Mo., 29.01.2018

An Tag 10 im Dschungelcamp nimmt der Ex-Armine überraschend seinen Hut (und sein Longboard) Ansgar Brinkmann taucht ab

Ansgar hat genug vom Dschungel und taucht ab.

Ansgar hat genug vom Dschungel und taucht ab. Foto: MG RTL D

Von Ann-Christin Lüke

Bielefeld/Sydney (WB). Spannend macht RTL es zu Abwechslung mal nicht: Schon in den ersten Sendeminuten eröffnen Sonja Zietlow und Daniel Hartwich, das, was schon am Nachmittag bekannt wurde:  Ansgar Brinkmann hat den Satz gesagt: »Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!«. Und deshalb muss auch heute kein weiterer Teilnehmer gehen, »aber ihre Anrufe werden natürlich für das nächste Mal gewertet«.

Doch warum schmeißt der Ex-Armine nach zehn Tagen plötzlich hin? Schließlich sind seine Chancen auf die Dschungelkrone gar nicht mal so schlecht. Die Antwort darauf gibt es natürlich erst nach dem zweiten Werbeblock.

Dabei gib es für die Camp-Bewohner zunächst allen Grund zur Freude: Das Zigarettenembargo wird aufgehoben. Nachdem Daniele Negroni es nach Wutausbrüchenmit Vernunft probiert und erhört wird. (Moderatorin Sonja Zietlow: »Ansgar hat auf so viel Geld verzichtet, wir könnten das ganze Camp mit Fluppen fluten.«).

Aber zurück zu Ansgar Brinkmann. Dem droht flugs die nächste Ermahnung. Er trägt sein Mikro nicht.

Ein (sturer) Mann, ein Wort

»Das ist Verarsche. Konfrontation könnt ihr haben«, motzt Brinkmann. Er habe geschlafen und deshalb sein Mikro nicht getragen. Doch RTL bleibt hart. Als er zur Strafe einen Luxusgegenstand abgeben soll, macht der Ex-Kicker kurzen Prozess. »Wer meine Historie kennt, weiß, dass ich ein Freigeist bin. 39 Trainer haben versucht mir zu sagen, was ich auf dem Platz machen soll. 39 mal habe ich gemacht, was ich wollte. Die Regie ist mein 40. Trainer. Glaubt ihr wirklich, ich halte mich hier an Regeln?« Mit all den Verwarnungen in seinem Leben hätte er sein Haus tapezieren können.

»Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!« Und Ansgar Brinkmann wird aus dem Camp geführt, mit seinem Longboard unterm Arm.

»Das war der Tropfen auf den heißen Stein, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat«, analysiert indes Brinkmanns Begleiterin  Inga Kusiek in der Aftershow-Show zum Camp »Die Stunde danach« bei RTL plus.

Null Sterne, kein Essen

Und sonst so im Camp: die zunehmen neben sich stehende Tina York schiebt Nachtschichten und David Friedrich muss zu seiner zweiten Dschungelprüfung.

Und die führt Friedrich in einen großen Wassertank. Mit einem Schraubenschlüssel muss der »Bachelorette«-Gewinner Boxen zu öffnen, Sterne suchen, und sich am Ende selbst zu befreien. Während sich der Tank zunehmend füllt – wie sollte es anders sein – mit Wasser und Tieren.

»Ich glaube, es wird eine schwere Prüfung. Wasser, Tiere, alles was es gibt«, hatte Friedrich schon zuvor geahnt, und er behält Recht: Null Sterne, kein Essen. Der Frust ist groß

Stunden statt Minuten

Den besten Moment purer Selbstreflexion hat indes Natascha Ochsenknecht, als sie zur Schatzsuche mit Friedrich antreten muss, und stundenlang durch den Dschungel hetzt. Auf der Suche nach der Schatzkiste. »Wenn die das im Fernsehen zeigen, denken die draußen bestimmt, wir wären nur drei Minuten gelaufen.«

Eine echter Medienprofi halt - und gesprochen wie eine echte Dschungelkönigin...

Diese Folgen sind bereits zum »Dschungelcamp 2018: Ich bin ein Star – Holt mich hier raus« erschienen:

Tag 1:  Brinkmann: »Es wird knallen im Dschungel«

Tag 2:  Matthias macht das schon!

Tag 3:  Der kleine Tarzan

Tag 4:  Brinkmann nur auf der Ersatzbank

Tag 5:  Ansgar Brinkmann: »Das ist Körperverletzung«

Tag 6:  »Aufgeben ist wie sterben«

Tag 7:  »Der Ton macht die Musik«

Tag 8:  Kick it like Brinkmann

Tag 9:  Ansgar Brinkmann: »Der Fußball hat sich in meine Seele eingebrannt«

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.

Google-Anzeigen

© WESTFALEN-BLATT
Vereinigte Zeitungsverlage GmbH

Alle Inhalte dieses Internetangebotes, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Verwendung nur gemäß der Nutzungsbedingungen.

Mehr zum Thema

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5465754?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509674%2F