>
Ihr größter Erfolg: Franziska Bossow läuft 2009 noch unter ihrem Mädchennamen Schmidt zum Sieg beim Hermannslauf. Foto: Oliver Schwabe

Hermannslauf Die aus der B-Gruppe gewann

Wir schreiben das Jahr 2009 und der Hermannslauf eine seiner faszinierendsten Geschichten. Aus der B-Gruppe rennt die damals 21 Jahre alte Franziska Schmidt zum Sieg. mehr...


Platz zwei könnte sich lohnen: Rahman Fazlijevic (links) und der VfR Wellensiek hoffen auf die Relegation. Foto: Peter Unger

Fußball Die Hintertür steht weit offen

Angesichts von 13 Punkten Rückstand auf Spitzenreiter FC Kaunitz dürfte der Weg zur Bezirksliga-Meisterschaft für den VfR Wellensiek selbst für die kühnsten Optimisten zu weit sein. Er könnte den VfR – über Umwege – aber doch noch in die Landesliga führen. mehr...


Rechtsanwalt Golo Busch (links) aus Recklinghausen hat die neue Satzung federführend ausgearbeitet. Der alte ehrenamtliche Präsidium bleibt für ein Übergangsjahr im Amt, von rechts: Klaus Weber, Fritz Kölling, Michael Wendt, Bernd Pilske, Karl-Wilhelm Schulze (Geschäftsführer), Gerda Hogt, Doris Buschmann, Marcus Rauch, Prof. Dr. Riza Öztürk und Frank Keminer. Foto: Jörg Manthey

Stadtsportbund Klares Votum für Hauptamtlichkeit

Mit drei Gegenstimmen und einer Enthaltung haben die 111 Delegierten beim 47. Ordentlichen Verbandstag des Stadtsportbundes Bielefeld (SSB) den Antrag auf eine Satzungsänderung abgesegnet. Die macht in erster Linie den Weg für Hauptamtlichkeit im Vorstand frei. mehr...


Per Gegenstoß erfolgreich: TSG-Linksaußen Nils Strathmeier überwindet hier Christopher Weber. Foto: Bernhard Pierel

Handball TSG: Bloß nicht die Optik verderben

Nach dem insgesamt verdienten 31:31 der TSG A-H Bielefeld gegen die HSG Augustdorf-Hövelhof fehlen dem TuS Spenge nur noch zwei Siege zur Oberliga-Meisterschaft. mehr...


Marlene Pape (links) und Lena-Marie Precht, hier während einer kurzen Trainingspause, konnten schon kurz nach einem anstrengenden Trainingslager bei Wettkämpfen in Dortmund und Solingen mit guten Ergebnissen aufwarten. Foto: Ulrich Kramer

Schwimmen 1. PSV bucht Tickets für Titelkämpfe

Die gesamte erste Mannschaft des 1. Paderborner SV bestach am Wochenende beim Internationalen Speedo-Schwimm-Meeting im Dortmunder Südbad mit guten Leistungen. mehr...


Auch Verena Horstschäfer und Frühlingstänzer vom gastgebenden Reit- und Fahrverein Graf Sporck Delbrück wollen beim Pferdesportfestival am Wochenende überzeugen. Foto:

Reiten S-Dressur bildet den Höhepunkt

Am letzten Aprilwochenende vom 27. bis 29. April lädt der Reit- und Fahrverein Graf Sporck Delbrück wieder zum großen Pferdesportfestival auf die heimische Anlage an der Anreppener Straße ein. mehr...


Lisa-Marie Möller und Maurin Möller belegten bei den NRW-Jugendeinzelmeisterschaften im Schach jeweils Platz drei. Foto:

Schach Zweimal Bronze

Bei den NRW-Jugendeinzelmeisterschaften im Schach im niederrheinischen Kranenburg startete der SK Blauer Springer Paderborn mit sieben Spielerinnen und Spielern, von denen zwei am Ende auf Platz drei landeten. mehr...


