbecke empfängt am Donnerstag den SC Magdeburg Der nächste Versuch

Ohne Punkt: Trainer Aaron Ziercke.

Ohne Punkt: Trainer Aaron Ziercke.

Lübbecke (WB). Sechs Spiele, immer noch null Punkte: Der Saisoneinstieg des TuS N-Lübbecke in die Handball-Bundesliga verläuft weiterhin alles andere als optimal, zugegebenermaßen bei einem nicht gerade einfachen Auftaktprogramm.

TuS-Trainer Aaron Ziercke sieht bei seinem Team aber einen Aufwärtstrend. Auch gegen die Rhein-Neckar Löwen habe man am vergangenen Sonntag »viele Dinge schon sehr gut umgesetzt , hinten heraus ist uns am Ende etwas die Puste ausgegangen«. Er ist aber optimistisch, dass »wenn wir gut weiterarbeiten, sich unsere Mühe zukünftig auch in den Ergebnissen widerspiegelt«.

Die nächste Chance auf erste Punkte gibt es am Donnerstag (19 Uhr) gegen den SC Magdeburg. Bei den Gästen sieht Ziercke »das Tempospiel mit der Schnellen Mitte« als besondere Stärke. Generell sei die Mannschaft von Bennet Wiegert gut eingespielt.

»Stärker als Hüttenberg und Ludwigshafen«

Unterdessen redet der SCM-Coach den TuS stark. »Auch in Lübbecke wird uns nichts geschenkt. Es gibt keine einfachen Spiele in der Bundesliga mehr. Der TuS wird immer besser. Das hat nicht nur das Spiel gegen die Löwen gezeigt. Aber diese Entwicklung wollen wir bremsen. Die Mannschaft von Aaron Ziercke ist aus meiner Sicht stärker als die anderen beiden Aufsteiger Hüttenberg und Ludwigshafen. Nach unserem 34:25 gegen Minden wollen wir unbedingt auf unserem Erfolgskurs bleiben.«

GWD muss erst am Sonntag (12.30 Uhr) ran. Die Mannschaft um Dalibor Doder spielt daheim gegen MT Melsungen. Parallel treffen in der Lipperlandhalle der TBV Lemgo und der TVB 1898 Stuttgart aufeinander.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5184687?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2352979%2F4850251%2F