>

So., 21.01.2018

Holländer hat für den SCP 44 Meisterschaftsspiele absolviert Koen van der Biezen löst Vertrag auf

Koen van der Biezen.

Koen van der Biezen. Foto: Oliver Schwabe

Paderborn (WB). Koen van der Biezen hat sich mit dem SC Paderborn auf eine sofortige Vertragsauflösung geeinigt. Der Stürmer war zur Saison 2016/2017 zum derzeitigen Drittligisten gewechselt.

In einer Pressemitteilung des Vereins bedankte sich Geschäftsführer Sport Markus Krösche für das Engagement des Holländers in Paderborn. Van der Biezen absolvierte für den SCP insgesamt 44 Meisterschaftsspiele und erzielte dabei vier Tore und legte drei weitere Treffer auf.

Die Trennung zwischen den beiden Parteien noch vor der Beginn der Meisterschaftsrunde erfolgte laut dem SCP in gegenseitigem Einvernehmen.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5443516?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F