>

Fr., 15.12.2017

Volle Hütte bei der Paderborner Begegnung mit dem FC Ingolstadt Pokalspiel vor ausverkauftem Haus

Die Benteler Arena in Paderborn.

Die Benteler Arena in Paderborn. Foto: Thomas F. Starke

Paderborn (WB). Jetzt geht nichts mehr: Das Heimspiel des SC Paderborn im DFB-Pokal gegen Zweitligist FC Ingolstadt (Dienstag, 19. Dezember, 18.30 Uhr) ist restlos ausverkauft.

Erst zum zweiten Mal in der Vereinsgeschichte bestreiten die Paderborner ein Pokal-Achtelfinale. Wer keine Eintrittskarte bekommen hat und den SCP in diesem Jahr noch einmal sehen will, hat am Freitagabend beim Ligaspiel gegen den Halleschen FC die Gelegenheit dazu.

SCP warnt vor Schwarzhandel

Ausdrücklich gewarnt wird mit Blick auf das Ingolstadt-Spiel vor dem Kauf von Eintrittskarten auf dem “Schwarzmarkt” und auf Internetplattformen, da dieser Verkauf unzulässig ist und gegen die geltenden ATGBs verstößt. Fans laufen somit Gefahr, auf Fälschungen und stornierte Tickets reinzufallen. Ertappten Schwarzhändlern droht eine Ticketsperre und eine Vertragsstrafe in Höhe von bis zu 2.500 Euro.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5359699?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F