>

SC Paderborn SCP: Dedic trainiert wieder

Wieder am Ball: Torjäger Zlatko Dedic Foto: Schwabe

Paderborns Teammanager Ole Siegel war besonders gut gelaunt: »Die Stimmung im Team ist gut und im Training ist ordentlich Zug drin. Ich habe den Eindruck, dass da mental im Team einiges passiert ist«, sagte der 26-Jährige. mehr...

1000 Tickets gegen Großaspach auf der Ostrtribüne für fünf Euro : Gesellschafter finanzieren Karten

SC Paderborn Gesellschafter finanzieren Karten

Erneut hoffen Gesellschafter der Stadiongesellschaft des SC Padeborn, dem abstiegsbedrohten Drittligisten mit subventionierten Eintrittskarten unter die Arme greifen zu können. mehr...


Trainiert wieder und trifft für die U21: Roope Riski. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Riski trainiert und trifft

Der Glaube an den Klassenerhalt ist bei Stefan Emmerling noch immer groß. Dem Trainer des Drittligisten SC Paderborn bleibt allerdings auch nicht viel anderes übrig. mehr...


Kapitän Tim Sebastian saß in Rostock nur auf der Bank. Foto: Lutz Bongarts

SC Paderborn Viel Lob für Bankdrücker Sebastian

»Wenn man sechs Mal in Folge verliert, hat das eine oder andere nicht gepasst« – auf die Schlussfolgerung ließ Paderborns Trainer Stefan Emmerling vor dem Auftritt beim FC Hansa Rostock Taten folgen. mehr...


Der SCP holt auswärts einen Punkt : Unentschieden gegen Rostock

SC Paderborn Unentschieden gegen Rostock

Nach sechs Niederlagen in Folge hat Drittligist SC Paderborn den Abwärtstrend etwas gebremst. Der SCP erkämpfte sich am Samstag beim FC Hansa Rostock immerhin einen Punkt. Nach 90 Minuten hieß es im Ostseestadion 1:1 (1:1). Trainer Stefan Emmerling besitzt daher auch mit Blick auf die kommende Partie gegen die SG Sonnenhof Großaspach das Vertrauen der Vereinsführung. mehr...


Markus Krösche (rechts) spricht Trainer Stefan Emmerling vor dem Rostock-Spiel das »vollste Vertrauen« aus. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Krösche droht schnelle Premiere

Es könnte ganz schnell gehen: SCP-Sportchef Markus Krösche muss bei einer Niederlage in Rostock womöglich schon am Wochenende in der Trainerfrage handeln. mehr...


Miese Stmmungbeim SC Paderborn. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Wie weit wird Paderborn durchgereicht?

Am 23. September 2014 war Wiesn-Zeit in München. Der SC Paderborn reiste als Bundesliga-Tabellenführer zum Rekordmeister und verlor 0:4. Das tat keinem weh. Am Samstag ist der SCP wieder auf Reisen. Und die Folgen könnten dramatisch sein. mehr...


Nach dem Abstieg des SCP ging Elias Kachunga nach Ingolstadt. Dort konnte er nicht richtig Fuß fassen. Foto: dpa

SC Paderborn Ex-Paderborner Kachunga bleibt in England

Elias Kachunga, einer der früheren Aufstiegshelden des SC Paderborn, wird im Sommer nicht zum FC Ingolstadt zurückkehren. Der aktuell an Huddersfield Town verliehene Stürmer bleibt stattdessen in England. mehr...


Was wird aus der Benteler-Arena, wenn der SC Paderborn 07 absteigen sollte? Präsident Wilfried Finke und Bürgermeister Michael Dreier haben einiges zu besprechen. Foto: Besim Mazhiqi

Paderborn SCP will kein Geld, sondern Aufschub

Welche Verpflichtungen ergeben sich für die Stadt Paderborn als Grundstücksbesitzerin in Bezug auf die Benteler-Arena bei einer möglichen Insolvenz des SC Paderborn? mehr...


Es gibt beim SCP viel zu besprechen: Thomas Bertels (links) und Kapitän Tim Sebastian. Foto: Hannemann

SC Paderborn Paderborn sucht mehr Nähe

Der spielerische Offenbarungseid des Drittligisten SC Paderborn in Halbzeit zwei blieb ohne personelle Konsequenzen. mehr...


Bei Facebook (links) und Twitter ist das WESTFALEN-BLATT ab sofort mit Sportkanälen vertreten. Foto: Starke/Grafik: Müller

In eigener Sache Wir werden noch sportlicher!

Sie drücken Arminia Bielefeld oder dem SC Paderborn die Daumen? Genauso fiebern sie mit ihrem heimischen Handball-Verein mit, wollen aber auch nicht verpassen, was in der Fußball-Bundesliga oder der Formel 1 passiert? Dann haben wir genau das Richtige für Sie. mehr...


Stefan Emmerling. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Emmerling bleibt Trainer

Jetzt ging es dann doch ganz schnell: Stefan Emmerling bleibt Trainer beim Fußball-Drittligisten SC Paderborn. Das teilte Manager Markus Krösche am späten Sonntagnachmittag mit. mehr...


