>

Mi., 31.01.2018

Mittelfeldakteur soll den Grün-Weißen im Abstiegskampf der 3. Liga helfen Kruska wechselt zur U23 von Werder Bremen

Verlässt den SCP nach anderthalb Jahren: Marc-André Kruska.

Verlässt den SCP nach anderthalb Jahren: Marc-André Kruska. Foto: Thomas F. Starke

Paderborn (WB). Marc-André Kruska, Mittelfeldspieler des SC Paderborn, hat am letzten Tag der Winter-Transferperiode einen neuen Verein gefunden. Der Vertrag des 30-Jährigen wurde einvernehmlich aufgelöst: ihn zieht es zu Ligakonkurrent SV Werder Bremen II.

In der vergangenen Spielzeit absolvierte Kruska 27 Spiele für den SCP. Zuletzt kam der ehemalige deutsche U21-Nationalspieler nur noch für die Reserve in der Oberliga zum Einsatz. Bei der jungen Bremer Mannschaft soll er mit seiner Erfahrung für Sicherheit sorgen.

»In den Dienst der Mannschaft gestellt«

»Wir danken Marc für seine Leistungen in Paderborn. Er hat sich stets in den Dienst der Mannschaft gestellt und seine Erfahrung an die jüngeren Spieler weitergegeben. Für die Zukunft wünschen wir ihm alles Gute«, verabschiedet SCP-Manager Markus Krösche den Spieler in einer Vereinsmitteilung.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5471922?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F