Auf Salzkottens Headcoach Stefan Schettke wartet in der Sommerpause viel Arbeit. Gleich vier Leistungsträger stehen ihm nicht mehr zur Verfügung. Foto: Agentur Klick

Basketball-Regionalliga Viel Arbeit für Schettke

Rund vier Wochen befinden sich die Regionalliga-Basketballer der Accent Baskets Salzkotten nun in der Sommerpause, die keine gewöhnliche werden dürfte, denn es gibt jede Menge zu tun. mehr...


Tim Holtbrügge (Nummer 30) hat bei den NRW-Meisterschaften eine neue Bestzeit über 3000 Meter aufgestellt Foto: Jörg Friedrich

Leichtathletik Nahen und Holtbrügge schnell unterwegs

Die beiden heimischen Leichtathleten Kiara Nahen und Tim Holtbrügge haben bei den NRW-Langstreckenmeisterschaften in Menden über 3000 Meter mit guten Zeiten überzeugt. mehr...


Dirk Schröder gehört mit sieben Toren zu den Besten bei der 27:29-Niederlage des HC Steinheim gegen den Tabellenzweiten TSV Schloß Neuhaus. Für die Steinheimer wird die Luft im Abstiegskampf immer dünner. Foto: Heinz Wilfert

Handball Es wird verdammt eng

In der Handball-Bezirksliga verliert Schlusslicht HC Steinheim in eigener Halle 27:29 gegen den Tabellenzweiten TSV Schloß Neuhaus. Die Abstiegssorgen werden immer größer. mehr...


Katharina Koch hat den von ihr gestellten Ball fest im Blick, Lauryn Klaus wird den Angriff erfolgreich abschließen. Trotz starker Leistungen hat der SV Dringenberg den Landesliga-Klassenerhalt in der Relegation nicht geschafft. Foto: Andreas Grawe

Volleyball Duo hofft auf freie Plätze

Die Volleyballerinnen des SV Dringenberg und des Warburger SV haben ihre Ziele in der Relegation trotz starker Leistungen nicht erreicht. Das Duo hofft nun noch auf freie Nachrückerplätze. mehr...


Hochkarätiger Springsport und die Siegerehrung als krönender Abschluss der Sudheimer Outdoors: Die veranstaltende Familie Sagel mit Carolin Lenz-Sagel (von links), Janette Sagel sowie Marion und Thomas Sagel gratulieren der strahlenden Siegerin Zoe Osterhoff aus Hamm zu ihrem beeindruckenden Sieg im Großen Preis von Brakel. Der Preis ist mit 10.000 Euro dotiert. Foto: Lena Brinkmann

Reitsport Waschechte Westfälin holt Sieg

Zum Abschluss der Sudheimer Outdoors der krönende Abschluss: Die waschechte Westfälin Zoe Osterhoff triumphiert in Brakel grandios beim S***-Springen mit Stechen. mehr...


Der Innenverteidiger Julian Stöckner (rechts) bleibt dem SC Verl bis mindestens 2020 erhalten. Foto: Wolfgang Wotke

Fußball Julian Stöckner bleibt bis 2020

Beim SC Verl läuft’s! Der Fußball-Regionalligist von Trainer Guerino Capretti ist seit neun Spielen ungeschlagen, verfügt gemeinsam mit Titelkandidat Viktoria Köln über die zweitbeste Abwehr der Liga (28 Gegentore) und darf vor dem Heimspiel gegen Wuppertal am Mittwoch (19 Uhr) wieder von der Teilnahme am DFB-Pokal 2018/2019 träumen. mehr...


Justus Seifert (weißes Trikot) und sein SV Häger sind auf Rang acht geklettert. Foto: Paul Huxohl

Fußball Nach Spielabbruch: drei Punkte für SCP II

Durch den 2:1-Sieg über TuS Eintracht ist Fußball-A-Ligist SV Häger auf den achten Tabellenplatz geklettert. Zudem bekommt der SC Peckeloh II drei Punkte am grünen Tisch zugesprochen. mehr...


FCS-Spieler Marvin Neufeld trifft bei der Auswärtsniederlage gegen die SG Handball Detmold II zwei Mal. Die FCS-Siegesserie endet nach drei gewonnenen Partien. Das Bild zeigt ihn beim letzten Heimspielsieg gegen die HSG Altenbeken/Buke II. Foto: Patrick Pollmeier

Handball Serie gerissen! Zwei Plätze abwärts

Die Bezirksliga-Handballer vom FC Stukenbrock haben nach drei Siegen in Serie gegen starke Detmolder mit 26:36 (12:17) verloren. Die Stukenbrocker rutschen damit gleich zwei Tabellenplätze nach unten. mehr...


