>

SC Paderborn Michael Born wird Dynamo-Geschäftsführer

Michael Born – hier noch im Dress des SC Paderborn – wird Geschäftsführer bei Aufsteiger Dynamo Dresden. Foto: Oliver Schwabe

Paderborns ehemaliger Manager Michael Bornbleibt in der 2. Liga: Der 48-Jährige wird kaufmännischer Geschäftsführer bei Aufsteiger Dynamo Dresden. mehr...

Lukas Kruse bleibt dem SC Paderborn treu. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Kruse und Vucinovic bleiben beim SC Paderborn

Zweitliga-Absteiger SC Paderborn kann für die Saison in der 3. Fußball-Liga mit Torhüter Lukas Kruse und Mittelfeldspieler Marc Vucinovic planen. mehr...


Präsident Martin Hornberger (rechts) und Cheftrainer René Müller zu Besuch beim WESTFALEN-BLATT in Paderborn. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn SCP-Präsident: »Wieder mehr Demut und Bescheidenheit walten lassen«

Antrittsbesuch der neuen Führung des SC Paderborn beim WESTFALEN-BLATT: Die erste Station von Präsident Martin Hornberger und Cheftrainer René Müller war am SCP-Medientag die Sportredaktion in Paderborn. Im großen Doppel-Interview wurde kein Thema ausgeklammert. mehr...


Dieses Duo ist Paderborner Fußball-Geschichte: Trainer Stefan Effenberg und Manager Michael Born. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Elf Gründe für den Abstieg

In 601 Tagen von Platz eins in Liga eins auf Platz 18 in Liga zwei: Dieser Absturz ist in der Kürze der Zeit beispiellos. Der SCP ist auch der erste Verein, der seit Gründung der 3. Liga durchgereicht worden ist. mehr...


Noch schnell die Sachen gepackt, dann fährt Khaled Narey mit seinem weißen Mercedes vom Trainingsgelände. SCP-Kapitän Marvin Bakalorz (oben rechts) und Florian Hartherz packten ihre Sachen in Müllbeutel zusammen. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Katerstimmung nach Abstieg

Am Tag nach dem Abstieg in die dritte Liga, herrscht beim SCP immer noch Fassungslosigkeit. Wortlos verlassen die Spieler das Vereinsgelände. mehr...


Martin Hornberger möglicher Nachfolger – Presseerklärung für Montag angekündigt : Finkes Rücktritt wird erwartet

SC Paderborn Finkes Rücktritt wird erwartet

Der SC Paderborn steht nach dem Abstieg in die 3. Liga vor einem Führungswechsel: Beim Club wird in Kürze der Rücktritt von Präsident Wilfried Finke erwartet. mehr...


SCP-Spieler Marvin Bakalorz läuft vorweg.

SC Paderborn Relegation oder nichts

Die letzte Hoffnung des Bundesliga-Absteigers SC Paderborn heißt Relegation. Der Weg dahin ist kein Spaziergang. mehr...


Der erfolgreiche Paderborner Unternehmer Ralf Hämmerling könnte sich vorstellen, sich beim SCP wieder zu engagieren. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Paderborn halbiert Etat bei Abstieg

Welche Liga, welche Spieler, welcher Trainer? Rund um den stark abstiegsbedrohten SC Paderborn gibt es viele Fragen, aber kaum Antworten. mehr...


Trainer René Müller glaubt weiter an die Rettung. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Nur zwei Versprechen bleiben

Vor der Niederlage in der Fröttmaninger Arena hatte der SC Paderborn noch eine realistische Chance auf den Klassenerhalt. Nach dem 0:1 (0:0) gegen die Löwen gibt es jedoch kaum noch Hoffnung. mehr...


Paderborn nach 0:1 in München vor dem Abstieg : Jetzt hilft nur noch ein Wunder

SC Paderborn Jetzt hilft nur noch ein Wunder

Für den SC Paderborn wird die Lage im Abstiegskampf der 2. Bundesliga immer aussichtsloser. Am vorletzten Spieltag unterlagen die Ostwestfalen beim TSV 1860 München mit 0:1 (0:0) und bleiben Tabellenletzter. Der Klassenerhalt ist immer noch möglich, doch jetzt muss schon ein kleines Wunder her. mehr...


