>

SC Paderborn Finke kehrt als Präsident zurück – Emmerling kommt als Trainer

Paukenschlag beim SC Paderborn: neues Präsidium, neuer Trainer, bald neuer sportlicher Leiter - mit Video : Finke kehrt als Präsident zurück – Emme...

Das ist ein Paukenschlag in Paderborn: Der Fußballdrittligist hat ein neues Präsidium: Wilfried Finke kehrt als Präsident zurück. Dr. Rudolf Christa und Josef Ellebracht stehen ihm zur Seite. Stefan Emmerling heißt der neue SCP-Trainer. Mit Video: mehr...

SCP-Präsident Martin Hornberger. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn SCP-Lösung lässt auf sich warten

Bis spätestens Freitag muss der SC Paderborn einen neuen Cheftrainer mit Fußballlehrer-Lizenz und will der abstiegsgefährdete Fußball-Drittligist einen Manager gefunden haben. mehr...


Schupp soll neuer Manager werden, Büskens ist Top-Kandidat für den Trainerposten : Personalentscheidungen stehen bevor

SC Paderborn Personalentscheidungen stehen bevor

Fußball-Drittligist SC Paderborn könnte bei der Suche nach einer neuen sportlichen Führung fündig geworden sein: Markus Schupp (50) soll neuer Manager werden, Mike Büskens (48) ist der Top-Kandidat für den Trainerposten. mehr...


SCP verliert 0:3 gegen Zwickau : Die nächste abstiegsreife Leistung

SC Paderborn Die nächste abstiegsreife Leistung

Den neuen Cheftrainer und den neuen Sportdirektor, die der SC Paderborn 07 in der kommenden Woche präsentieren will, erwartet beängstigend viel Arbeit. Bei der 0:3 (0:1)-Niederlage im Kellerduell gegen den Tabellenvorletzten FSV Zwickau lieferte der Zweitliga-Absteiger am Samstag in Sachsen die nächste abstiegsreife Vorstellung ab. mehr...


Die Nummer 1 im Paderborner Angriff: Zlatko Dedic schoss in zehn Spielen fünf Tore für den SCP. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Ohne Kruse gegen Zwickau

Florian Fulland muss in seinem letzten Spiel als Cheftrainer des SCP auf Stammtorwart Lukas Kruse verzichten. Der 33-Jährige ist nach einem grippalen Infekt noch nicht wieder spielfähig. mehr...


In der Benteler-Arena werden im januar BVB-Stars erwartet. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn BVB-Stars zu Besuch

Am Dienstag, 17. Januar, kann der SCP seinen Fans hochkarätigen Fußball anbieten: Champions-League-Teilnehmer Borussia Dortmund kommt mit Stars wie Pierre-Emerick Aubameyang, Marco Reus oder Mario Götze auf ein Vorbereitungsspiel in der Benteler-Arena vorbei. mehr...


Florian Fulland betreut den SCP auch in Zwickau.

SC Paderborn Mit Fulland nach Zwickau

Wer wird neuer Trainer des SC Paderborn? Und wann tritt der Nachfolger von René Müller seinen Dienst an? Seit gut einer Woche beschäftigen diese Fragen den Drittligisten. mehr...


SC Paderborn erkämpft sich 1:1 gegen Fortuna Köln : Wenigstens ein Punkt

SC Paderborn Wenigstens ein Punkt

Der Trainerwechsel brachte zumindest eine kleine Wende: Der SC Paderborn erkämpfte sich unter Interimscoach Florian Fulland gegen Fortuna Köln ein 1:1 (0:1). Damit blieb zumindest ein Punkt in Paderborn. mehr...


Kapitän mit Maske: Thomas Bertels muss in schweren Zeiten zeigen, wo es beim SCP lang geht. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Bertels: »Jeder hat Fehler gemacht«

Paderborns Linksverteidiger Thomas Bertels hat in der Achterbahnfahrt eines Berufsfußballers schon fast alles erlebt: Steiler Aufstieg bis in Liga eins, steiler Abstieg bis in die Niederungen der 3. Liga und dazu noch monatelang verletzt. mehr...


Ein Trainerkandidat in Paderborn ist Ralf Loose. Foto: dpa

SC Paderborn Ein kleiner Kreis

Die Suche von Drittligist SC Paderborn nach einer neuen sportlichen Führung tritt langsam in die entscheidende Phase. mehr...


Florian Fulland bei seiner ersten Ansprache. Links hört Co-Trainer Nico Burchert aufmerksam zu. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Doppellösung erwünscht

Bis zum 9. Dezember hat der SC Paderborn Zeit, dann muss die Position des Cheftrainers bei dem Fußball-Drittligisten wieder mit einem Fußballlehrer besetzt sein. Doch der SCP sucht noch mehr. mehr...


Bisheriger Co-Trainer leitet Trainingseinheiten bis zur Neubesetzung der Cheftrainer-Position : Florian Fulland wird Interimstrainer

SC Paderborn Florian Fulland wird Interimstrainer

In der Vorbereitung auf das Heimspiel am Samstag hat sich der SC Paderborn für eine Interimslösung entschieden. Florian Fulland, bisheriger Co-Trainer, wird die Trainingseinheiten bis zur Besetzung der Chef-Trainer-Position leiten. mehr...