Nur selten bekommen die Wiedenbrücker am Dienstagabend mal einen Ball auf das Tor von Rot-Weiss Essen. Angreifer Aygün Yildirim und seine Teamkollegen gehen im zweiten Spiel in Folge doppelt leer aus. Sie treffen nicht und holen auch keinen Punkt. Foto: Wolfgang Wotke

Fußball Alles wie immer

Es bleibt dabei: Der SC Wiedenbrück kann in der Fußball-Regionalliga West gegen Rot-Weiss Essen kein Heimspiel gewinnen. Im siebten Anlauf gab es am Dienstagabend zum sechsten Mal eine Niederlage. mehr...


Spradows Kreisläufer Frederik Iffland traf gegen seine Rödinghauser Ex-Kollegen Lukas Reese, Corbinian Krenz und Lukas Zwaka (von links) siebenmal. Foto: Jens Göbel

Handball Iffland führt Spradow zum Derbysieg

Die HSG Spradowhat auch das zweite Derby in der Handball-Verbandsliga gegen CVJM Rödinghausen gewonnen. Nach hitziger Schlussphase stand es 26:24. mehr...


Abgeschirmt: Herfords eingeweschselte Veweziwa Kotjipati behauptet den Ball vor einer Wolfsburgerin. Foto: Lars Krückemeyer

Fußball Nach 15 Minuten ist schon alles klar

Mehr ist in dieser Besetzung einfach nicht drin. Absteiger Herforder SV hat in der 2. Frauenfußball-Bundesliga gegen den starken VfL Wolfsburg II mit 1:7 (0:3) verloren. mehr...


Huzni Saleh (rechts) verarbeitet eine Flanke von Dozgun Bulut und erzielt den Treffer zum 3:3. Fotos: Florian Weyand

Fußball Studtis Ansprache fruchtet

Fußball-Bezirksligist TuRa Löhne liegt zur Pause gegen den TuS Dielingen mit 1:3 zurück, erkämpft sich beim 3:3 aber noch einen Punkt. mehr...


Spielertrainer Oliver Glißmann (rechts) und Alexander Flechtner feiern den 25:24-Heimsieg gegen Meißen. Foto: Harald Flechtner

Handball Glißmann behält die Nerven

Zwölf Minuten brauchen die Bezirksliga-Handballer des TuS Westfalia Vlotho-Uffeln, um im Heimspiel gegen Meißen den ersten Treffer zu erzielen. Doch am Ende jubeln die Vlothoer sogar über den 25:24-Heimsieg. mehr...


Peter Hunke, hier bei den Westdeutschen Seniorenmeisterschaften, spielt mit dem TTV Lübbecke künftig wohl nur noch auf Kreisebene. Auch Blasheim erwägt einen Rückzug. Archivfoto: Wessel

Tischtennis TTVL und SC Blasheim vor Rückzug

Mit dem SC Blasheim und dem TTV Lübbecke werden wohl zwei der höchstklassig aktiven Vereine ihre Mannschaften aus der Bezirksklasse zurückziehen. Das sind die Gründe für diesen Schritt: mehr...


In den vergangenen Jahren hat der »Maispaß« für eine volle Innenstadt von Preußisch Oldendorf gesorgt. Zu den Höhepunkten gehören die Aufführungen im Festzelt und der Sponsorenlauf, an dem auch schon Bürgermeister Marko Steiner teilgenommen hat. Archivfoto: Kai Wessel

Preußisch Oldendorf Der »Maispaß« rückt näher

Es soll wieder ein geselliges Volksfest werden: Der »Maispaß« in Preußisch Oldendorf beginnt am 4. Mai und bietet erneut viele Angebote für Besucher. mehr...


