>

Sa., 08.07.2017

Spiel gegen Viktoria Köln an diesem Samstag Ein echter Härtetest für Paderborn

Trainer Steffen Baumgart.

Trainer Steffen Baumgart. Foto: Oliver Schwabe

Paderborn (WB/pk). Das ist der bislang hochkarätigste Gegner in der Vorbereitung für den SC Paderborn. Der Drittligist trifft am Samstag (16 Uhr, Marienloh) auf Regionalligist Viktoria Köln, der als Meister der West-Staffel den Aufstieg in der Relegation verpasste. 

»Das ist eine sehr gute Mannschaft, die in der 3. Liga im Mittelfeld stehen würde«, sagte Manager Markus Krösche und sprach von einem echten Härtetest. Für Sebastian Wimmer, der am Donnerstag vom VfL Wolfsburg II verpflichtet wurde, ist es die Preimiere im SCP-Trikot. »Er steht in der Startelf«, kündigte Trainer Steffen Baumgart an.

Im Tor wird Leopold Zingerle durchspielen. Nicht mehr dabei sind Keeper Jonas Brammen, dessen Vertrag aufgelöst wurde, sowie Probespieler Joy-Slayd Mickels. »Er hat das ordentlich gemacht, aber wir sind offensiv gut besetzt«, sagte Krösche. Der aussortierte Zlatko Dedic wird ab sofort bei der U 21 mittrainieren.
Der DFB hat die ersten vier Spieltage terminiert. Die SCP-Spiele in Halle, gegen Chemnitz und Großaspach finden samstags statt, die Partie in Lotte wird dienstags um 19 Uhr angepfiffen. Für kommenden Mittwoch (18 Uhr, Kaunitz) wurde ein Test gegen den SC Verl vereinbart.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4992794?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F