Mi., 13.09.2017

Strecke Richtung Oberhausen zwischen Oelde und Beckum gesperrt Tote und Verletzte bei Unfällen auf A2

Die Autobahn 2 muss nach dem schweren Unfall in Fahrtrichtung Oberhausen gesperrt werden.

Die Autobahn 2 muss nach dem schweren Unfall in Fahrtrichtung Oberhausen gesperrt werden. Foto: Guido Vogels

Oelde (WB/ca/dpa). Auf der Autobahn 2 ist es am frühen Dienstagabend in Richtung Ruhrgebiet zu mehreren schweren Verkehrsunfällen mit Toten und Verletzten gekommen.

Ein Sprecher des Polizeipräsidiums Dortmund sagte, ein Reisebus und mehrere Autos seien zwischen Oelde und Beckum verunglückt. Dabei seien nach vorläufigen Informationen zwei Menschen getötet und 17 verletzt worden.

Dieser Pkw kommt nach dem Unfall auf dem Dach zum Stehen. Foto: Guido Vogels

Mehrere Rettungshubschrauber, darunter Christoph 13 aus Bielefeld, flogen zu der Unglücksstelle. Die Unfallursache war zunächst unklar. »Wir müssen uns erst einen Überblick verschaffen«, sagte der Sprecher.

Die A2 Richtung Oberhausen wurde voll gesperrt. Es bildete sich ein kilometerlanger Stau, der Verkehr wurde umgeleitet. Einsatzkräfte waren laut Polizei dabei, die im Stau stehenden Fahrzeuge zur Anschlussstelle Oelde zurückzuführen, damit diese abfahren konnten.

Autofahrer, die Richtung Ruhrgebiet wollten, konnten am Autobahnkreuz Bielefeld eine Umleitung nehmen.

Die Bergung der Fahrzeuge und die Reinigung der Fahrbahn dauerte in den frühen Morgenstunden am Mittwoch noch an. Wegen der zahlreichen beschädigten Fahrzeuge war die A2 für mehr als zehn Stunden gesperrt, erst um 4 Uhr wurde die Strecke wieder freigegeben.

Nur wenige Kilometer von der Karambolage auf der A2 entfernt ist es auf derselben Strecke bei Rheda-Wiedenbrück fast zeitgleich zu fünf weiteren Unfällen gekommen. Wie die Polizei am frühen Mittwochmorgen mitteilte, wurden dabei zehn Menschen verletzt, drei von ihnen schwer. 26 Autos und zwei Lastwagen seien daran beteiligt gewesen. Die Polizei geht davon aus, dass die Unfälle durch plötzlichen Starkregen ausgelöst wurden. »Dann kam plötzlich die Sonne wieder raus und die Fahrer konnten nichts sehen«, sagte ein Sprecher der Polizei Bielefeld.

Auf der Autobahn 2 zwischen Oelde und Beckum kam es am Dienstag zu einem schweren Verkehrsunfall. Foto: Screenshot Google Maps

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5146427?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509674%2F