Diesmal nicht treffsicher: TuS-Angreifer Waldemar Jurez (rechts) hat in Steinhagen einen Strafstoß versemmelt. Foto: Krusche

Fußball Die Suche nach Erklärungen

Nach zwei Niederlagen gegen die Kellerkinder SC Vlotho und Spvg. Steinhagen forschen die Verantwortlichen bei Fußbal-Landesligist TuS Tengern nach möglichen Gründen für den Leistungsknick. Das meint Coach Holm Hebestreit: mehr...


Steckt mit dem TuS Lohe tief im Abstiegskampf der Bezirksliga: Spielertrainer Christian Möller. Foto: Florian Weyand

Fußball So spielt ein Absteiger

Eine Leistung, für die sich kaum Worte finden lassen. Der abstiegsgefährdete Fußball-Bezirksligist TuS Lohe geht beim TuS Bruchmühlen mit 1:9 (0:2) unter. mehr...


Der Luebbecker Trainer Aaron Ziercke in der Kreissporthalle in Luebbecke. Foto: Thomas F. Starke

Kommentar zum TuS-N Lübbecke Eine Menge steht auf dem Spiel

»Eine Menge hat für den TuS N-Lübbecke auf dem Spiel gestanden. Mit einem Sieg gegen Ludwigshafen wäre ein wichtiger Schritt in Richtung Klassenverbleib gelungen. Nach der Niederlage befinden sich nun aber die Konkurrenten in der besseren Position«, findet unserer Autor. mehr...


Gegensätzliche Emotionen: Dener Jaanimaa trauert nach der Niederlage, die Eulen bejubeln den wichtigen Auswärtssieg. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke Ein Schritt in Richtung Abstieg

Die Lage war bereits angespannt, jetzt ist sie höchst bedrohlich. Der TuS N-Lübbecke hat am Donnerstagabend das ungemein wichtige und richtungsweisende Kellerduell gegen die Eulen Ludwigshafen mit 28:29 (12:13) verloren. mehr...


Trainer Aaron Ziercke und seine Mannschaft hoffen auf einen Sieg, um wichtige Punkte im Abstiegskampf der Handball-Bundesliga zu sammeln. Foto: Thomas Starke

TuS N-Lübbecke Lübbecke muss Kellergipfel gewinnen

Der Coup des TV Hüttenberg im Hessenderby bei der MT Melsungen hat den Druck im Abstiegskampf auf Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke weiter erhöht. Am Donnerstag steht das Spiel gegen Mitaufsteiger und Schlusslicht Die Eulen Ludwigshafen an. mehr...


Dener Jaanimaa zeigte in den letzten Partien einige gute Ansätze. Gegen die Eulen ist eine niedrige Streuung gefordert. Foto: Thomas F. Starke

TuS N-Lübbecke Kein Wenn, kein Aber

Gegen die Eulen Ludwigshafen zählt für Handball-Bundesligist TuS N-Lübbecke im Abstiegskampf nur ein Sieg mehr...


Headcoach Uli Naechster spricht in einer Auszeit eindringlich auf sein Team ein. Die Uni Baskets erreichen mit neun Siegen fünf Spieltage vor dem Saisonende das Minimalziel Zweitliga-Klassenherhalt. Der Rückstand auf die Play-off-Plätze ist allerdings sehr groß. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Den direkten Duellen sei Dank

Im Basketball gehört Paderborn zu einem Traditions-Standort, der mittlerweile 34. Spielzeiten in Folge mindestens der zweithöchsten Liga angehört. Ein Rückblick auf die vergangene Pro A-Saison. mehr...


Harte Zeiten: Mit acht Niederlagen in Folge haben sich Dion Prewster, Ethan O’Day und Dominik Wolf aus der Saison verabschiedet. Für den Klassenerhalt hat es aber gereicht. Foto: Elmar Neumann

Uni Baskets Und täglich grüßt das Geldproblem

Zum sechsten Mal in Folge mussten sich die Uni Baskets mit einem zweistelligen Tabellenplatz begnügen. Daran wird sich ohne Großsponsoren nichts ändern, sagt Präsident Christoph Schlösser. mehr...


