>

Do., 15.02.2018

Nächste Auswärtspartie des SC Paderborn – Entscheidung vertagt Spiel in Meppen vor Absage

Ob SCP-Trainer Steffen Baumgart am Samstag mit seiner Mannschaft nach Meppen reist, ist noch unklar.

Ob SCP-Trainer Steffen Baumgart am Samstag mit seiner Mannschaft nach Meppen reist, ist noch unklar. Foto: Steffen Baumgart

Paderborn/Meppen (WB/pk). Bekommt der SC Paderborn ein spielfreies Wochenende und verliert dadurch eventuell ohne eigenes Zutun die Tabellenführung in der 3. Liga?

Fakt ist: Die Austragung der Partie beim Aufsteiger SV Meppen (17. Februar, 14 Uhr) ist stark gefährdet.

Die Entscheidung wurde zunächst vertagt. Die Platzbegehung seitens der Stadt Meppen in der Hänsch Arena blieb am Donnerstagnachmittag ohne Ergebnis. Ob die Partie angepfiffen wird, entscheidet sich damit erst am Freitag.

Um 14 Uhr wird die DFB-Sportplatzkommission den ramponierten Rasen in Augeschein nehmen. »Unsere Vorbereitungen laufen ganz normal weiter, wir gehen nach wie vor davon aus, dass wir spielen«, sagte SCP-Teammanager Ole Siegel dem WESTFALEN-BLATT.

 

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5525692?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F