>

SC Paderborn Srbeny fällt wochenlang aus

Stürmer Dennis Srbeny liegt gegen Bochum verletzt am Boden. Foto: Besim Mazhiqi

Drittligist SC Paderborn muss einige Wochen auf Stürmer Dennis Srbeny verzichten. Im DFB-Pokalspiel Bochum (2:0) kam es bei einem Zweikampf kurz vor dem Ende der ersten Spielhälfte zu einer Blessur am rechten Knie. mehr...

Paderborns Fans konnten am Dienstagabend jubeln – und wollen es auch im nächsten Pokalspiel. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Vorfreude auf die nächste Pokalauslosung

Nachdem der SC Paderborn das Achtelfinale im DFB-Pokal erreicht hat, steigt die Vorfreude auf die Auslosung im Rahmen der ARD-Sportschau am Sonntag, 29. Oktober, um 18 Uhr. mehr...


In Runde eins überraschten die Paderborner mit zwei Treffern den FC St. Pauli – heute kommt wieder ein Zweitligist. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Der Nächste, bitte

Seit 2004 ist für den SC Paderborn im DFB-Pokal immer spätestens nach zwei Spielen Schluss. Diesen Trend will der Tabellenführer der 3. Liga am Dientag (18.30 Uhr) gegen Bochum stoppen. mehr...


Fokussiert: Trainer Steffen Baumgart und Lukas Boeder. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Der SCP schaut nur auf sich

Wer nach 13 Spieltagen mit 34 Punkten einen Drittligarekord aufgestellt hat, der darf auch mal einen kurzen Blick in Richtung Zweitligarückkehr richten. Doch genau das macht der SCP nicht. mehr...


Schlusspunkt in Paderborn: Sven Michel überwindet Aalens Torwart Daniel Bernhardt zum 3:0. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Pfiffe für den Tabellenführer

Hätte sich der SC Paderborn vorher wünschen dürfen, wie dieser 13. Spieltag in der 3. Liga verlaufen soll, hätte das genau so ausgesehen. mehr...


Lange Ärmel, die Stutzen hochgezogen: Paderborns Leihgabe Marlon Ritter lässt sich dennoch nicht aufhalten. Foto: Jörn Hannemann

SC Paderborn Ritter hat das gewisse Etwas

Es ist eine dieser verrückten Geschichten. Ein Profifußballer mit einer Rasen-Allergie. Gibt’s nicht? Doch. Beim Paderborner Marlon Ritter ist das Realität. mehr...


So war es vor einem halben Jahr: Eine schwer geschlagene Paderborner Elf verlässt die Aalener Ostalb-Arena. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Jetzt ist alles anders

Der daheim noch verlustpunktfreie SC Paderborn erwartet den seit acht Spielen sieglosen VfR Aalen – die Rollen sind am Samstag klar verteilt. mehr...


Innenverteidiger bleibt beim SC Paderborn: Schonlau verlängert bis 2020

SC Paderborn Schonlau verlängert bis 2020

Innenverteidiger Sebastian Schonlau, der schon in der Jugend beim Verein gespielt hat, bleibt dem SC Paderborn mindestens für zwei weitere Jahre bis zum 30. Juni 2020 erhalten. Das teilte der Verein am Samstag mit. mehr...


Markus Krösche gewinnt am 12. Mai 2009 das Duell gegen Max Kruse, die Punkte nimmt aber Werder II mit. Foto: Stefan Hörttrich

SC Paderborn Gegen Werder geht bei Krösche fast nichts

Egal, ob als Spieler, Trainer oder Manager – wenn es gegen seinen Ex-Klub Werder Bremen geht, gibt es für Markus Krösche nicht viel zu holen. mehr...


Robin Krauße hat beim SCP einen Vertrag bis 2021 unterschrieben. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Krauße bleibt bis 2021 Paderborner

Fußball-Drittligist SC Paderborn kann langfristig mit einem Leistungsträger planen: Robin Krauße hat seinen Vertrag bei den Ostwestfalen vorzeitig bis zum 30. Juni 2021 verlängert. mehr...