SCP trennt sich vom Cheftrainer : Müller ist raus

SC Paderborn Müller ist raus

»Ich werde weiter kämpfen, so lange ich darf« – das hatte Paderborns Trainer René Müller am Samstag unmittelbar nach der 0:6-Schlappe des Drittligisten Sportfreunde Lotte gesagt. Am Sonntag nun zog der Verein die Notbremse und stellte Müller frei, nachdem der SCP auf Rang 17 abgestürzt war und nur noch zwei Punkte Vorsprung auf einen Abstiegsplatz hat.  mehr...


Ganz schwacher SC Paderborn unterliegt 0:6 in Lotte : Peinliche Pleite

SC Paderborn Peinliche Pleite

Der SC Paderborn rutscht immer tiefer in den Abstiegskampf und Trainer René Müller rückt immer mehr in den Blickpunkt. Am Samstag unterlag der ehemalige Erstligist bei Aufsteiger Sportfreunde Lotte nach einer ganz schwachen Leistung mit 0:6 (0:3). mehr...


SCP spielt am Samsagnachmittag auswärts – Zolinski kehrt nach Gelbsperre in den Kader zurück : »Gutes Zweikampfverhalten« in Lotte?

SC Paderborn »Gutes Zweikampfverhalten« in Lotte?

Zweikämpfe standen im Mittelpunkt des SCP-Trainings in der Länderspielpause. »Ein gutes Zweikampfverhalten werden wir am Wochenende brauchen«, blickt Trainer René Müller auf die Partie an diesem Samstag bei den Sportfreunden Lotte. mehr...


Bis Mai 2016 war Wilfried Finke 19 Jahre Präsident des SC Paderborn und führte den Verein bis in die 1. Liga. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Finke: »Ich dränge mich nicht auf«

»Wenn gewünscht, werde ich zu einigen Themen meine Meinung sagen«, hatte Wilfried Finke, ehemaliger Präsident des SC Paderborn, gegenüber dieser Zeitung geäußert. Jetzt gibt es das Gerücht, dass der 65-Jährige eventuell sogar wieder in ganz großem Stil zurückkehren könnte. mehr...


Auftritt in ARD-Sendung »Sportschau Club« : Ex-Trainer Effenberg schießt gegen Ex-Präsident Finke

SC Paderborn Ex-Trainer Effenberg schießt gegen Ex-Präsident Finke

Im ARD-»Sportschau Club« hat Moderator Alexander Bommes am späten Dienstagabend seinen Gast Stefan Effenberg auch auf den Ex-Club SC Paderborn angesprochen. Das nutzte der Ex-Trainer zu einem Rundumschlag.  mehr...


Knapp fünf Monate beim SCP im Dienst: Trainer Stefan Effenberg und sein Assistent Sören Osterland. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Effenberg-Assistent verklagt SC Paderborn

Die Ehe zwischen Stefan Effenberg und dem SC Paderborn hielt nicht einmal fünf Monate, jetzt holt den Drittligisten die unrühmliche Vergangenheit ein: Effenbergs Assistent Sören Osterland hat den Verein verklagt. mehr...


2:0-Sieg im Westfalenpokal beim FC Lennestadt : SCP erreicht das Viertelfinale

SC Paderborn SCP erreicht das Viertelfinale

Fußball-Drittligist SC Paderborn ist erwartungsgemäß ins Viertelfinale des Westfalenpokals eingezogen. Der SCP gewann beim Westfalenligisten FC Lennestadt mit 2:0 (0:0). mehr...


René Müller geht seinen Weg: Nach der heftigen Fanattacke rudert Paderborns Trainer aber etwas zurück. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn »Jeder darf ›Müller raus‹ rufen«

Die Brandrede von Paderborns Trainer René Müller hallt noch immer nach. Der 42-Jährige will davon aber auch nach mehreren Tagen Abstand nichts zurücknehmen. In einem Punkt möchte der Fußballlehrer seine Aussagen allerdings ergänzen mehr...


Florian Ruck feierte ein starkes Comeback. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Dauerreservist Ruck darf spielen

Sein Trainer René Müller nennt ihn einen »absoluten Vorzeigeprofi« und begründet sein Urteil über den Dauerreservisten Florian Ruck so: »Rucki tut alles dafür, um im Moment fit und da zu sein.« Am Samstag bestätigte der 24-Jährige dieses erstklassige Zeugnis. mehr...


SCP-Trainer René Müller und die Mannschaft nach dem 0:0 gegen Aalen. Foto: Besim Mazhiqi

Kommentar zum SC Paderborn Endlich handeln

Sportlich kommt die Mannschaft keinen Schritt weiter. Wirtschaftlich muss der anhaltende Zuschauerschwund mit nur noch 3526 Zahlenden für Alarmstufe Rot sorgen. mehr...


Edelfan Jürgen Patzer (48) hat mit mehreren Fanclubs zum Boykott des SCP-Spiels gegen Aalen aufgerufen: »Es muss was passieren«. Viele Anhänger sind unzufrieden mit Vereinsführung, Trainer und der Mannschaftsleistung. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn »Wir haben die Schnauze voll«

Nach etlichen sieglosen Spielen und Niederlagen haben auch die treuesten Fans des SC Paderborn am Samstag schon vor dem Spiel gegen VfR Aalen ihrem Ärger und ihrer Enttäuschung Luft gemacht. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen