Sa., 07.10.2017

Paderborn schlägt Nürnberg mit 80:72 Erster Saisonsieg für die Baskets

Maximilian Kuhle (links) ist mit 20 Punkten Topscorer beim 80:72-Sieg der Uni Baskets Paderborn.

Maximilian Kuhle (links) ist mit 20 Punkten Topscorer beim 80:72-Sieg der Uni Baskets Paderborn. Foto: Matthias Wippermann

Von Matthias Wippermann

Paderborn (WB). Die Uni Baskets Paderborn haben im dritten Zweitliga-Saisonspiel den ersten Sieg erreicht. Das Team von Headcoach Uli Naechster bezwang die Nürnberg Falcons mit 80:72.

Zur Halbzeit sah es allerdings eher danach aus, als würden die Uni Baskets die dritte Niederlage kassieren. Nach 17:19 am Ende des ersten Viertels wuchs der Rückstand bis zum Seitenwechsel auf 13 Punkte an (29:42).

Doch dann kämpften sich die Paderborner im wahrsten Sinne des Wortes in die Partie und schafften einen 11:0-Run. Per Freiwurf erzielte Phillip Daubner nach 23 Minuten die 49:48-Führung. Mit 55:52 gingen die Uni Baskets ins letzte Viertel. In dem bauten die Paderborner dir Führung stetig aus und zeigten sich nervenstark von der Freiwurflinie – besonders Thomas Cooper. Am Ende siegten die Uni Baskets mit 80:72. »Es war eine klassische Kampfleistung«, sagte Maximilian Kuhle, der mit 20 Zählern Topscorer war. Ebenfalls zweistellig punkteten Thomas Cooper (18), Phillip Daubner (15) und Dominik Wolf (13).

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5206317?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198384%2F2447933%2F2352966%2F4988682%2F