>

Do., 28.12.2017

20-jähriger Stürmer wechselt von Zweitligist Eintracht Braunschweig zum SCP SC Paderborn holt Phillip Tietz

Phillip Tietz verstärkt den SCP.

Phillip Tietz verstärkt den SCP. Foto: imago

Paderborn (WB). Jetzt ist es amtlich: Der SC Paderborn verpflichtet den 20-jährigen Phillip Tietz vom Zweitligisten Eintracht Braunschweig. Beim SCP hat er einen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 unterschrieben.

Von seinem Jugendverein SV Schwülper wechselte der 1,90 Meter große Angreifer im Sommer 2011 in den Nachwuchsbereich von Eintracht Braunschweig. Mittlerweile verfügt der zweifache U20-Nationalspieler für Deutschland über die Erfahrung von zwölf Meisterschaftsspielen in der 2. Bundesliga, in denen er ein Tor erzielt hat.

»Phillip hat eine ausgezeichnete Ausbildung bekommen und sich sehr gut weiterentwickelt. Bei uns kann er den nächsten Schritt in seiner Karriere machen. Neben seiner beachtlichen Größe verfügt er über gute technische Fähigkeiten und einen starken Abschluss«, freut sich Geschäftsführer Sport Markus Krösche über den gelungenen Transfer. Tietz wird für Paderborn mit der Rückennummer 15 auflaufen.

Chef-Trainer Steffen Baumgart: »Die Saison in der 3. Liga ist sehr lang, zusammen mit DFB-Pokal und Westfalenpokal kommen wir auf deutlich mehr als 40 Pflichtspiele. Da bleiben Verletzungen und Sperren nicht aus. Phillip kann uns mit seinen wertvollen Fähigkeiten weiterhelfen, unsere Saisonziele zu erreichen«.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5385607?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F