Hille Anfangs war er nur ein Zeuge

Drei Leichen wurden in Hille gefuden, rund um den Hof von Täter Jörg W. Foto: Christian Althoff

Nach dem Fund dreier Mordopfer in Hille hat die Kriminalpolizei einen zweiten Verdächtigen festgenommen: Kevin R. (24). mehr...

Tatort in Hille. Foto: Althoff

Hille Mordfall Hille: Polizei nimmt mutmaßlichen Komplizen fest

Neue Entwicklungen im Mordfall Hille: Die Polizei hat einen 24-Jährigen festgenommen, der dem mutmaßlichen Dreifachmörder Jörg W. geholfen haben soll. Mit Video: mehr...


Der mutmaßliche Dreifachmörder Jörg W. sitzt in der Justizvollzugsanstalt Bielefeld-Brackwede. Foto: Thomas F. Starke

Hille Konten der Toten leergeräumt

Der mutmaßliche Dreifachmörder Jörg W. (50) aus Hille hat die Konten der beiden Männer, deren Leichen auf seinem Hof vergraben waren, geplündert und sich seit geraumer Zeit ihre Renten angeeignet. mehr...


Der Hof in Hille. Foto: Althoff

Hille/Bielefeld Mordfall Hille: Jörg W. schweigt

Der DNA-Abgleich bringt Gewissheit im Fall Hille: bei zwei der drei entdeckten Leichen handelt es sich um die beiden vermissten Rentner. Der mutmaßliche Dreifachmörder schweigt indes. mehr...


Mit diesem Foto suchte die Polizei nach Jörg W. Foto:

Hille Mutmaßlicher Dreifachmörder nach Bielefeld gebracht

Ex-Fremdenlegionär Jörg W. ist schwer bewacht per Hubschrauber von Bayern nach Bielefeld gebracht worden. Der mutmaßliche Dreifachmörder von Hille wird von der Familie eines Opfers bedroht. mehr...


Hier rissen THW und Polizei am Mittwoch die Erde auf und suchten Spuren. Foto: Christian Althoff

Hille Drei Tote und viele Fragen

Im Fall der drei Toten von Hille will die Mordkommission den Verdächtigen Jörg W. (51), der seit Sonntag in Bayern in Untersuchungshaft sitzt, bis spätestens Montag nach Bielefeld holen. Mit Video: mehr...


Die Spurensicherung des Bielefelder Polizeipräsidiums war gestern auf dem Hof des Mordverdächtigen Jörg W. in Hille. Foto: Christian Althoff

Hille Jörg W. gesteht – weitere Leichen gefunden

Nachdem am Freitag die Leiche eines Mannes auf einem Gehöft in Hille entdeckt worden war, hat der Tatverdächtige Jörg W. nun gegenüber der Polizei die Tat gestanden. Darüber hinaus haben die Ermittler zwei weitere Leiche entdeckt. mehr...


Die Spurensicherung des Bielefelder Polizeipräsidiums war gestern auf dem Hof des Mordverdächtigen Jörg W. in Hille. Foto: Christian Althoff

Hille/Bad Oeynhausen Familie des Mordopfers sollte erpresst werden

Der Mordfall Fadi S. – er wird immer komplexer. Dienstag wurde bekannt: Nach dem Verschwinden des Libanesen sollen Trittbrettfahrer gegenüber der Familie eine Entführung vorgetäuscht und Lösegeld verlangt haben. mehr...


Am Dienstag kamen Leichenspürhunde auf dem Gehöft in Hille zum Einsatz. Foto: Christian Althoff

Hille Mord in Hille: Möglicherweise weiteres Tötungsdelikt

Wenige Tage nach dem Fund eines getöteten 30-Jährigen aus Niedersachsen auf einem Gehöft in Ostwestfalen schließen die Ermittler ein zweites Tötungsdelikt nicht aus. mehr...


Jörg W. (51) sitzt in Bayern in Untersuchungshaft. Foto:

Hille/Bielefeld Polizei sucht nach 71-jährigem Nachbarn

Der am Samstag festgenommene Jörg W. hat in einer ersten Vernehmung abgestritten., Fadi S. ermordet zu haben. Die Polizei sucht jetzt nach Gerhard F., auf dessen Hof die Leiche entdeckt wurde. mehr...


Mit diesem Foto fahndete die Polizei nach Jörg W. und seinem Mercedes. Foto:

Hille Nach Festnahme: Jörg W. streitet Mord ab

Zwei Tage nach der Festnahme von Jörg W. (51), der in Hille einen libanesischen Familienvater getötet haben soll, laufen die Ermittlungen weiter auf Hochtouren. Jörg W. streitet die Tat ab. mehr...


1 - 15 von 19 Beiträgen