>

Sa., 20.05.2017

SC Paderborn gastiert am Samstag beim VfL Osnabrück Ein Sieg sorgt für Gewissheit

Wenn die SCP-Fans am Samstag einen Sieg bejubeln können, ist der Klassenerhalt auf jeden Fall geschafft.

Wenn die SCP-Fans am Samstag einen Sieg bejubeln können, ist der Klassenerhalt auf jeden Fall geschafft. Foto: Jörn Hannemann

Paderborn (WB/en). Die Ausgangslage ist eindeutig. Will der SC Paderborn am letzten Drittliga-Spieltag nicht auf fremde Hilfe angewiesen sein, muss er den VfL Osnabrück (Samstag, 13.30 Uhr, live im WDR) besiegen.

Nur dann ist der Klassenerhalt garantiert und völlig egal, was Verfolger SV Werder Bremen II gegen den VfR Aalen macht.

»Wir wollen unser Ding durchziehen und gewinnen«, sagt Steffen Baumgart. Vor dem Anpfiff verschwendet der Trainer keinen Gedanken daran, dass sein Team – abhängig davon, was in Bremen und Erfurt (gegen Großaspach) passiert – auch nach einem Remis oder einer Niederlage noch Drittligist sein könnte.

So könnte der SCP spielen

Kruse – Vucinovic, Boeder, Strohdiek, Herzenbruch – Krauße – Bickel, Soyak, Piossek, Heidinger – van der Biezen

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4857471?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F