Der Biber turnt wieder auf Holzstämmen herum, in NRW vor allem in der Nordeifel. Foto: imago

Düsseldorf Artenvielfalt stark gefährdet

Noch immer steht fast jede zweite heimische Tier- und Pflanzenart in NRW auf der Roten Liste, ist ausgestorben oder akut davon bedroht. Das geht aus einer Zehnjahresbilanz zur Natur in NRW hervor, die das Landesumweltamt erstellt hat. mehr...


Die Ehe für alle ist vor einem halben Jahr in Kraft getreten. Foto: dpa

Düsseldorf/Bielefeld Sechs Monate Ehe für alle: Hunderte Paare haben in NRW geheiratet

Seit einem halben Jahr dürfen sich schwule und lesbische Paare genau wie Heterosexuelle trauen lassen. In NRW haben bereits hunderte Paare geheiratet, vor allem in Köln. mehr...


Symbolbild. Foto: dpa

Düsseldorf Trickbetrug: Anzeigen in NRW verdoppelt

Betrüger versuchen immer häufiger, ältere Menschen in NRW abzuzocken. Die Zahl der bei der Polizei gemeldeten Fälle hat sich laut Landeskriminalamt von 2016 auf 2017 mehr als verdoppelt. mehr...


Symbolbild. Foto: Jörn Hannemann

Krefeld/Wiesbaden Mit Fotos gesuchter mutmaßlicher Sexualstraftäter gefasst

Tausende Fotos und Videos soll ein Mann vom Missbrauch zweier Kinder in seiner Wohnung gemacht haben. Wenige Stunden nach der Veröffentlichung von Fahndungsfotos gab es eine Festnahme. mehr...


Wiesbaden/Frankfurt Verdacht des sexuellen Missbrauchs: Fahndung nach unbekanntem Mann

Die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt und das Bundeskriminalamt fahnden nach einem unbekannten Mann, der im Verdacht steht, zwei Kinder mehrfach schwer sexuell missbraucht zu haben. Zudem soll er Foto- und Videoaufnahmen des Kindesmissbrauchs hergestellt und sie über das Internet verbreitet haben. mehr...


36 - 40 von 709 Beiträgen