>

Mo., 17.04.2017

Am Tag nach der Trennung von Stefan Emmerling wird der neue Trainer offiziell vorgestellt – mit Live-Video Steffen Baumgart: »Wir brauchen auch Glück«

Erstes Training in Paderborn: Steffen Baumgart, seit Sonntag neuer Coach eim SCP, mit »Co« Asif Saric.

Erstes Training in Paderborn: Steffen Baumgart, seit Sonntag neuer Coach eim SCP, mit »Co« Asif Saric. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn (WB/MR/LaRo). Um 10.11 Uhr betritt Steffen Baumgart am Ostermontag das Trainingsgelände des SC Paderborn. Bevor sich der Tags zuvor verpflichtete Coach mit der stark abstiegsgefährdeten Mannschaft an die Arbeit macht, wird zunächst im Kreis gemeinsam gesungen.

Denn Torwart Michael Ratajczak feierte am Sonntag seinen 35. Geburtstag. Nach dem Ständchen und einer kurzen Ansprache des Neuen beginnt das Training. 

Knapp 20 Interessierte haben sich eingefunden und schauen zu. 90 Minuten lang lernen sich Trainer und Spieler kennen, fünf gemeinsame Punktspiele in der dritten Liga haben sie vor der Brust. Für 15 Uhr hat Baumgart die nächste Einheit angesetzt. Dienstag wird am Vormittag auch trainiert, bevor um 19 Uhr das erste Pflichtspiel ansteht. Regionalligist TSG Sprockhövel kommt zum Halbfinale des Westfalenpokals in die Benteler-Arena.

Das sagt Baumgart

Um 13 Uhr tritt der 45-jährige Nachfolger von Stefan Ermmerling dann vor die Presse – offizielle Vorstellung. Der SCP habe eine Mannschaft, die eine hohe Qualität haben kann, stellt der Rostocker fest. Sie sei aber nicht in der Lage gewesen, diese bisher abzurufen. Die Situation in Paderborn? »Eine Reizvolle Aufgabe, eine machbare Aufgabe.« Drinbleiben lautet das Ziel. Dazu müsse die Mannschaft wieder lernen, ihr Können abzurufen.

»Ich weiß, dass ich keine Zeit habe, und ich weiß, dass wir auch Glück brauchen«, sagt Baumgart und zitiert einen Trainerkollegen: »Es hat der verloren, der aufgibt.« Nicht aufzugeben – das hofft der erfahrene Ex-Bundesligaspieler seinen Spielern schnell vermitteln zu können.

»Fußball ist eine Kampfsportart«, betont Baumgart. In Paderborn sieht er eine falsche Reihenfolge: Man habe versucht, Fußball zu spielen, doch »das Durchsetzen, das Beißen« habe gefehlt. Grundwerte will er den Spielern wieder nahe bringen: »Laufen, kämpfen, Ball zurückerobern.« 

Sehen Sie hier die ganze Pressekonferenz:  Das WESTFALEN-BLATT berichtete live bei Facebook.

Sportliche Situation

Vier Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz – die sportliche Situation in Paderborn ist prekär, zumal die auf Rang 17 stehende zweite Mannschaft von Werder Bremen ein Spiel weniger absolviert.

Die Paderborner warten nunmehr bereits sechs Spieltage auf einen Auswärtssieg. Am Samstag setzte es zuletzt ein 0:4 in Aalen. In der Rückrundentabelle ist nur der FSV Frankfurt schlechter als der SCP. Und die Hessen können den zweiten Abstieg in Serie ohnehin wohl nicht mehr aufhalten, da ihnen nach ihrer Insolvenz aller Voraussicht nach neun Punkte abgezogen werden. Auch für FSV Mainz 05 II ist die sichere Zone nach dem 1:2 gegen SG Sonnenhof Großaspach praktisch unerreichbar weit entfernt.

Kommentare

Man kann es nicht mehr hören

Ich bin echt sprachlos. Gellhaus, Müller, Effe, wieder Müller, Fulland, Emmerling, Baumgart - uns alles innerhalb von 1,5 Jahren!

Und dann diese Phrasen: Wir sind zu 100% überzeugt! Wir wollten einen neuen Impuls setzen. Bei jedem Trainerwechsel in Deutschland wird der selbe Mist geredet! Man hat den Eindruck, nicht nur die Spieler haben alle den selben Sprachtrainer. Auch Trainer und Verantwortliche reden bei jedem Verein das selbe.

Man hat jetzt 2 Jahre nur Geld verbrannt - und es wurde immer noch schlimmer. So viel, zu "Investitionen".

Bis morgen abend!

Gruß aus la Mancha

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4772202?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F