>

So., 20.08.2017

Zweite Runde wieder gegen Zweitligisten DFB-Pokal: SCP empfängt Bochum

Das Team von Steffen Baumgart empfängt den VfL Bochum im Oktober.

Das Team von Steffen Baumgart empfängt den VfL Bochum im Oktober. Foto: Besim Mazhiqi

Paderborn (WB). Nach dem  FC St. Pauli zum Auftakt (2:1) bekommt es Drittligist SC Paderborn auch in der zweiten Runde des DFB-Pokals mit einem Zweitligisten zu tun.

Komikerin Carolin Kebekus hat dem SCP am Sonntagabend im Deutschen Fußballmuseum in Dortmund den VfL Bochum zugelost. »Das ist eine schöne Geschichte. Bochum ist nicht weit weg, wird viele Fans mitbringen und eine Chance aufs Weiterkommen sehe ich auch«, sagte Paderborns Manager Markus Krösche.

Auch Trainer Steffen Baumgart freut sich »auf eine wahrscheinlich wieder volle Hütte«, will vom Weiterkommen aber noch nicht sprechen: »Bis zu dem Spiel ist es noch ein weiter Weg und wir müssen abwarten, wie sich die beiden Mannschaften bis dahin entwickeln.« Gespielt wird am 24. und 25. Oktober.

Bayern fährt nach Leipzig

Rekordpokalsieger  FC Bayern muss indes in der zweiten Runde bei RB Leipzig antreten , Titelverteidiger Borussia Dortmund reist zum Drittligisten 1. FC Magdeburg.

Regionalligist 1. FC Schweinfurt empfängt den diesjährigen Finalisten Eintracht Frankfurt. Drittligist SV Wehen-Wiesbaden empfängt den FC Schalke 04, ein Derby steht zwischen dem VfL Wolfsburg und Hannover 96 an. Weitere Bundesliga-Duelle gibt es zwischen Hertha BSC und dem 1. FC Köln sowie Werder Bremen und 1899 Hoffenheim.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5090262?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F