>

Fr., 13.10.2017

Paderborns Außenstürmer zog sich wohl eine Zerrung zu – Baumgart warnt vor Werder Antwi-Adjej ist verletzt

Christopher Antwi-Adjej werden die Paderborner am Samstag wohl ersetzen müssen.

Christopher Antwi-Adjej werden die Paderborner am Samstag wohl ersetzen müssen. Foto: Oliver Schwabe

Von Matthias Reichstein

Paderborn (WB). Mit Massih Wassey und Ben Zolinski, aber vermutlich ohne Christopher Antwi-Adjej: So kommt Drittligist SC Paderborn aus der Länderspielpause. Am Samstag (Anstoß: 14 Uhr) erwartet der Liga-Primus die U 23 von Werder Bremen.

Was diese Personalien für Auswirkungen haben werden, ließ Trainer Steffen Baumgart am Donnerstag offen . Sollte Antwi-Adjej (Verdacht auf Oberschenkelzerrung) ausfallen, würden wohl Zolinski und der zuletzt starke Jamilu Collins die Außenbahnen besetzen. Möglich ist auch, dass Baumgart mit Wassey und Marlon Ritter im Zentrum beginnt. So agierte der SCP in Magdeburg (0:1), lieferte eine starke Vorstellung ab, auch wenn das Ergebnis nicht passte.

Mehr lesen Sie am Freitag, 13. Oktober im WESTFALEN-BLATT.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5218639?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F