Christopher Antwi-Adjej werden die Paderborner am Samstag wohl ersetzen müssen. Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn Antwi-Adjej ist verletzt

Mit Massih Wassey und Ben Zolinski, aber vermutlich ohne Christopher Antwi-Adjej: So kommt Drittligist SC Paderborn aus der Länderspielpause. Am Samstag (Anstoß: 14 Uhr) erwartet der Liga-Primus die U 23 von Werder Bremen. mehr...


SCP Spieler Massih Wassey und Ben Zolinski (von rechts). Foto: Oliver Schwabe

SC Paderborn SCP-Duo wieder fit

Beim 3:1-Sieg in Zwickau hatte Drittliga-Spitzenreiter SC Paderborn 07 auf die verletzten Massih Wassey und Ben Zolinski verzichten müssen. Gegen Bremen II sind die beiden Spieler wieder einsatzbereit. mehr...


Steffen Baumgart arbeitet mit seinem Team daheim. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Der SCP bleibt zuhause

Fußball-Drittligist SC Paderborn hebt im Winter nicht ab. Der Liga-Primus wird sich ab 2. Januar 2018 im eigenen Trainingszentrum auf die am 20. Januar beginnende Rest-Rückrunde vorbereiten. mehr...


SCP-Trainer Steffen Baumgart. Foto: Besim Mazhiqi

SC Paderborn Baumgart: »Überragende Leistung«

Nach elf Spieltagen 28 Punkte und damit Platz 1: Fußball-Drittligist SC Paderborn hat einen Traumstart hingelegt. Trainer Steffen Baumgart spricht im großen WESTFALEN-BLATT-Interview von einer »überragenden Leistung« seiner Mannschaft. mehr...


Kapitän Christian Strohdiek (links) und Sebastian Schonlau im Duell mit Zwickaus Ronny König. Foto: Picture Point/Sven Sonntag

SC Paderborn Sebastian Schonlau: »Ein langer Moment«

Nach sechs Partien ist der SC Paderborn in der Tabelle ganz oben zu finden. Spieler und Verantwortliche übertreffen sich beim Versuch, dies als »Momentaufnahme« abzutun. Jetzt, nach elf Runden, ist der SCP immer noch Erster. Weiterhin eine Momentaufnahme? mehr...


SCP-Stürmer Koen van der Biezen erzielt gegen Viktoria-Torhüter Philipp Lüningschrör sieben Treffer. Foto: Wolfgang Wotke

Westfalenpokal Koen van der Biezen in Torlaune

Seriöser geht es nicht: Fußball-Drittligist SC Paderborn 07 hat im Achtelfinale des Westfalenpokal-Wettbewerbs dem TSV Viktoria Rietberg keine Chance gelassen. Die Elf von Trainer Steffen Baumgart setzte sich am Tag der Deutschen Einheit mit 15:0 (7:0) beim Landesligisten durch. mehr...


Fußball-Ekstase an der Berglage: Darauf hofft der Anhang des TSV Viktoria Rietberg im Pokal-Kracher an diesem Dienstag gegen den SC Paderborn 07. Ob Max Heinrich und Co. aber tatsächlich jubeln dürfen, erscheint äußerst fraglich. Foto: Uwe Caspar

Westfalenpokal Fußball-Ekstase an der Berglage

Geheimtraining? Motivationsrituale? Nein! Die Landesliga-Fußballer des TuS Viktoria Rietberg gehen den Westfalenpokal-Achtelfinalkracher gegen den SC Paderborn gelassen an. mehr...


Jörg Liebeck. Foto: Thomas F. Starke

SC Paderborn Physiotherapeut Liebeck verlängert

Der leitende Physiotherapeut Jörg Liebeck hat seinen Arbeitsvertrag beim SC Paderborn verlängert, so dass er dem Verein mittel- und langfristig erhalten bleiben wird. mehr...


26 - 50 von 1020 Beiträgen