Devonte Brown ist mit 19 Punkten Topscorer der Uni Baskets Paderborn. Foto: Matthias Wippermann

Uni Baskets Baskets verlieren auch letztes Saisonspiel

Die Uni Baskets haben auch ihr letztes Saisonspiel verloren. Bei Rasta Vechta, trainiert vom ehemaligen Paderborner Coach Doug Spradley, gab es eine 64:96-Niederlage. mehr...


Phillip Daubner ist mit 17 Punkten Topscorer. Foto: Elmar Neumann/Archiv

Uni Baskets Siebte Niederlage in Folge

Die Uni Baskets haben am Freitagabend bei den Rheinstars Köln mit 56:69 verloren. Damit kassierten die Paderborner die siebte Zweitliga-Niederlage in Folge. mehr...


Sebastian Vasiliadis spielt noch für den VfR Aalen. Foto: imago

SC Paderborn »Top-Talent der 3. Liga«

Für Paderborns Manager Markus Krösche ist Sebastian Vasiliadis »das Top-Talent der 3. Liga«. Entsprechend hochzufrieden ist der 37-Jährige, dass er den Mittelfeldspieler als ersten Neuzugang für die kommende Zweitligasaison präsentieren kann. mehr...


Arminias Mittelfeldspieler Patrick Weihrauch und Paderborns Torwart Leopold Zingerle. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld/SC Paderborn OWL-Duo drückt die Daumen

Auch in Ostwestfalen richten sich die Blicke auf das Champions-League-Halbfinale zwischen Bayern und Real. Arminias Zweitligaprofi Patrick Weihrauch (24) und SC Paderborns Leopold Zingerle (24) haben zu den Bayern einen ganz besonderen Bezug. Beide wurden dort ausgebildet. mehr...


Sebastian Vasiliadis spielt ab der neuen Saison für den SC Paderborn. Foto: imago

SC Paderborn Vasiliadis verstärkt das offensive Mittelfeld

Der SC Paderborn hat den ersten, neuen Spieler für die kommende Saison unter Vertrag genommen: Der 20-jährige Sebastian Vasiliadis kommt vom Drittligisten VfR Aalen. mehr...


Eine Bierdusche für Sven Michel muss drin sein, aber Thomas Bertels findet nach dem Aufstieg auch nachdenkliche Töne. Foto: Ulrich Petzold

sc Paderborn Im Genießermodus

Der dienstälteste Akteur hielt sich bei den Aufstiegsfeierlichkeiten eher zurück. Thomas Bertels legte Wert darauf, den Moment auf seine Weise zu genießen. mehr...


DSC-Coach Jeff Saibene. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Saibene: »So lange wie möglich dran bleiben«

Die Hoffnung auf Platz drei lebt: Mit einem Sieg gegen den 1. FC Kaiserslautern am Freitag kann Arminia Bielefeld das Rennen um den Relegationsrang weiter spannend machen. - Mit Video. mehr...


DSC-Kapitän Julian Börner fehlt auch gegen den 1. FC Kaiserslautern. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Faserriss in der Wade: Börner fällt weiter aus

Innenverteidiger Brian Behrendt bleibt Arminia Bielefeld erhalten. Der 26-Jährige hat seinen Vertrag bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Genau wie Behrendt spielt auch Julian Börner im Hinblick auf das nächste Punktspiel aber keine Rolle. mehr...


Brian Behrendt bleibt dem DSC bis 2020 erhalten. Foto: Thomas F. Starke

Arminia Bielefeld Behrendt verlängert bei Arminia

Arminia Bielefeld und Brian Behrendt gehen in die Verlängerung: Der Innenverteidiger hat seinen Vertrag beim Fußball-Zweitligisten bis 30. Juni 2020 verlängert. mehr...


Komplizierte Aufgabe: Michael Frontzeck (54) steht mit dem 1. FC Kaiserslautern vor einem Abstiegsendspiel in Bielefeld. Foto: dpa

Arminia Bielefeld Steigt Frontzeck in Bielefeld ab?

Die Ausgangslage ist angesichts von acht Zählern Rückstand auf Rang 16 klar: Wenn Trainer Michael Frontzeck mit dem 1. FC Kaiserslautern in Bielefeld nicht gewinnt, stehen die Pfälzer als Absteiger fest. mehr...