>

Mi., 26.04.2017

Steffen Baumgart sieht durchaus Paderborner Qualität Trainer verteidigt Stürmer

Mit sieben Treffern Torjäger Nummer 1: Zlatko Dedic.

Mit sieben Treffern Torjäger Nummer 1: Zlatko Dedic. Foto: Besim Mazhiqi

Paderborn  (WB/MR). Paderborns Trainer Steffen Baumgart hat seine Profi-Laufbahn als Verteidiger ausklingen lassen, begonnen hatte der 45-Jährige aber ganz vorn.

»Ich weiß, dass man als Stürmer nur auf die Mütze bekommt, wenn man nicht trifft.« In 34 Punktspielen hat der SCP nur 35 Tore erzielt und kommt damit auf eine Quote von 1,03. Noch schwächer ist die Bilanz der drei SCP-Spitzen: Zlatko Dedic und Koen van der Biezen haben in diesem Jahr noch gar nicht getroffen, die Leihgabe Roope Riski einmal.

»Alle drei haben eine gewisse Qualität. Wir als Mannschaft müssen die nur richtig einsetzen«, verteidigt Baumgart sein erfolgloses Torjäger-Trio und nennt Koen van der Biezen als Beispiel: »Er muss mit Flanken versorgt werden. Daran arbeiten wir.«

Mehr lesen Sie am Mittwoch, 26. April, im WESTFALEN-BLATT.

Kommentare

Stürmer müssen sich wohl fühlen!

Und richtig in Szene gesetzt werden, da hat Baumgart vollkommen Recht.
Ein gutes Beispiel ist der ehemalige SCP-Stürmer Stefan Kutschke. Was haben sich alle letztes Jahr in Paderborn totgelacht über seine Ladehemmung. Heute ist er mit 16 Treffern bei Dresden auf Platz 2 der Torjägerliste in der 2. Bundesliga.
Das Kutschke beim SCP nicht durchstarten konnte lag an seinen Mitspielern, die ihn nicht richtig anspielten. Aber sicherlich auch an der Gesamtsituation in der Mannschaft.
Der SCP hat ein massives Problem im Mittelfeld nicht unbedingt mit seinen Stürmern, das lässt sich nun nicht mehr ändern. Allerdings haben Riski und Dedic mittlerweile so viele 100%ige Chancen verschossen, dass es für 20-30 Tore reichen würde. Andere Stürmer in anderen Vereinen sind da effektiver, die brauchen im ganzen Spiel nur eine Chance. Das liegt aber nicht an ihrem Können, sondern an anderen Faktoren, wie zum Beispiel Selbstvertrauen und Mannschaftsgeist.

1 Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4789738?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F