>

Fr., 30.05.2014

24-Jähriger wechselt vom Regionalliga-Absteiger zum Erstligisten Maier kehrt zum SCP zurück

Im Westfalenpokal 2013 spielte Viktor Maier (links) für Lippstadt und traf im Halbfinale auf Arminia. Hier im Duell mit Tim Jerat.

Im Westfalenpokal 2013 spielte Viktor Maier (links) für Lippstadt und traf im Halbfinale auf Arminia. Hier im Duell mit Tim Jerat. Foto: Thomas F. Starke

Paderborn (WB). Bundesligist SC Paderborn hat seinen dritten Neuzugang bekannt gegeben: Viktor Maier. Kein Unbekannter für den Verein.

»Viktor Maier ist ein Talent mit Torinstinkt«, beschreibt Manager Michael Born den 24-Jährigen. Am Mittwoch hat dieser einen Zweijahresvertrag unterschrieben und kehrt vom Regionalliga-Absteiger SV Lippstadt zum SCP zurück.

Der 24-jährige Mittelstürmer hat sich als abschlussstarker Angreifer in unteren Ligen einen Namen gemacht, wurde 2011 (22 Treffer) und 2012 (24) Torschützenkönig der Westfalenliga sowie 2013 mit 31 Toren bester Schütze der Oberliga. In der abgelaufenen Regionalliga-Saison traf er 13-mal für Lippstadt. »Wir werden Viktor die Chance geben, die Vorbereitung und das Trainingslager mit den Profis zu absolvieren«, sagte Born.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2514485?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F2612005%2F2612007%2F