Fr., 13.01.2017

Capretti und Nergiz gehen, Runge kommt Trainerwechsel beim Delbrücker SC

Trainerwechsel beim Delbrücker SC: (von links): DSC-Geschäftsführer Frank Sundermeier, Co-Trainer Maniyel Nergiz, Spielertrainer Rino Capretti, der neue Coach Jörg Runge und DSC-Vorsitzender Elmar Westermeyer.

Trainerwechsel beim Delbrücker SC: (von links): DSC-Geschäftsführer Frank Sundermeier, Co-Trainer Maniyel Nergiz, Spielertrainer Rino Capretti, der neue Coach Jörg Runge und DSC-Vorsitzender Elmar Westermeyer. Foto: Axel Langer

Delbrück (WB). Trainerwechsel beim Delbrücker SC: Das Erfolgsduo Rino Capretti und Maniyel Nergiz wird den Westfalenligisten im Sommer verlassen.

Mit Jörg Runge steht auch schon der Nachfolger fest. Der 39-Jährige ist seit 20 Jahren Trainer, hat in der Funktion beim SC Verl sämtliche Jugendteams durchlaufen und war auch bei Arminia Bielefeld aktiv. »Er hat Talente entwickelt, wäre zuletzt mit der Verler U 19 fast in die Bundesliga aufgestiegen und hat die U 23 zu einem Topteam der Landesliga geformt. Wir setzen unseren eingeschlagenen Weg nahtlos fort und sind total froh, dass sich Jörg für uns entschieden hat.

Die Gespräche mit Rino und Maniyel waren absolut sauber und fair«, sagte DSC-Geschäftsführer Frank Sundermeier . Wohin Capretti und Nergiz gehen ist noch nicht klar. Er wurde aber am Freitagabend am Stadion an der Poststraße in Verl gesichtet. Fest steht dafür, dass Andrea Cesa vom Landesligisten Suryoye Paderborn zum DSC wechselt. Der Stürmer trainierte bereits gestern in Delbrück mit.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4557778?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2352966%2F2514646%2F