>

Mi., 28.02.2018

Paderborns Trainer Baumgart könnte System umstellen Ersatz für Ritter gesucht

Noch ungeklärt: Wer ersetzt Marlon Ritter?

Noch ungeklärt: Wer ersetzt Marlon Ritter? Foto: Besim Mazhiqi

Paderborn (WB/MR). Marlon Ritter war beim torlosen Remis gegen die Würzburger Kickers noch der auffälligste Offensivspieler beim SC Paderborn. Am Samstag im Westfalen-Derby bei Preußen Münster (14 Uhr, live im WDR) muss die Leihgabe von Fortuna Düsseldorf wegen der fünften gelben Karte pausieren.

Bei der Suche nach Ersatz erwägt Trainer Steffen Baumgart nun eine Systemumstellung: »Unser 4-4-2 ist nicht in Stein gemeißelt. Wir könnten darauf auch sehr variabel reagieren.« Eine konkrete Variante brachte Baumgart gleich mit ins Spiel: »Was spricht dagegen, mit Massih Wassey und Philipp Klement zwei besonders Spielstarke zu bringen?« Konkret hieße das: Wassey könnte in seiner Heimatstadt neben Robin Krauße in die etwas defensivere Rolle schlüpfen, Klement würde im zentralen Mittelfeld den offensiveren Part übernehmen.

Baumgart mahnt zur Geduld

Der 25-Jährige war im Winter vom FSV Mainz geholt worden und kam in der Liga auf drei Kurzeinsätze. Auf drei Spiele kommt auch Gladbach-Leihgabe Kwame Yeboah, einzig Phillip Tietz (Braunschweig) als dritte Winter-Neuerwerbung wurde von Baumgart in allen Punktspielen des Jahres 2018 eingesetzt. Der Stürmer traf bereits zweimal, Baumgart ist aber insgesamt mit seinem Trio zufrieden: »Sie machen das gut und sind in der kurzen Zeit schon angekommen.« Er mahnt aber auch hier mehr Geduld an: »Im Sommer hatten wir sechs Wochen Vorbereitungszeit und dann hat es auch noch mal vier Wochen gedauert, bis alles funktioniert hat.«

Die Zeit hat Baumgart diesmal allerdings nicht. Die zuletzt 180 torlosen Drittligaminuten schmecken den Verantwortlichen auf dem Weg in die 2. Liga überhaupt nicht, Baumgart ist aber optimistisch: » Die Jungs sind sehr willig und wir erarbeiten uns immer mehr Lösungen. Die Sicherheit, die uns im Moment im Spiel ein bisschen fehlt, kommt wieder.«

Alle Trainingseinheiten am Nachmittag

Angesichts der Kältewelle und mit Blick auf die Englische Woche stellt Baumgart in dieser Woche das Training um. Alle Einheiten auf dem Platz werden ausschließlich auf den Nachmittag (14 Uhr) verlegt. Gestern ging auf Rasen trotzdem nichts, die SCP-Profis wichen auf Kunstrasen aus.

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5556229?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198358%2F