Fr., 04.08.2017

35. Wöhler-Lauf »Rund um die Aabachtalsperre« am 20. August Laufen in der Natur

»Mister Volkslauf« Ferdi Borghoff und seine sportliche Assistentin Ramona Borghoff rechnen wieder mit einem stetig steigenden Teilnehmerfeld an der Aabachtalsperre. Die Laufangebote bieten den Aktiven ein sportliches Aha-Erlebnis in unberührter Natur.

»Mister Volkslauf« Ferdi Borghoff und seine sportliche Assistentin Ramona Borghoff rechnen wieder mit einem stetig steigenden Teilnehmerfeld an der Aabachtalsperre. Die Laufangebote bieten den Aktiven ein sportliches Aha-Erlebnis in unberührter Natur. Foto: Wieskotten

Bad Wünnenberg (WB/bw). Punkt 10 Uhr geht es los. Dann fällt der erste Startschuss für den 35. Wöhler-Lauf »Rund um die Aabachtalsperre« am Sonntag, 20. August, an der Staumauer der Aabachtalsperre.

Das gesamte Lauf-Angebot garantiert den aktiven TeilnehmerInnen nach guten drei Jahrzehnten Veranstaltungspraxis an der Aabachtalsperre ein modernes Lauferlebnis »mitten im Wald«. Veranstalter ist seit 35 Jahren der TuS-Bad Wünnenberg. In einer professionellen Zusammenarbeit zwischen dem Organisationsleiter Ferdi Borghoff mit Assistentin Ramona Borghoff und Marcel Beck, unterstützt von der erfahrenen Helfer-Crew, garantiert der Veranstalter ein Sport-Event in einer in Insiderkreisen hochgelobten Laufstreckenführung.

Firma Wöhler ist weiterhin Sponsor

Jedes angegangene Streckenangebot bietet dem Aktiven sein besonderes Charakteristikum. Die Streckenführung in unmittelbarer Nähe des größten Trinkwasser-Reservoirs in OWL trägt den Namen Wöhler-Lauf, denn der TuS Bad Wünnenberg konnte die ortsansässige Firma Wöhler weiterhin als Sponsor gewinnen. Auch der Wasserverband Aabach-Talsperre; so der Geschäftsführer Rainer Gutknecht, stellt für die Veranstaltung die benötigte Infrastruktur (Strom-Wasser/Wettkampfbüro) alljährlich für die größte Laufveranstaltung im südlichen Kreis Paderborn zur Verfügung.

Hochstift-Cup und Hochsauerländer-Laufcup

Hier die Startzeiten an der Staumauer der Aabachtalsperre: Halbmarathon 21,097 km/Frauen/Männer 10 Uhr, Volkslauf 5 km w/m 10.10 Uhr, Nordic Walking über 10 km 10.15 Uhr, Volkslauf über 10 km/Frauen/Männer 10.15 Uhr, Schülerlauf 1,5 km Jugend w/m 10 Uhr, Wandern 10 km/Jedermann Start: 8 bis 10 Uhr.

Die Ergebnisse fließen auch in den 16. Wertungslauf des Hochstift-Cup und den 10. Hochsauerländer-Laufcup mit ein . Online-Anmeldungen über www.tus-bad-wuennenberg.de sind möglich und vom Veranstalter unbedingt erwünscht. Die Online-Anmeldung kann auch über www.hochstift-cup.de erfolgen. Anmeldungen sind bis 30 Minuten vor dem Start am Veranstaltungstag möglich.

Die aktiven Läufer haben freien Eintritt in das Freibad

Die Kreisstraße K 36 zwischen Bleiwäsche und Fürstenberg ist für die Dauer der Veranstaltung von 8 Uhr an für den Durchgangsverkehr gesperrt. Teilnehmer haben freie Zufahrt bis zum Staudamm. Ein großes Team des TuS Bad Wünnenberg, der Malteser Hilfsdienst-Ortsgruppe Büren und die Freiwillige Feuerwehr Löschzug Bad Wünnenberg unterstützen die Laufveranstaltung. Verpflegungsstände an der Staumauer sorgen das leibliche Wohl der Läufer und Gäste. Da keine Duschgelegenheit an der Staumauer vorhanden ist, haben die aktiven Läufer freien Eintritt in das Bad Wünnenberger Freibad. Ein Dusch-Taxi-Service ist eingerichtet, die Startnummer gilt als Eintrittskarte. Start und Ziel ist am Staudamm der Aabach-Talsperre. Die jeweiligen Siegerehrungen sind möglichst zeitnah nach den Läufen vom TuS-Team geplant. Das versierte Zeitgericht an dem Startort im Staumauerbereich und der EDV-Bereich unter der Leitung von Marcel Beck mit mehr als 50 ehrenamtlichen HelferInnen auf der Strecke garantieren für einen zügigen Ablauf und ein unvergessliches Lauferlebnis.

»Mister Volkslauf« Ferdi Borghoff

Informativ am Mikrophon vor, während und nach der Laufveranstaltung, ist »Mister Volkslauf« Ferdi Borghoff zu hören. Nähere Infos bietet ebenfalls Ferdi Borghoff unter Tel.: 02953/8665. Anfragen unter f.borghoff@t-online.de. oder im Internet unter www.tus-bad-wuennenberg.de.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5056196?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2352966%2F4850642%2F