SCP-Trainer René Müller will von Stress nichts wissen. Er wertet das Spiel bei 1860 als große Herausforderung. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Um Vorfreude bemüht

Vielleicht nur noch 180 Spielminuten vom Abstieg in die 3. Liga entfernt, dürfen sich die Profis des SC Paderborn noch einmal fast wie Erstliga-Akteure fühlen. mehr...


Geballte Kraft: Freiburgs Torjäger Nils Petersen traf diese Saison schon 20 Mal. In der Hinrunde schoss er den SCP fast alleine ab. Foto: imago

SC Paderborn Petersen: »Paderborn kam nie ins Rollen«

Freiburgs Torjäger Nils Petersen spricht im Interview über seine drei großen Ziele, den SCP und die Zeit bei den Bayern. mehr...


Wo spielt der SC Paderborn in der neuen Saison? Bleibt er der Trainer? René Müller blickt in eine ungewisse Zukunft. Foto: Besim Mazhiqi

Paderborn René Müller: »Das könnte ein Bestseller werden«

Paderborns Trainer spricht im Interview über den Abstiegskrimi in der 2. Liga und die Chancen des SCP. mehr...


Paderborner verpassen beim 1:1 in Heidenheim den Befreiungsschlag im Tabellenkeller : SCP holt nur einen Punkt

SC Paderborn SCP holt nur einen Punkt

Der SC Paderborn hat die Chance verpasst, die Abstiegszone der 2. Fußball-Bundesliga erstmals seit Mitte November zu verlassen.  mehr...


Der Vater von SCP-Profi Florian Hartherz ist vor einem Jahr verstorben. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderbron »Wir waren eine perfekte Familie«

Für den SC Paderborn ist Abstiegskampf angesagt. Doch bei einem drehen sich die Gedanken vor dem Spiel an diesem Samstag beim 1. FC Heidenheim (13 Uhr) um etwas ganz anderes. mehr...


Tim Sebastian fehlt dem SCP auch in Heidenheim. Foto: Schwabe

SC Paderborn SCP weiter ohne Sebastian

Wenn über Nacht nicht noch ein Wunder geschieht, wird der abstiegsbedrohte Fußball-Zweitligist SC Paderborn auch im Auswärtsspiel am Samstag in Heidenheim auf Tim Sebastian verzichten müssen. mehr...


Die Scheibe ist wieder heile. Juniorchef Frank Berens ist sauer auf die Ultras. Foto: Besim Mazhiqi

Paderborn SCP-Fans angegriffen

Etwa 4000 Euro Sachschaden sowie zwölf Anzeigen wegen Körperverletzung und Sachbeschädigung – die Zweitligapartie zwischen dem FSV Frankfurt und dem SC Paderborn (0:2) hatte am Freitagabend noch ein unerfreuliches Nachspiel. mehr...


SCP-Fans auf der Alm-Tribüne. Foto: Oliver Schwabe

Bielefeld/Paderborn SCP und DSC erhalten Lizenz für die 2. Liga

Sowohl der SC Paderborn als auch Arminia Bielefeld haben am Montag von der Deutschen Fußball-Liga (DFL) die Lizenz für die kommende Zweitligasaison erhalten. mehr...


Stoppelkamp trifft doppelt – Paderborn gewinnt in Frankfurt 2:0 und verlässt Abstiegsplatz : Neue Hoffnung

SC Paderborn Neue Hoffnung

Eine Woche nach dem Offenbarungseid in Form der 0:4-Niederlage gegen Union Berlin gewann der SCP die Partie beim FSV Frankfurt dank eines Doppelpacks von Moritz Stoppelkamp mit 2:0 (0:0), zog die Hessen vier Spieltage vor Schluss endgültig mit in den Abstiegskampf und arbeitete sich selbst auf den Relegationsplatz vor. mehr...


Jakub Sylvestr war lange außen vor. Darf er dem SC Paderborn heute beim wichtigen Spiel in Frankfurt helfen? Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Der Charaktertest

Nach der Pleite gegen Union Berlin machte Trainer René Müller in der Kabine den Charaktertest. Er forderte die Profis, die Zweifel am Klassenerhalt des SC Paderborn haben, auf, zu gehen. Es ging keiner. Auch Jakub Sylvestr nicht. mehr...


In der Kritik: Präsident Wilfried Finke (rechts) und Vizepräsident Martin Hornberger. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Fans fordern Rücktritt des SCP-Vorstands

Sportlich läuft es beim abstiegsbedrohten Zweitligisten SC Paderborn nicht. Nun hat der Klub auch noch richtig Ärger mit seinen Fans. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen