>

Do., 08.06.2017

Nachträgliches Ablösespiel für Ex-Trainer Breitenreiter SCP testet am 15. Juli gegen Schalke 04

Die Partie gegen Schalke ist das nachträgliche Ablösespiel für André Breitenreiter.

Die Partie gegen Schalke ist das nachträgliche Ablösespiel für André Breitenreiter.

Paderborn (WB). Bundesligist FC Schalke 04 absolviert am Samstag, 15. Juli, ein Testspiel beim SC Paderborn. Die Anstoßzeit steht noch nicht fest. »Ein attraktiver Gegner zum Abschluss unserer Vorbereitung«, sagte Manager Markus Krösche. Der Vorverkauf beginnt in Kürze.

Der Gast kommt zum Nulltarif. Der Grund ist ganz einfach: Als Paderborns Ex-Trainer André Breitenreiter den SCP 2015 in Richtung Schalke verließ , stand der Coach noch bei den Ostwestfalen unter Vertrag. Beide Vereine vereinbarten neben einer Ablösesumme (angeblich 500.000 Euro) auch dieses Spiel. Breitenreiter ist mittlerweile aber auch in Schalke längst Geschichte. Er führte inzwischen Hannover 96 zum Aufstieg in die 1. Liga.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4914456?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F