Stefan Emmerling (rechts) und Markus Krösche (links) beim Spiel SCP gegen SSV Regensburg. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Krösche will erst die Lage analysieren

Eine Entscheidung zur Trainer-Frage hat der SC Paderborn erenut vertagt. Der neue Sport-Geschäftsführer Markus Krösche will die Lage des Vereins erst unter die Lupe nehmen. Ein alter Bekannter soll dem SCP nach WESTFALEN-BLATT-Infos indes eine Absage erteilt haben. mehr...


Klub-Boss Finke und Manager Krösche wollen sich am Sonntag noch einmal beraten :  SCP vertagt Trainer-Entscheidung

SC Paderborn SCP vertagt Trainer-Entscheidung

Der Fußball-Drittligist SC Paderborn hat eine Entscheidung in der Trainerfrage noch einmal vertagt. »Wir alle müssen jetzt zunächst diese bittere Niederlage verdauen und eine Nacht darüber schlafen. Dann werden wir bis spätestens Dienstag eine Entscheidung treffen«, sagte Präsident  Wilfried Finke am Samstagabend dem WESTFALEN-BLATT. mehr...


SC Paderborn verliert auch gegen Regensburg : Das Aus für Emmerling?

SC Paderborn Das Aus für Emmerling?

War es das für Stefan Emmerling als Trainer des SC Paderborn? Der SCP verlor am Samstagnachmittag gegen den SSV Jahn Regensburg mit 0:2 (0:0), kassierte die sechste Niederlage in Folge und bleibt Vorletzter der 3. Liga. Emmerling steht nach nur gut vier Monaten im Amt bereits wieder vor dem Aus mehr...


Nino de Angelo. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Einen Song für den SCP

»So lang mein Herz noch schlägt« ist der Titel des Songs, den Nino de Angelo vor dem Spiel des SCP gegen Jahn Regensburg trällerte. Im Abstiegskampf klingt das für manchen Fan wohl bittersüß. mehr...


Diese Fehler machen auch einen Trainer rasend: Stefan Emmerling und sein Team müssen am Samstag liefern. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Emmerlings Endspiel?

Über seine Zukunft will Stefan Emmerling nicht reden. Der Ex-Profi weiß aber, dass ihm nach fünf Drittliga-Niederlagen in Folge die Argumente ausgehen. mehr...


Finke: »Der SCP muss sexy werden« : Krösche wird Geschäftsführer Sport

SC Paderborn Krösche wird Geschäftsführer Sport

Paukenschlag in Paderborn: Markus Krösche wird nach WESTFALEN-BLATT-Informationen am Freitagmittag beim SC Paderborn als neuer Sportlicher Leiter vorgestellt. Der Fußball-Drittligist reagiert mit dieser Personalie auf die ungebremste Talfahrt von Liga eins bis auf einen Abstiegsplatz in der 3. Liga. mehr...


Wilfried Finke und Trainer Stefan Emmerling.

SC Paderborn T-Shirt-Aktion: Finke stolz auf die Fans

Nach sportlich miserablen Leistungen riefen sie im November sogar zum Boykott auf – die Fanszene des SC Paderborn begleitet den Verein sehr kritisch. Jetzt rücken die Anhänger und der finanziell angeschlagene Klub aber zusammen. mehr...


1:2 in Chemnitz ist  fünfte Pleite in Folge: SCP  erst in Überzahl stark : Wieder punktlos

SC Paderborn Wieder punktlos

Die Talfahrt des Fußball-Drittligisten SC Paderborn geht unvermindert weiter: Das 1:2 (0:1) am Mittwochabend beim Chemnitzer FC war die fünfte Niederlage in Folge. Das war wieder knapp. Der SCP drehte aber erst in Überzahl so richtig auf. mehr...


Kein Durchkommen: Zlatko Dedic ist wie seine Kollegen im SCP-Angriff in diesem Jahr noch torlos. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Sturmtief

Ohne Tore keine Siege – die Rechnung ist im Sport eigentlich ganz einfach. Der stark abstiegsbedrohte SC Paderborn hat aber genau an dieser Stelle aktuell sein größtes Problem: Der eigene Sturm steckt im Tief. mehr...


Der Trainer gibt die Richtung vor: Stefan Emmerling nimmt seine erfahrenen Profis in die Pflicht. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Emmerling nimmt seine erfahrenen Profis in die Pflicht

 (WB). Die Tendenz beim SC Paderborn ist eindeutig und geht nur in eine Richtung: nach unten. Trainer Stefan Emmerling versucht, dennoch positive Stimmung zu verbreiten: »Wer jetzt die Köpfe hängen lässt, der wird am Ende absteigen.« mehr...


Thomas Bertels feierte ein überraschendes Comeback. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Bertels: »Das ist Unvermögen«

Dass der Verlierer dem Sieger vor allem in der ersten Hälfte große Probleme bereitete, hatte auch diesen Grund: »Wir hatten keinen Zugriff auf den Außenbahnen und das lag auch daran, dass wir nicht mit Thomas Bertels gerechnet hatten«, gab Erfurts Trainer Stefan Krämer zu. mehr...


1 - 25 von 769 Beiträgen