>

Sa., 09.08.2014

Aufstiegs-Tattoo ziert Wade eines SCP-Fans Fan-Liebe geht unter die Haut

Große Ehre für Mario Vrancic (rechts): Thomas Burghardt (Mitte) hat sich das SCP-Logo und das Autogramm des 25-Jährigen von Oliver Neumann (links) tätowieren lassen.

Große Ehre für Mario Vrancic (rechts): Thomas Burghardt (Mitte) hat sich das SCP-Logo und das Autogramm des 25-Jährigen von Oliver Neumann (links) tätowieren lassen. Foto: Jörn Hannemann

Von Christian Geschke

Paderborn (WB). Ein Unikat für die Ewigkeit trägt SCP-Fan Thomas Burghardt auf seiner rechten Wade: Damit er sich immer an den Aufstieg des SC Paderborn erinnern kann, hat der 36-Jährige sich ein ganz spezielles Tattoo seines Lieblingsklubs stechen lassen.

Seine Wade ziert nun unter anderem das Autogramm des Aufstiegstorschützen Mario Vrancic. »Ich habe meinen Freunden erzählt, dass ich mir nach dem Aufstieg den Namen des Siegtorschützen tätowieren lasse. Dass es jetzt wirklich geklappt hat und Mario bei der Geschichte mitgemacht hat, ist unglaublich«, betonte Thomas Burghardt.

Den Kontakt hatte Tätowierer Oliver Neumann vom Studio »La Boheme« hergestellt, der bereits einige SCP-Profis unter der Nadel hatte. So stattete der Aufstiegsheld dem Tattoostudio einen Besuch ab. »Soweit ich weiß, gibt es in ganz Deutschland noch keinen Fußballfan, der mit meinem Autogramm auf dem Körper herumläuft«, sagte Mario Vrancic. »Das ist schon eine große Ehre«, freut sich der 25-Jährige.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2668047?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F